Menschen, die immer glücklich erscheinen?

Support

Hallo sunshine007, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann. Wenn es um einen Meinungsaustausch mit der Community geht, dann ist dafür unser Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

Menschen die rund um glücklich und zufrieden sind - kann ich mir nicht vorstellen. Das es Menschen gibt die eine gewisse positive Grundeinstellung haben - bestimmt! Ich denke es gibt immer einmal eine Situation die die "Lebensfreude" dämpft oder aber nachdenklich macht! Mir sind Menschen, die von sich sagen sie wären es sind mir, auf einer nicht zu beschreibender Art, unheimlich.


Bherka  24.03.2008, 10:24

Hallo. Glück und Zufriedenheit hängt eng miteinander zusammen und wird oft verwechelt. Liebe Grüße hermann

0

Immer freundlicher Gesichtsausdruck,immer fröhlich,immer positiv...bedeutet doch nicht,dass man nicht nachdenkt oder keine Probleme hat! Was hilft es mir,wenn ich meine Probleme bei anderen auslebe?Letztendlich treffe ich meine Entscheidungen doch allein. Ich bin ein positiver Mensch,ich habe Probleme und ich glaube,dass es auch eine Frage der Disziplin ist,ob man Launen an andere Menschen auslebt. Vielleicht ist die Fassade bei den scheinbar Glücklichen einfach besser.

Moin sunshine - leider ist das eine Frage, die definitiv ins Forum gehört, weil du keinen Rat suchst :-) Dennoch eine Antwort - ich glaube nicht, dass es diese Menschen gibt, sondern eher, dass es Menschen gibt, die nach außen diese Rolle permanent spielen, frei nach der Arie "Wie es da drin aussieht, geht niemand was an"


sunshine007 
Fragesteller
 24.03.2008, 08:50

Hallo kiralee. Bin neu hier und kenne mich noch nicht so aus. Bei der nächsten Frage werde ich besser aufpassen :-)

0
lamouroso  24.03.2008, 08:59

kiralee,Du scheinst eifersüchtig auf die Glücklichen zu sein?

0
kiralee  24.03.2008, 09:14
@lamouroso

Absolut falscher Eindruck - wie konnte dieser denn entstehen?

0
Jaschin  24.03.2008, 10:24
@kiralee

Moin, moin, durch Deinen Hinweis auf das Forum, da liegst Du aber falsch, denn "sunshine007" möchte Ratschläge haben, wie sie es auch dazu bringen kann, so zu werden, wie es beschrieben ist ! LG Jaschin Und Allen noch schöne Ostern !

0
kiralee  24.03.2008, 10:40
@Jaschin

Tut mir leid, aber in der Fragestellung war für mich kein Ratsuchen erkennbar - aber wenn du es anders liest, hab ich damit kein Problem :-)

0

Hier melde ich mich grad nochmals, weil mir noch "was ganz Schlaues" eingefallen ist: Dieser Tage habe ich im Autoradio ein Lied gehört, dessen Titel und Interpret nicht angesagt wurde und da hieß es im Text: "Schon als Kind kam ich lachend zur Welt. Für mich gab es nur Sonnenschein (auf Engl. heißt das 'sunshine') ... Meditiere mal die Frage: Was ist der Unterschied zwischen "Glück haben" und "glücklich sein"? Vielleicht hilft dir das Nachdenken darüber bei der Beantwortung deiner Frage!

Was ist eigentlich Glück? Für jeden Menschen etwas anderes. Das menschliche Gehirn, da sind sich die Forscher heute einig, ist der Ort, wo wir Glück erleben. Aber warum eigentlich? Glück ist eigentlich nur ein kleines Bonbon. Nämlich ein gutes Gefühl, wenn wir etwas getan haben, was unser Überleben als Art oder als Individuum sichert. Deswegen macht Essen glücklich und die Fortpflanzung. Einige werden sich vielleicht erinnern. Aber macht uns das dauerhaft glücklich? Nehmen wir den Frosch zum Beispiel. Für ihn ist es ein Glücksmoment, wenn er eine Fliege erwischt. Mit seiner Zunge kann er bewegte Objekte blitzschnell einfangen. Aber auch er zahlt einen Preis dafür. Damit er die Fliege im Flug erwischen kann, muss er alles, was sich im Flug bewegt, ausblenden. Er sitzt in einem herrlichen See, mit Blumen, Bergen, einer schönen Landschaft um ihn herum. Das alles findet für sein Nervensystem überhaupt nicht statt. Alles, was er sieht, ist die blöde Fliege. Aus der Theorie für die Glückspraxis. Willst du glücklich sein, sei kein Frosch.


Bherka  24.03.2008, 10:34

Hallo. Die Forscher sind sich überhaupt nicht einig darüber, daß das Glück im Gehirn entstehen soll. Sie haben immerhin einen sehr begrenzten Geist, wie auch alle anderen Menschen. Vielmehr entsteht das Glück im Intellekt und der ist ein Teil der innewohnenden Seele. Diese Erkenntnis verbreitet sich immer mehr und ist auch logisch, da das Gehirn eine physischen Masse ist, die ihre Energie irgendwo herhaben muß. Wo sonst, als von der Seele? Ein Tier mit dem Menschen zu vergleichen, ist absurt. Liebe Grüße. hermann

0