Mir ist in einem Emaillietopf Soße ziemlich fest angebrannt. Bitte hat jemand einen Tipp

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zum einen solltest du versuchen wasser rein zu tun und übernacht einwirken lassen. Meist geht angebranntes am nächsten Tag dann ab. Weiterhin, so mache ich es immer (aber hab keine Emaillie-Töpfe) ich hab Sidol-Backofenspray und sprüh damit den Boden ein. Lass das dann über Nacht einwirken. Meist bekommst du das Angebrannte dann mit nem Spülschwamm ab. Bekommst du dann nicht alles, aber dennoch einiges ab, so wiederhole den Vorgang. Bei mir geht das super.

einweichen mit wasser und spüli oder einem anderen reiniger, es geht auch etwas waschmittel. und hab geduld. uns ist mal tomatensosse auf der packung angebrannt, aufgrund des zuckers hat das tage gedauert

ein esslöffel soda, mit etwas wasser leicht aufkochen, stehen lassen, das angebrannte fällt von alleine ab

Es geht auch mit Waschpulver, 2 Esslöffel und Wasser, das den ganzen Boden bedeckt. Aufkochen, abkühlen lassen und dann sollte das Angebrannte sich entfernen lassen. Nur im Extremfall Mittel wie Amway Ovencleaner verwenden, weil dies sehr aggressiv ist und nicht ganz ungefährlich.

0
@Michabaer

Es geht auch mit .....................die zahl ist unendlich, dies ist das alte hausrezept

0

In so einem Fall gebe ich Wasser rein, dass alles Angebrannte bedeckt ist und dazu einen Chlorreiniger wie DanClorix, etwa ein kleines Weinglas voll. Über Nacht stehen lassen, am nächsten Tag mit einem Kochlöffel das Angebrannte wegzuschaben versuchen. Ist es bereits locker, sollte sich der ganze Belag leicht entfernen lassen. Wenn nicht weiter zuwarten.

VORSICHT - keinesfalls einen säurehaltigen Reiniger oder Essig gleichzeitig benützen!!!!!!

Ich versuch es immer mit Spülmittel und heißem Wasser am besten aus dem Wasserkocher. Einfach lange genug und mehrmals einweichen lassen.

Was möchtest Du wissen?