Merkt man es, wenn man blind wird?

8 Antworten

Das kommt ganz darauf an, wie schnell es geht.

Das kann entgegen vieler Behauptungen jeden jeder Zeit treffen. Natürlich hat das immer einen Grund wie Trombose oder Tumor. Und auch Trombosen sollten einen jungen Menschen nicht so hart treffen. Falls das doch passiert, kann es beispielsweise an einer unentdeckten Zuckerkrankheit liegen. Generell ist aber eine plötzliche komplette Erblindung unwahrscheinlich.

blindheit hat unterschiedliche ursachen. manche führen plötzlich zur blindheit (plötzliche verletzung der augen oder des gehirns durch unfall, schlaganfall), manche allmählich. man bekommt z.b. tunnelblick und kann irgendwann nur noch zwischen hell und dunkel unterscheiden. merken muss man das trotz einschränkungen des sehens nicht gleich (man kann tunnelblick haben und nichts davon wissen).

Man kann auf verschiedene Arten blind werden, das kann schnell gehen, oder langsam. Aber man merkts halt daran, dass man entweder gar nichts mehr sieht, oder zunehmend schlechter. Falls Du sowas befürchtest, geh zum Augenarzt!

Was möchtest Du wissen?