Wieso sind viele US-Präsidenten miteinander Verwandt?

2 Antworten

In den USA geht man in die Politik und wenn der Vater oder der Großvater schon Präsident waren, das nennt man Stallgeruch. Der Kennedy Clan zum Beispiel eine Familie von Politikern. Arnold Schwarzenegger hätte es nie zum Gouverneur von Kalifornien geschafft, wenn er nicht damals eine Kennedy kennengelernt und geheiratet hätte. Er war also schon im engeren Familienkreis und dem amerikanischen Publikum bekannt.

Wenn schon, dann würde ich eher an die beiden Bush' denken (Vater und Sohn) oder etwas weiter zurück an Theodore und Franklin D. Roosevelt (Cousins, allerdings 5. Grades). Andererseits ist Barack Obama bereits der 44. Präsident der USA, und unter seinen 43 Vorgängern sind das, meines Wissens, die einzigen, die miteinander verwandt waren.

Wikipedia meint das angeblich ziemlich viele miteinander Verwandt sind.

0
@PatrickLassan

Google mal related president und geh auf die englische Wiki Seite du wirst dich Wundern. ;)

0
@sdfdsfsf

Zitat: "The United States Presidents who are related to each other by direct descent are:

* John Adams and John Quincy Adams (father and son)
* William Henry Harrison and Benjamin Harrison (grandfather and grandson)
* George H. W. Bush and George W. Bush (father and son)"

Das sind die einzigen , die direkt miteinander verwandt sind, alle anderen sind sehr weitläufig miteinander verwandt. Allzu sehr wundere ich mich immer noch nicht ...

0

Was möchtest Du wissen?