Meinungen zu Obama?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstmal finde ich, dass Obama als Person sehr sympathisch und bodenständig Präsident wirkte, inklusive der Familie. Auf dem Teppich geblieben, skandalfrei!
Aber jetzt zur Politik...
Pro: "Frieden" mit Kuba, Obamacare, Finanzkrise gut gerettet, Atomabkommen, mehr Rechte für Homosexuelle
Contra: keine Änderung des Waffenrechts; allgemein hat er oft wenig bewirkt - speziell in der letzten Amtszeit - Klima, Einwanderung... - alles beim Alten; schwierige Außenpolitik (Ukraine, Syrien, Irak)

...wirklich einer der besten Präsidenten?

Ich empfinde es widersprüchlich, das er einerseits den Friedensnobelpreis erhalten hat - andererseits weiterhin bekannterweise unschuldige in Guantanamo gefoltert werden, Drohnen völkerechtswidrig Menschen abknallen und noch niemal soviele unbewaffnete Schwarze "aus versehen" von Polizisten erschossen wurden.

Auch in der Verschärfung des Waffengesetzes ist er kläglich gescheitert - Dank der konservativen republikanischen Übermacht im Senat und Repräsentantenhaus.

Rhethorik, Intelligenz und Ausstrahlung ist leider nicht alles, was es zu einer gloreichen Präsidentschaft braucht - er muss auch die richtigen (und ausreichend) Leute hinter sich bekommen...


Ich sicher nicht, er hat die Schulden verdoppelt. Dazu hat er gegen Russland gehetzt, dafür wollte er TTip und  die Ukraine und die Türkei in die EU. Gegen IS hat er zu wenig gekämpft. Plus: Kuba wieder angebunden, Versuch einer Krankenversicherung. 

Trump wird den Russland feindlichen Kurs Amerikas wenden und somit zu einer stabileren und sichereren Welt beitragen

@ RollercoasterXX

Das ist noch sehr fraglich und im Augenblick Wunschdenken.

0

Diese Aussage ergibt auf so vielen Ebenen keinen Sinn.

0

Ich denke auch das Amerika ihn vermissen wird und auch Europa! Da er meiner Meinung nach sehr diplomatisch und bedacht war!

Positiv finde ich Obama care, die wieder aufgebauten Beziehungen zu Kuba und wahrscheinlich hat er noch mehr getan was ich nicht auf den Radar wahrgenommen habe!

Negativ finde ich, dass er es nicht geschafft hat Guantanamo tatsächlich zu schließen.

Ist aber nur meine Persönliche Wahrnehmung, bin kein Experte deswegen gehe ich da nach Gefühl!