Meine neue Freundin will mich nicht so oft sehen. Warum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie hat so viele Termine und Vorhaben, dass Du nicht im Vordergrund bist!

Es könnte ihr lästig sein, dass Du mehr Zeit mit ihr verbringen willst, was man aber in Deiner Lage verstehen kann.

Wenn Du ihrem Willen nachgeben willst, tu es, aber auch Du hast Vorstellungen von einer solchen Freundschaft! Wenn sie sich aber weiterhin so Dir gegenüber verhält, sehe ich Schwarz für euer Miteinander.

>Wie soll ich reagieren>?

Mit Gelassenheit, denn von heute auf morgen wird sich das Verhalten Deiner Freundin kaum (ver)ändern.

Kleine Anmerkung: Wer liebt, möchte den anderen immer um sich haben! Darüber könntest Du evtl. mal nachdenken!

Okay, also als Erstes: Sie war nicht mehr so verliebt seit sie 14 war?! Um Himmels Willen wie alt seit ihr?!

Zweitens: Kann vielleicht auch einfach daran liegen, dass ihre letzte Bezeihung dadruch kaputt gegangen ist, weil sie ihren Ex zu oft gesehen hat(war bei mir der Fall) und deshalb will sie dass jetzt verhindern, dass es genauso endet.

Sprich sie doch vorsichtig darauf an. In dem Fall musst du nachhaken. Du musst ja nicht an ihr hängen wie eine Klette. Nur Ein Mal fragen. Warum das so ist.

Du kannst ihr nur Freiraum lassen, denn Deuck auf sie auszuüben würde es nur verschlimmern.

Was möchtest Du wissen?