Miete schon 1 Monat vor Mietbeginn zahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das ist oft üblich so. ich bin selber ende august umgezogen und hatte schon einen monat vorher die kaution und die 1. miete bezahlt. also mach dir da kein kopp, das ist normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becci19027
28.11.2013, 13:53

Danke für die schnellen Antworten! Aber die Kaution wird extra bezahlt bzw bei Schlüsselübergabe und hat damit nichts zu tun. Das was wir am 01.02.14 überweisen müssen ist wirklich die erste Miete...

0

Tatsächlich die 1. Miete? Definitiv nicht die Kaution?

Miete wird zu Beginn, spätestens bis zum dritten Werktag, des Zeitabschnitts fällig, für den die Miete zu entrichten ist. Normalerweise handelt es sich bei den "Zeitabschnitten" um Monate. Eure Mietzahlung muss also am dritten Werktag im März beim Vermieter sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becci19027
28.11.2013, 14:35

Also Mietbeginn ist definitiv 01.03. Und ich bin mir ganz sicher, dass er zum 01.02. die erste Miete haben will.

Wir haben uns geeinigt, dass wir einen Dauerauftrag zum 1ten jeden Monats einrichten, sodass die Miete in der Regel bis zum dritten Werktag auf dem Konto des Vermieter ist.

Die Kaution beträgt in unserem Falle 2 netto Kaltmieten und muss vor Schlüsselübergabe überwiesen werden.

Also unser Vermieter will definitiv am 01.02. unsere erst Mietezahlung...

0

als kaution sind üblicherweise 3 nettokaltmieten fällig, zahlbar vor dem einzug bei abschluss des mietvertrages. sieh nochmal rein, habt ihr die wohnung ab 1.2. oder 1.3.? normalerweise verlangt der vermieter auch eine einzugsermächtigung, so müsst ihr nicht jeden monat dran denken die miete zu überweisen, sondern sie wird an einem bestimmten tag im monat immer abgebucht. frage lieber nochmal nach, ob es sich bei der ersten miete um die kaution handelt und wie das gehandhabt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist oft so, diese erste miete nennt sich allerdings kaution, sozusagen ne sicherheit für den vermieter, dass ihr auch wirklich einzieht, ausserdem kann mit dem geld beschädigungen bezahlt werden, die der mieter eventuell während der mietzeit in der wohnung verursacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?