Metallbeläge Shimano Bremsscheiben - Was hat es damit auf sich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man unterscheidet die Bremsbeläge in zwei Kategorien.

Die organischen und die gesinterten.

Die organischen bestehen aus Resin, einem Kunstharz. Bei gesinterten Belägen ist der Belag aus einer Metallmischung.

Gesinterte haben zwar eine höhere Bremskraft, dafür quietschen sie häufiger und natürlich verschleißt die Bremsscheibe schneller.

Organische sind leiser, nutzen sich aber schneller ab als gesinterte. Dafür hält wieder die Scheibe länger.

Dieses Video behandelt das auch ziemlich ausführlich:

https://youtube.com/watch?v=BonKT8NdF3M

Danke für den Stern

0

Hier ist ales nochmal sehr gut zusammengefasst:

http://www.tomsbikecorner.de/fahrrad-tipps/organische-oder-gesinterte-bremsbelaege

Ergänzen möchte ich noch, dass gesinterte Bremsbeläge weniger anfällig sind für Fading (=> http://www.bike-magazin.de/service/bike_wissen/scheibenbremsen-fading-bei-mountainbike-bremsen/a23185.html).

Wenn sie noch nicht warm gebremst sind, bremsen gesinterte Beläge noch schlechter als organische. Dann aber stärker (macht v. a. bei Downhill Sinn gesinterte zu nehmen).

Ein Kompromiss sind dann noch semi-metallische Beläge (http://www.bike-discount.de/de/kaufen/alligator-bremsbelaege-shimano-xtr-xt-semi-metallic-27435/wg_id-1386).

Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe. Das war sehr aufschlussreich. Ich denke für mich würden dann eigentlich nur die organischen Beläge in Frage kommen, weil die Bremse für ein Alltagsrad gedacht ist. Downhill im Gelände oder im Gebirge bin ich nicht unterwegs.

0

wie behebe ich das quitschen von scheibenbremsen?

Mein Focus hat voll die guten shimano bremsen aber die quitschen(hab ohne ölbremsen genommen) Mein 2 bike hält relativ wacker aber es quitscht auch(kein markenrad sprich halt Scirocco)

...zur Frage

Brauche Bremsscheiben und -beläge, nur welche (Durchmesser?)

Ich brauche für meinen Opel Astra 1.9 CDTI Bremsscheiben und Bremsbeläge für die Vorderachse.
Nun; nach Eingabe meiner Fahrzeugdaten (Schlüsselnummern) gibt es aber Bremsscheiben mit verschiedenen Durchmesser (308mm, 264mm, 240mm und verschiedener Dicke! KEINE Ahnung, welche ich da bestellen muss! Zur ATU gehen, jo, kann jeder, aber da kostet auch alles (und ich war dort und habe Preise erfragt) das Doppelte! Danke für HILFREICHES! Ps. was passierten eigentlich wenn die Bremsen quitschen/kratzen /Brems-beläge und -scheiben ausgetauscht werden müssen und ich das einfach ignoriere, wo führt das eigentlich hin :-)

...zur Frage

Wieso sind meine Bremsbeläge schräg abgenutzt?

Hallo, ich habe ein Cube AMS 120 mit Scheibenbremsen von Shimano. Ich habe gestern überprüft, wie der Zustand der Bremsbeläge ist, und da erkannte ich, dass die Beläge nicht den selben Abstand zur Scheibe haben, ein Belag schräg zur Scheibe steht und die Bremse keicht schleift. Meine Fragen sind jetzt: Weshalb treten diese Probleme auf? Was kann ich tun, um die Probleme zu beheben? Werden die selben Probleme bei neuen Belägen wieder auftreten? Und noch eine Frage, die nicht direkt damit verbunden ist: Wie kann ich den Leerweg verringern? (ist seid dem Ausbau zu groß)

Vielen Dank für Eure Bemühungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?