Mietstreit nach angebohrter Wasserleitung

8 Antworten

Wie schon beantwortet, muß der Vermieter den Schaden auf jeden Fall seiner Gebäudeversicherung melden, bei der er hoffentlich versichert ist.

Unbenommen hast Du hier zumindest eine Mithaftung. Ich denke Du hast wie 99% aller Mitbürger eine Privathaftpflichtversicherung. Melde dieser diesen Schaden. Die Haftpflichtversicherung tritt dann für den Schaden ein bzw. wehrt den Schaden gegenüber dem Vermieter ggf. ab. Du kannst Dich dann aus der Angelegenheit raushalten und den Vermieter direkt an deine HPflVers. wenden.

Hättest Du allerdings keine PrHPfl. Versicherung abgeschlossen, wäre dies schon sehr nachlässig. Denn wenn man eine Versicherung haben muß, dann diese, zudem diese sowieso relativ billig ist.  

Grundsätzlich bist du für den von dir verursachten Schaden selbst verantwortlich. Ob der Schaden geringer gewesen wäre, wenn dieses oder jenes anders gewesen wäre, ist da erstmal irrelevant. Du hast den Schaden verursacht.

Möglicherweise muss in diesem Fall allerdings die Gebäudeversicherung des Vermieters einspringen. Für bestimmte Fälle gibt es Vereinbarungen zwischen den Versicherern über die Zuständigkeiten.

Bei einem Bekannten von mir war es so, dass er zwar den Schaden (in dem Fall Abwasserleitung angebohrt, Schaden erst Wochen später bemerkt) verursacht hatte, aber trotzdem die Gebäudeversicherung zuständig war. Setze dich also umgehend mit deine Versicherung in Verbindung und schildere den Sachverhalt so genau wie möglich. Die werden dir dann schon mitteilen, wer die Kosten übernimmt.

Hier sind zunächst die Sachversicherungen (des Vermieters und des geschädigten Mieters) in Anspruch zu nehmen. Diese können Dich später ggfs. in Regress nehmen - aber nur zum Zeitwert der Schäden - und dann kommt Deine Privathaftpflichtversicherung in's Spiel und zahlt ggfs. an die anderen Versicherer.

Den Schaden hast Du zwar fahrlässig verursacht und so bist Du zumindest teilweise auch haftbar. Aber zunächst müssen der Gebäudeversicherer für entstandene Gebäudeschäden und der Hausratversicherer des anderen Mieters für Schäden an dessen Hausratsachen bemüht werden. Diese regulieren die Sachschäden in voller Höhe.

Wie kann man als Mann seine Aussichten bei der Wohnungssuche verbessern?

Ich suche jetzt seit gut 2 Monaten nach einer Wohnung. Ich habe ein sicheres regelmäßiges Einkommen, bin 24 Jahre alt und betone immer wieder, dass ich ein ordentlicher und ruhiger Bewohner bin. Dennoch bekomme ich Absage nach Absage, selbst bei Vermietern/Vormietern mit denen ich mich bei der Besichtigung total gut verstanden habe.

Hier brauchen wir jetzt gar nicht drum rum reden. Mir ist vollkommen bewusst, dass dies daran liegt, dass ich ein männlicher Interessent bin. Das wird insbesondere dadurch klar, dass die Rückmeldungen oft verraten: "Wir haben uns für einE anderE InteressentIN entschieden"...

Davon ab sind die Vormieterinnen, die ich bei Besichtigungen treffe auch zu 90% weiblich.

Ist es überhaupt möglich als junger, männlicher Single eine Wohnung zu finden, wenn man keine Connections hat?

...zur Frage

Kein Wasser mehr in der Wohnung obwohl die Nachbarn welches haben....

Hallo, wir haben kein Wasser mehr in der Wohnung, obwohl unsere Nachbarn fliessendes Wasser haben. Die Leitungen im Keller sind alle offen, aber trotzdem kommt nur bei uns kein Wasser. Der Vermieter ist auch schon informiert, aber kann nicht weiter helfen, was können wir machen?

...zur Frage

küche unter wasser!

bin grad aufgewacht und in meiner küche steht ca 3cm hoch das wasser! nur in der küche, und ich hab auch schon den haupthahn ausgedreht, es kommt kein neues nach, kennt jemand einen trick mit dem ich das wasser was da rumsteht schnell wegbekomme!? außer nen tuch nehmen, reinhalten und ausfringen??

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Rost in der Wasserleitung

Habe heute meine siebe gesäubert und roststückchen gefunden. (haus baujahr ca. 1970) Das wasser ist aber noch klar. Wir haben 3 Kinder und nun mache ich mir dochsorgen um deren und unsere Gesundheit. Ist das bedenklich? Ich glaub nicht, das unser Vermieter die Leitungen austauscht.

...zur Frage

Was muss der Mieter und was der Vermieter tun bei eingefrorener Wasserleitung?

Wir sind am Freitag Abend weggefahren und kamen am Sonntag Nachmittag wieder in unsere Wohnung und mussten feststellen, dass jetzt in der ganzen Wohnung kein Wasser mehr kommt (weder Wasserhähne in Bad und Küche, noch Dusche oder Klospülung). Haben sofort dem Vermieter bescheid gesagt. Bei allen Parteien im Haus außer in der EG-Wohnung ist das gleiche Problem, wobei auch nur in der EG-Wohnung jemand war über's Wochenende. Der Vermieter hat die Vermutung bestätigt, dass die Leitungen gefroren seien, da sie in der Außenwand verlaufen und wir seit Tagen Dauerfrost (zw. -10 und -15) haben. Die Heizungen hatten wir in der kompletten Wohnung auf 20°C gestellt (Thermostat), also ist es unsere Schuld doch nicht, oder? Was müssen wir bzw. unser Vermieter tun außer 2 Wochen warten bis wir wieder Plusgrade haben? Wer ist zuständig für die Instandsetzung? Ich möchte nicht selbst "Hand anlegen", da ich kein Fachmann bin und die Kosten bei Rohrbruch definitiv nicht tragen möchte. Wasserhähne in Bad und Küche haben wir aufgedreht, damit das Tauwasser abfließen kann...bisher aber davon noch nicht die Spur!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?