Miele Waschmaschine Typ W698 aus 1992

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du das gefuehl, sie "moechte" loslaufen" (es "klickt" und nix passiert?) dann sind die kohlen abgenutzt. war bei meiner maschine auch schon mal der fall, erneuert, laeuft seit einigen jahren (!) wieder problemlos. kann man (mit ein bißchen geschick) selbst reparieren. oder der keilriemen - rueckwand abschrauben, nachgucken. viel erfolg

Ja es klickt und klickt, aber tut sich nix...

Vielen Dank, werde ich mal nachschauen. Miele will nämlich, dass ich eine Neue kaufe, da Reparatur angeblich zwischen 300-400€ liegt, obwohl "Mann" sich die Maschine lediglich von vorne betrachtet hat.

0

Hallo Funnyhanni

Kontrolliere den Antriebsriemen. Wenn der in Ordnung ist dann liegt es an den abgenützten Kohlebürsten des Motors, die kann man austauschen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

hinten ist so ein Treibriemen zwischen Trommel und Motor.... (so ein sĉhwarzes Gummiband..... ) das kann man wechseln oder tauschen wenn es kaputt ist....

sie ruft wohl nach einem neuen Keilriehmen. Mit etwas handwerklichem Geschick kannst Du diesen selbst aufziehen.

Und wie stellt man das fest????

0

Könnte das Trommellager kaputt sein oder der Keilriemen gerissen

Reparieren oder Neue kaufen????

0
@Funnyhanni

Wenn nur der Keilriemen gerissen ist, reparieren, wenn Lager kaputt, wird eine neue besser sein

0
@dahlien100

Wenn das Lager defekt wäre würde man das beim Drehen der Trommel mit der Hand merken.

0

Was möchtest Du wissen?