mir ist das sehr unangenehm soll ich ihr dass sagen?

 - (Mutter, Hose, peinlich)

17 Antworten

Es ist schon spannend, daß Jugendliche für sich ein Recht wie selbstverständlich eingesetzt sehen, Eltern, die sie in diesen Rechten beschneiden wollen, als "spießig" kritisieren zu dürfen bzw. ihnen vorwerfen, sie im Ausdruck ihrer Individualität zu beschneiden, aber wenn ihre Eltern das Gleiche tun, werden ihnen wie selbstverständlich genau diese Rechte aberkannt.

Nun weiß ich nicht, ob Deine Mutter diese Kleidung "gut" findet oder nur trägt, weil es praktisch ist, vielleicht ist es auch nur Folge davon, daß sie viel Geld in deine Kleidung etc. investiert und sich deshalb nur solche Kleidung leistet, um Geld zu sparen, doch das ist ihre Sache und in dem Fall mußt Du damit leben, daß es dir peinlich ist, wie auch sie damit wohl wird leben müssen, wenn ihr deine Kleidung peinlich sein sollte. Weißt Du, wie vielen Eltern die Tattoos oder Piercings ihrer Kinder peinlich sind? Letztlich nichts anderes.

Sollte es keine Frage des Geldes sein, dann mache mit ihr einmal ein Makeover im Rahmen eines Shoppingtages. So lernst Du auch ihren Geschmack kennen und weißt im weiteren, wo Du ihr Tips geben kannst. Denn es ist eigentlich keine destruktive Kritik angesagt ("Du, deine Kleidung sieht voll daneben aus"), sondern konstruktive Kritik ("Meinst Du nicht, daß dir dieser Stil viel besser stünde?").

Ich finde das nicht peinlich.

Ich denke, die meisten Jugendlichen finden ihre Eltern peinlich. Warte einfach zwei oder drei Jahre, dann wirst du deine Mutter nicht mehr peinlich finden.

Na und? Lass sie doch, wenn sie es schön findet. Hörst du auf Mutti, wenn sie dir sagen würde, dass deine Klamotten peinlich sind und du dir was anderes anziehen sollst? Was hat das damit zu tun, dass deine Mutter 48 ist - was soll sie denn deiner Ansicht nach anziehen?

Ist das Deine Mutter auf dem Bild?

Dann zeige ihr das Foto. Vielleicht fällt ihr ja selber auf, dass das nicht besonders vorteilhaft ausssieht. Vor dem Spiegel kann man sich schon mal verschätzen.

*stöhn*

Erst wollen Dir Deine Eltern vorschreiben, was Du anziehst, welche Musik Du wie laut hörst, dann ziehst Du aus, bist glücklich und dann - bekommst Du Kinder.

Und schon wieder will Dir jemand vorschreiben, was Du anziehst und welche Musik Du zu hören hast.

Die heutige Generation von Eltern hat es echt nicht leicht.

Was möchtest Du wissen?