Meldet das Einwohnermeldeamt der bundesagentur für Arbeit meinen Umzug ?

8 Antworten

Nur wenn eine Behörde/ ein Amt eine Anfrage stellt,  das neue Meldegesetz  und die Auskunftspflicht ist seit dem 1.11. bundeseinheitlich .. danach darf das Meldeamt auch selber Erkundigungen /Überprüfungen vornehmen .. z.Bsp. bei den Vermietern Nachfragen stellen 

Das Meldeamt schickt nicht allen deutschen Behörden eine Mitteilung über einen Umzug. Das wäre wohl etwas viel verlangt. Das musst du selber machen.

Nein, die Meldebehörden sind nicht für die Erfüllung Deiner Pflichten zuständig.

Und außerdem: woher sollte diese Behörde wissen, wer Leistungsempfänger ist?

Kann man der Bundesagentur für Arbeit abraten, einem Unternehmen Bewerber zu schicken?

Kann man der Bundesagentur für Arbeit abraten, einem bestimmten Unternehmen Bewerber zu schicken?

Ich arbeite derzeit noch für ein deutsches Unternehmen und habe aus dem Kreis der Kollegen erfahren, das mein direkter Vorgesetzter E-Mails an unbeteiligte Kollegen weitergeleitet hat.

Die Kündigung wird aus diesem Grund bald ausgesprochen, ich möchte nun aber verhindern, das es anderen Mitarbeitern zukünftig ähnlich geht und möchte nun das Unternehmen als unzuverlässig an die Bundesagentur für Arbeit melden.

Frage: bringt das überhaupt etwas? Reagieren die auf solche Meldungen überhaupt? Danke schon mal :)

...zur Frage

kann ich gegen meinem ex Vermieter eine auskunftssperre erteilen

Mein ex Vermieter droht uns und stalkt uns wir sind vor kurzem umgezogen und möchte nicht das er weiß wohin wir gezogen sind. Nun möchte ich gerne wissen was ich in dem Formular reinschreiben kann was ich vom meldeamt bekommen habe zwecks der Auskunft Sperre. Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten S.F.

...zur Frage

Dürfen Gläubiger die neue Anschrift eines Schuldners herausfinden?

Hallo!

Ich möchte wissen wie Gläubiger nach Umzug eines Schuldners dessen neue Adresse herausfinden können UND vor allem ob sie es dürfen? Fragen die beim letztbekannten Einwohnermeldeamt nach wohin der Schuldner verzogen ist? Darf das Amt überhaupt solch eine Auskunft erteilen?! Denn falls sich solch eine Streitigkeit bis zu einem Inkassoverfahren weiterzieht, könnte dem Verfahren die Rechtsgrundlage entzogen werden, weil die fragwürdige Adressenbeschaffung nicht rechtens war?

Ich freu mich über ernstgemeinte Antworten, die beim Thema bleiben.

DANKE!

...zur Frage

Wozu will die Bundesagentur f. Arbeit wissen, ob ich ein Migrationshintergrund habe?

Woher will die Bundesagentur f. Arbeit wissen, ob meine Angaben richtig sind, wenn ich es mitteile?

...zur Frage

Warum will die Bundesagentur für Arbeit meinen neuen Arbeitgeber wissen? (ALG 1)

Habe durch Eigenbemühungen einen neuen Job gefunden und fange in ca. 2 Wochen an und habe der Bundesagentur per E-Mail dies mitgeteilt und auch, dass ich die Stelle selber gesucht habe. Jetzt hat mir der Betreuer der Bundesagentur zurückgeschrieben, ich soll ihm den neuen Arbeitgeber mitteilen und als was ich dort beschäftigt bin. Ich habe mich bereits erkundigt auf diversen Rechtsportalen, so dass ich erfahren habe, dass ich diese Auskunft tatsächlich geben muss, weil das zu meinen Mitwirkungspflichten gehört (steht auch in irgendeinem Paragrafen drin).

Aber was will die Bundesagentur für Arbeit mit dieser Information?, wenn ich bereits geschrieben habe "selbst gesucht". Die werden dort doch wohl nicht anrufen?

...zur Frage

Vermieter stellt Wohnungsgeberbestätigung nicht aus, was tun?

Hallo,

ich habe nächste Woche Dienstag einen Termin bei dem Meldeamt, allerdings habe ich bis hierher keine Wohnungsgeberbestätigung erhalten von meinem Vermieter, die ja seit dem 1.11. Pflicht ist. Er meldet sich einfach nicht bei mir und ich kann ihn nicht erreichen.

Was kann ich da machen? Und was passiert, wenn ich den Schein nicht zum Meldeamt mitbringe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?