Mir ist in einem Emaillietopf Soße ziemlich fest angebrannt. Bitte hat jemand einen Tipp

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zum einen solltest du versuchen wasser rein zu tun und übernacht einwirken lassen. Meist geht angebranntes am nächsten Tag dann ab. Weiterhin, so mache ich es immer (aber hab keine Emaillie-Töpfe) ich hab Sidol-Backofenspray und sprüh damit den Boden ein. Lass das dann über Nacht einwirken. Meist bekommst du das Angebrannte dann mit nem Spülschwamm ab. Bekommst du dann nicht alles, aber dennoch einiges ab, so wiederhole den Vorgang. Bei mir geht das super.

es gibt viele sachen die du ausprobieren kannst!! zb. -mit essig einwirken lassen -zitronensäure -backpulver!! wenn mir sowas passiert nehme ich eigl. immer essig und lasse es paar stündchen einwirken und versuche dann zwischendurch mal vorsichtig mit einen schwamm ob es abgeht!! ansonsten kippe ich nochmal (von wasserkocher) kochendes wasser oben drauf und lasse es kalt werden!! dann muss es eigl sofort gehen.

In so einem Fall gebe ich Wasser rein, dass alles Angebrannte bedeckt ist und dazu einen Chlorreiniger wie DanClorix, etwa ein kleines Weinglas voll. Über Nacht stehen lassen, am nächsten Tag mit einem Kochlöffel das Angebrannte wegzuschaben versuchen. Ist es bereits locker, sollte sich der ganze Belag leicht entfernen lassen. Wenn nicht weiter zuwarten.

VORSICHT - keinesfalls einen säurehaltigen Reiniger oder Essig gleichzeitig benützen!!!!!!

einweichen mit wasser und spüli oder einem anderen reiniger, es geht auch etwas waschmittel. und hab geduld. uns ist mal tomatensosse auf der packung angebrannt, aufgrund des zuckers hat das tage gedauert

über nacht mal einweichen lassen und am nächsten tag gründlich ausspülen

LG andysixx :)

Was möchtest Du wissen?