Meine Nachbarn treiben es viel zu laut!?

17 Antworten

Beim Vermieter beschweren, Lärmprotokoll führen, Mietminderung schon in diesem Schreiben Deinem Vermieter ankündigen! Für alles weitere ist Dein Vermieter zuständig/verantwortlich!

das nennt sch ruhe störung.

spreche mit ihnen wenn das nicht hilft,

hol dir beamte ins haus die können sich davon überzeugen dann gehen sie eine etage höher.

und dann holst du sie immer und immer wieder, und nach dem ? male wird das späßchen für die 2 bisschen teuer.

Ruf einfach die Cops. Vor 22 Uhr könnte es Erregung öffentlihcen Ärgernises werden, wenn die so laut sind das man sie bis auf die Straße hört. Nach 22 Uhr ist es ohnehin Ruhestörung. Evtl. könnte es auch eine Form der Belästigung sein. 

Wie kann man gegen laute Nachbar vorgehen?

Hallo, also wie schon in der Überschrift lesbar ist haben wir sehr laute und asoziale Nachbar unter uns wohnen. Die Nachts laut Partys machen und die ganze Zeit herumschreien. Wenn wir jetzt zum Beispiel Unterschriften von verschiedenen Nachbarn sammeln würden und es dem Vermieter vorlegen.Würde es uns gelingen diese asoziale Leute loszuwerden ?

...zur Frage

Nachbarn stöhnen hören

Hallo Leute,

ich habe ein Problem. Undzwar höre ich meine Nachbar (hauptsächlich die Frau) nahezu jeden Abend/Nacht stöhnen .. wenn ich nicht schon eingeschlafen bin und es gottseidank nicht mitbekomme. Am Anfang fande ich bzw. mein Freund dass ja noch ganz lustig, aber mittlerweile ist einfach nur noch nervtötend ... gerade wenn ich unter der Woche alleine in meiner Wohnung schlafe. Ich könnte eigl. schon Wecker stellen und lauschen ... denn meistens passiert es zwischen 23 UHR und 2 Uhr ..! Ich gönnne wirklich jedem seinen Spaß und von mir aus auch jeden Tag aber nicht wenn man Abends im Bett liegt kurz vom einschlafen ist und durch lautes Gestöhne von der Alten über uns wach wird. Man entwickelt richtige Aggressionen gegen Leute die man nicht mal kennt... Es ist ja nicht mal nur das Gestöhne .. manchmal fangen die tatsächlich an um 23 Uhr laut Musik an zumachen? Wo ich am liebsten hoch gehen will um sie zu fragen ob die noch ganz knusper sind? .. Ich mach meine Musik auch manchmal lauter und eigl. hab ich da auch nix gegen .. ABER NICHT UM 23 UHR IN DER NACHT!!!! Das Problem ist dass ich keinen Schimmer habe wer da über mir wohnt .. ich wohne in einem Mehrfamilien haus wo in einer Etage ca. 10 Partein wohnen. Habt ihr vielleicht einen guten Tipp wie ich mich in der Situation verhalten kann?

...zur Frage

Was passiert nach mehrmaliger Ruhestörung

Meine Nachbarn zanken sich wiedermal. Nun bestellt der eine Nachbar dem anderen ständig die Polizei, weil dieser zu laut ist. Was passiert nach mehrfachem Erscheinen der Polizei ?

...zur Frage

Hyper Peinlich, habe ich was falsches gemacht?

Guten Morgen erstmal, mir ist die Nacht was extrem peinliches passiert. Ich habe meine erste eigene Wohnung und ich wohne jetzt schon ein halbes Jahr schon hier. Mein Freund kommt mich sehr oft besuchen und übernachtet auch jedes Mal bei mir. Und es ist ja auch klar, das ich mit ihn Sex habe. Letzte Nacht war ich nämlich extrem laut gewesen und es hörte sich sogar fast weinend an (ja ich weis komisch). Ich merkte schon das draußen so komische Lichter waren, als ob die Nachbarn mit Lichtern spielen würden. Jetzt ein paar kleine Fakten am Rande.. 1. meine Türklingel ist seid ein paar Wochen kaputt, Reparatur ist unterwegs 2. ich wohne in eine richtige Siedlung, man wohn extrem nah einander.. Das wars! Als mein Freund und ich fertig waren lagen wir noch ein bisschen im Bett und quatschten. Auf einmal klopfte es an der Tür und ein älterer Mann sagte dauernd "Hallo?.. Hallo!?". Wir schauten uns nur gegenseitig an und waren in diesen Moment erstarrt. Wir haben uns kein cm bewegt und das Klopfen ging weiter. Irgendwann hörte es auf und die Lichter draußen gingen weiter, nur diesmal waren die aggressiver. Mein Freund und ich fingen an langsam an zu checken, das die Lichter wegen uns waren. Mir war es in diesen Moment so peinlich gewesen und er kicherte nur. Ich schaute aus dem Spion und lauschte draußen. Da waren mehrere Personen. Was die genau gesagt haben, konnte ich leider nicht verstehen. Ich habe zwei Theorien.. 1. Wir waren zu laut und die wollten sich beschweren 2. es hörte sich so an als ob mir was angetan wurde und die wollten nur helfen. Mir ist das ganze trotzdem so peinlich und ich traue mich garnicht mehr vor die Tür. Er ist jetzt schon weg zur Arbeit. Ich muss mittags zu Arbeit und er kommt erst in zwei Tagen wieder und holt mich ab. Ich werd später richtig schnell zu Arbeit flüchten. Was meint ihr? Was denkt ihr? Ich musste das los werden und brauche jetzt fremde seelische Hilfe/ Unterstützung. Meine Freundin hat mich nur ausgelacht, als ich ihr es erzählt habe. Haben wir was falsches gemacht? Ist es wirklich so peinlich wie ich denke? Hattet ihr mal ähnliche Erfahrungen? Ich danke euch vielmals wenn ihr hier eine Antwort hinterlässt! Lg, Yuna304

...zur Frage

KANN NICHT WEGEN NACHBARN SCHLAFEN ,POLIZEI ANRUFEN?

Ich lebe im ausland und bei mir ist es 2:58 in der nacht meine nachbarn haben eine echt laute party, ich kann nicht einschalfen und mein kind auch nicht. Soll ich die Polizei anrufen, aber meine nachbern sind aggressive menschen und ich will kein stress mit dennen, dürfen die nachbarn fragen wer die polizei verständigt hat?

...zur Frage

Laute Nachbarn bei der Wohnungsbaugesellschaft melden, passiert dann etwas?

Ich habe neben mir Nachbarn, die sehr laut sind immer. Es ist eine Frau und ein Mann und die schreien dauernd sich gegenseitig an, und manchmal hört man Geräusche, die wohl von zetreten von Möbeln kommen. Also die machen fast jeden Tag Lärm.

Das hier ist ein Mehrfamilienhaus und der Eigentümer ist eine städtische Wohnungsbaugesellschaft. Wenn ich jetzt zu der Wohnungsbaugesellschaft hingehe und das melde, dass diese Nachbarn regelmäßig Lärm machen, können die dann überhaupt etwas gegen die unternehmen oder sind die bei solchen Sachen auch "machtlos"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?