Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen.Gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nichts, es ist ja das Mindesthaltbarkeitsdatum. Es kann auch noch danach verbraucht werden

Meine Güte, was wird hier wieder für Unfug geantwortet !!! Ihrer Frage ist schonmal gar nicht zu entnehmen, welche ART von Johanniskrautöl Sie überhaupt haben. Basis müsste ein "fettes Öl" sein - vermutlich Olivenöl, ggf. Sonnenblumenöl. Ist ein Antioxidans zugesetzt ? Wenn ja: welches ? So - warum reite ich darauf herum ? Weil wir zB in einem Olivenöl dramatische Oxidationsvorgänge haben - und hinterher schmieren Sie sich so richtig Gammel auf die Haut. Nicht umsonst gibt es Kenngrössen wie Peroxidzahl, Hydroxylzahl usw usw. Veränderungen muss man übrigens nicht unbedingt riechen können ... dazu gibt es aufwändige Laboruntersuchungen.Meiner persönlichen Erfahrung nach können Sie ein Öl aus dem Jahre 2009 getrost entsorgen !

Wichtig ist, dass das Verfallsdatum nicht abgelaufen ist. Dies ist allerdings meistens (oder nur) bei Fleischprodukten aufzufinden. Beim Mindesthaltbarkeitsdatum kommt es auf die Zeit an. Wie lange ist es abgelaufen. Sie ist halt nur die Garantie vom Hersteller, die für Frische steht.

Inga1605 16.06.2011, 18:31

Wat een Blödsinn ?! Da staunt die Einzelhandels-Kauffrau > nämlich ich übre soviel Unsinn !!!

0

wenn es nicht zu weit abgelaufen ist,kannst Du es allemal noch benützen.Wenn es aber schon 1 Jahr drüber ist,würde ich es wegwerfen und neues holen.

hilfe111 16.06.2011, 17:56

es ist seit 2009 abgelaufen

0
swatkatten 16.06.2011, 17:59
@hilfe111

Oh, das ist natürlich schon erheblich über dem Datum. Aber wenn es noch gut ist und nicht anders riecht, würde ich es probieren.

0
blackcat007 16.06.2011, 18:05
@swatkatten

ich würde es an Deiner Stelle nicht mehr nutzen.Vor allen Dingen die Heilpflanzen darin haben dann keinerlei Wirkung mehr.

0

da passiert nichts;;;;ausser dass das oel vielleicht anders riechen kann

Nichts passiert da. Keine Angst...

Du wirstn Neger

Was möchtest Du wissen?