Mir geht es so schlecht wegen meinem Ex?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer sich hasst, führt keine Beziehung.

Dir muss klar sein, dass er solche kindischen Sachen nur gesagt hat, um dich zu verletzen und/ oder um es ihm selber leichter zu machen. Daher solltest du darauf nichts geben. Es ist nicht wahr.

Natürlich steht dir eine Trauerphase zu. Das ist auch normal. Man hat etwas miteinander geteilt und dann wird es in den Dreck gezogen, das vereletzt. Gib dir Zeit und shcließe für dich ab. Ablenken ist eine gute Idee, aber auch die Zeit zur Verarbeitung und Reflexion sollte man sich gönnen. Also den Schmerz auch zulassen, so weit man kann.

Pflege dich selbst. Tu, was dir gut tut: ein schönes Schaumbad, Sport, Lieblingsmusik hören, shoppen...

Sicherlich wird auch siene Trauerphase noch kommen, aber das sollte dir bis dahin egal sein. Dann wirst du über ihn hinweg sein.

Ich denke im Moment kannst du eigentlich nur noch abwarten, dass es dir bald besser geht „Zeit heilt alle Wunden“ und Ablenken hilft wirklich, also schön viel mit deinen Freunden unternehmen. Wieso du deinem Ex so egal bist, das kann denke ich hier niemand wirklich beantworten, da wir ja nicht wissen was zwischen euch alles vorgefallen ist. Wenn er eine Trauerphase bekommen sollte, wird sie erst nach der Wut kommen oder er hat sie jetzt schon und versteckt sie, muss aber nicht sein das er eine bekommt.

Ohne zu wissen was passiert ist kann dir niemand sagen warum du deinem Ex egal bist, er wird ja nicht ohne Grund so etwas sagen und sich trennen.

Du kannst dich nur weiter ablenken, schau lustige Filme, lies ein Buch oder ähnliches.

Nicht jeder der sich trennt trauert, ob und wann er es tut kann dir auch niemand sagen.

zum leben gehört es dazu kriesen zu überwinden.

das macht einen im endefeckt stärker also nur mut das leben geht auch ohne ihn weiter, hoffe du wirst nicht jeden anderan auch so vergraulen o.O

menschen tun so etwas, leider.

meine grosse liebe hat mir wochenlang (fernbeziehung) immer wieder abwechselnd geschrieben, wie sehr sie mich braucht, und dass eine zukunft mit ihr nicht in frage kommt. gleichzeitig hat sie mit einem kollegen angebändelt, und dann, als ich ihr mal beruflich nicht so helfen konnte, wie sie es sich vorgestellt hat, eine belanglose notiz geschickt, in der sie mich nach zwei jahren nur noch mit nachnamen und titel angesprochen hat. seither ist funkstille

ich schaffe es nicht, sie aus meiner kontaktliste zu streichen, aber ich sollte es wohl tun, weil es mich jedesmal bis ins mark trifft, wenn ich wieder irgend einen ihrer posts sehe. es ist ein schlimmes gefühl, und ich weiss aus erfahrung, dass es dich wenn du pech hast, jahre deines lebens kostet.

überschrieben wird deine festplatte erst wieder, wenn du dich neu verliebst, der einzige rat den ich dir geben kann ist, lass den mangel an vertrauen, den du jetzt eine weile lang haben wirst, nicht an anderen aus, denen es dann so gehen wird wie dir jetzt.

und halte durch. zeit hilft, das ist banal, aber wahr. und nur zeit, sonst nichts.

Was möchtest Du wissen?