Mietvertrag bei Makler schon unterschrieben?

6 Antworten

Diese Frage kann Dir nur der Makler beantworten. Einen Rücktritt Deinerseits gibt es nicht, wenn Du schon unterschrieben hast. Der Makler könnte behaupten, dass er den Mietvertrag schon an den Vermieter weiter geleitet hat und nun keinen Einfluss mehr darauf hat, ob dieser ihn unterschreibt oder nicht.

Du musst wissen: Seit letztem Jahr zahlt der Vermieter den Makler. Der Makler hat nur dann Anrecht auf seine Provision, wenn es einen unterschriebenen Mietvertrag gibt. Er wird also keinesfalls daran interessiert sein, dass der Vermieter jetzt nicht unterschreibt. Im Gegenteil, denn wenn Du jetzt sofort wieder kündigst, bekommt er vermutlich gleich wieder den Auftrag neue Mieter zu suchen und hätte dann wieder Anspruch auf die Courtage. Für ihn ist es also das optimale, wenn er Deine Rücktrittsabsicht verhindert und dadurch sofort wieder einen neuen Auftrag bekommt, für den er vielleicht sogar schon Kandidaten bereit hat.

Vielleicht hast Du aber Glück und triffst auf einen gutmütigen Menschen, der so auch viel genug verdient und nicht unbedingt darauf angewiesen ist, zweimal zu kassieren.

Verträge sind rechtskräftig und müssen eingehalten werden.

Du hättest ja sicher auch nicht gerne, dass sich der Vermieter später entscheidet dich doch nicht einziehen zu lassen, oder?

Du hast eine Wohgnung gesucht und weißt sicher auch das der Markler dir einen Mietvertrag vorlegt.

Eventuell kannst du mit dem Markler sprechen, ob er die Wohnung eventuell auch an einen anderen Bewerber vermieten kann.

Dazu verpflichtet ist er allerdings nicht. Du kannst die gemietete Wohnung jetzt fristgemäß kündigen. In der Regel beträgt die Frist der ordentlichen Kündigung 3 Monate. Für diesen Zeitraum müsstest du allerdings auch die Miete zahlen.

Solange der Mietvertrag vom Vermieter nicht unterschrieben ist, ist er nicht wirksam.

Rufe den Makler an und sage ihm dass Du die Wohnung nicht möchtest, aber er wird nicht erfreut sein.

Wenn es Probleme gibt, biete ihm eine Aufwandsgebühr an.

Rücktritt von Mietvertrag - Vermieter hat noch nicht unterschrieben

Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe gestern mit einem makler eine Wohnung besichtigt, die mir soweit zugesagt hat. ich habe dann mit dem makler den vertrag gemacht der wurde vom vermieter aber noch nicht unterschrieben. heute kam jetzt mein chef zu mir und hat mir gesagt das ich in den nächsten paar monaten in eine andere stadt versetzt werde. kann ich von diesem mietvertrag zurücktreten? und was ist mit der provision? danke euch gruss steffi

...zur Frage

Widerruf des Mietvertrags?

Nach Wohnungsbesichtigung hat der Markler und ich einen Mietvertrag unterschrieben am 26.04.2018. Der Markler hat den Mietvertrag dem Vermieter zukommen lassen damit er unterschreibt. Den Mietvertrag habe ich aus gesundheitlichen Gründen widerrufen am 02.05.2018. Der Markler sagte, dass ich den Mietvertrag kündigen kann weil der Vermieter unterschrieben hat am 27.04.2018 und ich den unterschriebenen Mietvertrag vom Vermieter am 03.05.2018 erhalte.

Ist mein Widerruf gültig weil ich keinen vom Vermieter unterschriebenen Mietvertrag erhalten habe und innerhalb von 14 Tagen widerrufen habe?

Wenn der Mietvertrag vom Vermieter unterschrieben wurde und ich ihn nach meinem Widerruf erhalte, bin ich dann an den Mietvertrag gebunden?

...zur Frage

Mietvertrag zur Unterschrift erhalten, dann doch Wohnung anders vergeben?!

Hallo,

Es geht um eine WOhnung die ich zum 1.09. mieten sollte. Nach längerem Warten und Trödeln vom Makler habe ich am 23.09. den Mietvertrag (ohne Unterschrift vom Vermieter) in 2facher Ausfertigung in der Post gehabt, mit Bitte um Unterschrift und Rücksendung (ohne Frist bis wann). Danach würde ein Übergabetermin mit der Vermieterin ausgemacht werden. Am 27.09. habe ich den Mietvertrag unterschrieben zurück gesendet. (am 28.09. ging er beim Makler ein)

Ich ging davon aus, dass ich die Wohnung bekomme, weil ich ja einen Mietvertrag erhalten habe.

Jetzt habe ich heute (30.09.) den Makler angerufen, ob denn alles OK ist und ob es schon einen Termin gibt.

Da sagt er mir, das hätte alles zu lange gedauert daher haben die die WOhnung an einen anderen gegeben.

Ist das so erlaubt? Obwohl mir ein Mietvertrag zugesandt wurde??

bin enttäuscht.

...zur Frage

Kann man einen Mietvertrag absagen

Habe eine Wohnung über einen Makler zugesagt, er hat den Mietvertrag fertig, aber ich habe noch nicht unterschrieben. Kostet es mich dann trotzdem schon Provision ?

...zur Frage

Mietvertrag erst gültig, wenn ermit Unterschrift beim Vermieter ist?

Eine Bekannte von mir hat einen Mietvertrag unterschrieben, dem Vermieter aber noch nicht ausgehändigt. Kann sie noch zurücktreten? Der Vermieter hat gesehen, dass sie unterschrieben hat. Weiß da jemand Rat?

...zur Frage

Miete nie pünktlich bezahlt laut Mietvertrag, aber kann der Vermieter rückwirkend eine Mahnung schicken oder so?

Ich habe jetzt eine andere Frage.

Laut Mietvertrag soll die Miete immer 1 Woche des Monats überwiesen sein.

Ich wohne hier schon seit 2014. Aber überweise die Mieten fast immer in der 2 Woche des Monats, weil wegen meine Arbeit und Lohn Zahlung nicht früher geht. Das weiß der Vermieter nicht.

Aber bis heute kam keine Mahnung wegen verspätete Zahlung.

aber kann der vermieter rückwirkend eine mahnung oder so stelken und ich soll es bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?