Meine Oberschenkel haben eine komische Form - wie ändere ich das?

...komplette Frage anzeigen da^^ - (Gesundheit, Sport, Beauty)

4 Antworten

das kommt drauf an...

also erstmal, deine grundform deines Körpers, also deine knochen usw kannst du auch durch sport nicht ändern aber ich denke, das ist klar.

ist das verstärkt fett oder muskelgewebe ?

Fühl mal. ist das alles eher weich und knetbar oder ist es fest, vorallem wenn du dein Bein anspannst ?

Bei fett würde ich dir empfehlen cardiotraining zu machen, also ausdauer. du wirst nicht allein an den oberschenkeln abnehmen, sondern überall ziemlich gleichmäßig, aber an dem schenkeln wird das fett auch schwinden.

sind es muskeln, die diese form hervorrufen, ist das ganze etwas komplizierter. klar könntest du jetzt sagen, du isst proteinarm, dann werden auch die muskeln am schenkel irgendwann etwas abgebaut, aber daauf würde ich es nie anlegen. Muskeln sind meiner Meinugn nach was tolles.

Und die Zeiten in deren nur die Streichholzbeinchen mit gefühlt einem Meter Abstand zwischen den Beinen als schön gelten, sollten meiner Meinung nach vorbei sein.

Das idealste wäre natürlich, deinen Körper so zu akzeptieren wie er ist.

Sieht so aus, als hättest Du in recht kurzer Zeit etwas zugenommen. Dann sieht das manchmal so prall aus. Komisch ist das überhaupt nicht, das sieht man ganz oft. Sei froh, dass das noch festes Gewebe ist. Manche Leute nehmen eben sehr stark an den Beinen, andere am Bauch oder Rücken zu - das ist ganz genetisch veranlagt. Bei Dir geht es eben an die Beine. So hast Du dann auch immer kräftigere Beine, das ist eben so, daran kannst Du nichts ändern.

Wie Du aber bestimmt selbst weißt, solltest Du Dir wirklich ein bisschen in den Popo treten und noch mehr auf Deine Ernährung aufpassen, bevor das außer Kontrolle gerät. Sport ist immer gut, muss aber nicht unbedingt sein. Dein "Problem" beseitigst Du in der Küche und nirgends sonst. Ich denke, Du bist schlau genug, Dich darum zu kümmern und man muss Dir hier keinen langen Text über Ernährungsberatung hinklatschen.

Nur ein kleiner psychologisch Tipp, weil man den oft übersieht: Mach viel mit Leuten, die sich von selbst gut ernähren, da macht man ziemlich schnell automatisch mit. Andersrum gilt dasselbe. Essen alle um Dich nur Pizza und Eis, wirst Du Dich dazu auch schnell verleiten lassen. Der soziale Faktor ist beim Essen fast das wichtigste, wenn ich in meinen Bekanntenkreis schaue :D

AhsokaT 18.07.2017, 14:21

Ja, du hast recht, ich habe während meines Abis gar nicht mehr auf meine Ernährung geachtet und dabei innerhalb drei Monaten 10kg zugenommen.

Jetzt bin ich aber schon wieder dran und mache jeden Tag Sport, auch meine Ernährung stelle ich um.

Vielen Dank für deine Ratschläge!:)

0

Eine Therapie machen, wenn dich das im Leben einschränkt, vielleicht ?

Ich finde sie nicht schlimm :)

Ich denke nicht, dass Jeder Mensch, dieselben Oberschenkel hat.

Ich mag meine Oberschenkel auch nicht so wirklich ^^ ... Finde sie komisch .. birnenähnlich irgendwie. Aber wenn man Sport macht und sie fest sind, finde ich ist es ok. Und die sollen ja deinen Körper tragen. Deine Beine sind zum Laufen da. Du musst keine Strichmännchenbeine haben.

Und Anderen, die keine totalen A-löcher sind,...Denen ist die Form deiner Oberschenkel auch egal ^^ Wenn du generell gesund bist, keine Einschränkungen hast, dann bleib so. Manche finden ihren ganzen Körper hässlich“ oder komisch“ weil er nicht, wie ihr Ideal ist. Dabei ist jeder sein eigenes Ideal“.

Du kannst gezielt deinen Körper trainieren.

Das Wort “Problemzonen“ würde ich aber aus deinem Wortschatz streichen. Der Körper oder bestimmte Partien sind keine Problemzonen. Es ist Körper, der vielleicht noch nicht in seiner optimalen Form ist. Aber Das kann man ja ändern.

Abmagern musst du nicht. Wenn du 5kg weniger wiegen willst, Tu Das. Aber es ist dir überlassen. :)

Das könnte Fett sein, Wassereinlagerungen oder die Gene. Abnehmen mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung, viel stilles Wasser trinken und Teesorten die entwässernt Wirken zum Beispiel Brennnesseltee. Sport wie Oberschenkel trainieren. Und wenn das alles nichts hilft, dann sind die Gene schuld.

AhsokaT 18.07.2017, 20:07

Ich gehe ins Fitnessstudio, aber wenn ich dort extra Beine trainier, wird es noch schlimmer ^^

Jetzt Versuch ichs mal mit Ausdauersport.

0
Slatkimeda 18.07.2017, 20:27

Muskelmasse hat ein kleineres Volumen als Fett. Es sollte eigentlich weniger werden, ausser man trainiert so viel das man Riesenmuskeln aufbaut. Ausdauersport sowieso das hilft beim Abnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?