Mir ist es peinlich Musik zu hören?

4 Antworten

Gerade in der Musik gibt es verschiedene Geschmäcker, jedes Genre hat da seine Fans und seine Gegner. Die einen hören Operngesang, andere mögen Heavy Metal und wieder andere mögen die Amigos oder die Kastelruther Spatzen.

Man muss das tolerieren, wenn jemand einen bestimmten Musikgeschmack hat und darf es nicht verurteilen, wenn andere die eigene Lieblingsmucke nicht mögen.

Es nicht peinlich, bestimmte Songs oder Interpreten zu mögen. Musik hat sehr viel mit Gefühl zu tun und hat einen größeren Einfluss auf unser Gemüt als man denkt. Manchmal entdeckt man seine Vorliebe durch ein Schlüsselerlebnis, vielleicht wurde in einer guten Situation Musik gespielt, die man immer wieder hören will.

Fazit: Hör deine Musik und schäme dich nicht dafür. Akzeptiere im Gegenzug aber auch, dass sich andere Leute Musikantenstadl oder Boygroups reinziehen.

Ich höre in der Öffentlichkeit auf Lautsprecher und rappe mit aber zuhause traue ich mich maximal Lautstärke 1

In dem du dich der Angst stellst🤫 Versuch es einfach immer wieder

Was möchtest Du wissen?