Microsoft Windows XP Product key nach dem installen eingeben wie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt drauf an wie du das mit "nicht Originale" meinst hat er eine geknackte version drauf also schon aktiviert mit einem illegalen key oder hat er eine "testversion" drauf die aktiviert werden muss??

Bei testversion siehe unten da hat jemand die schritte bereits gepostet falls eine illegale musst du mal durch einige foren suchen zb boerse.bz oder gulli.de

nach "win xp key changer" mfg Patrik

hat ne geknackte drauf

0

Voraktivierte illegale WinXP Versionen sind meißtens VLK (Vilumen Lizenz Kopie) Versionen. Diese VLKs akzeptieren aber keinen OEM Key, auch wenn er mit dem XP Key Changer den Windows Aktivierungsassitenten wieder verfügbar macht. Das nutzt nur was, wenn bereits eine OEM Version installiert ist.

0

Wenn er Windows XP ohne Lizenzschlüssel installiert hat (30 Tage Demo Version) und Windows XP deshalb noch nicht aktiviert wurde, dann kann er im Aktivierungsassinstenten (Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Windows aktivieren) einen neuen Produktkey eingeben und Windows XP damit aktivieren. Wenn er eine voraktivierte illegale Windows XP Version installiert hat, dann hat er wahrscheinlich eine illegale VLK (Volumen Lizenz Kopie) installiert und da kann er dann keinen neuen Produktkey mehr einfügen, schon garkeinen OEM Key. Wenn Wiodows XP bereits aktiviert ist, auch illegal aktiviert, dann kann er den Aktivierungsassistenten nicht mehr starten. Ausserdem sind VLK und OEM Schlüssel nicht gegeneinander austauschbar. Zu einem VLK Key benötigt man eine VLK CD und zu einem OEM Schlüssel wird eine OEM (SB) CD benötigt. Ob eine VLK installiert ist, läßt sich leicht ermitteln. Er soll mal mit Rechtsklick auf Arbeitsplatz die Eigenschaften öffnen. Dort findet er die Produkt-ID. Diese sieht ungefähr so aus:

xxxxx-OEM-xxxxxxx-xxxxx

Dabei handelt es sich um eine OEM Version. Steht an der Stelle OEM eine Zahl z.B. 640 (xxxxx-640-xxxxxxx-xxxxx), dann handelt es sich um eine VLK Version von WinXP. In dem Fall muß er Windows XP in jedem Fall neu installieren um den neuen OEM Key nutzen zu können. Allerdings benötigt er dazu eine OEM (SB) CD. Den OEM Schlüssel kann er nicht mit der VLK CD nutzen, falls er mit einer solchen die illegale iInstallation durchgeführt hat.

MfG computertom

Start - Alle Programme - Zubehör - Systemprogramme - Windows aktivieren

Funktioniert nur, wenn Windows noch nicht aktiviert ist. Eine illegale Version macht aber nur Sinn, wenn sie bereits aktiviert ist. Dann kann er aber den Aktivierungsassistenten nicht mehr aufrufen.

0

Was möchtest Du wissen?