Merken es Tiere (in meinem Fall Katzen) wenn wir Schmerzen haben?

31 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe gehört, dass Katzen (sicher auch Hunde) es riechen wenn es dem Mensch nicht gut geht -> Blut, Medikamente, Arztbesuch. Und sie nehmen auch deine Laune auf, bist du entspannt oder angespannt, deine Tiere wissen es, noch bevor du es weisst ;) ... Oftmals reflektieren sie die Laune dann auch - schlecht gelaunter, unruhiger Mensch = unruhige Katzen.... usw. Im übrigen soll das schnurren der Katzen für sich und die Menschen eine heilende, entspannende Wirkung haben, das kam mal in einem Tiermagazin. Also... wenns euch nicht gut geht, geht Katzen schmusen, so mach ich das auch g LG ruby

Des ja süß was dein Kater gemacht hat :) ! Und ja sie spüren Das. Tiere sind in allgemeinen viel sensibler was die Stimmung angeht, sie merken es wenn es einen geliebten Menschen schlecht geht und wollen ihn dann "aufheitern". :D

Oh ja, ob sie direkt spüren, daß wir Schmerzen haben, weiß ich wohl nicht, aber an unserem Verhalten, das anders ist als normal, merken sie etwas. Was Tiere wohl merken und wo sie auch drauf reagieren: Geraten wir in Not, sind in der Nähe unseres Hundes z.B. dann bellt der. Habe ich selbst einmal erfahren, als ich noch bei meinen Eltern wohnte, die hatten einen Schäferhund. Im Winter war ich auf Glatteis im Garten ausgerutscht, sobald der Hund das merkte, fing er laut an zu bellen, und erst als ich wieder aufstand, hörte er auf.

Natürlich spühren sie das vor allem katzen. Als ich mir etwas gebrochen gehabt habe ist meine katze auch imer bei mir gewesen. gute besserung.

Lg

ja katzen haben eine begabung zum heilen ,sie entziehen dir deine negativ energie und es geht uns wieder gut,so ist es zumindestens bei mir und meinen freundinnen so

Was möchtest Du wissen?