Meine Mutter putzt die Wohnung nicht?

13 Antworten

Du suchst wahrscheinlich eine Lösung, die nicht nur die Wohnung sauber macht, sondern deine Mutter bessert. Die können wir dir hier leider nicht geben. Ob man ihr überhaupt helfen kann, sich zusammenzureißen, hängt davon ab, was mit ihr los ist. Krankheit, Sucht, Depression, einfach nur Disziplinlosigkeit - wir wissen es nicht.

Mein Rat an dich: kratz Geld zusammen und bezahl einmal ein Reinigungsunternehmen. Und danach kümmer dich selbst darum und hoffe, dass sie sich nicht darauf ausruht, dass ihr Kind alles für sie macht, sondern dass sie mitmacht.

Ich habe durch meinen Beruf schon krasse Messiwohnungen und Wohnungen von kranken Menschen gesehen. Und ich kann dir sagen: es geht immer noch schlimmer. Tu was, solange sich noch ein Reinigungsunternehmen in die Wohnung traut.

Dir kann nicht "jemand" helfen. Da du auch nicht viel besser bist, als deine Mutter ändert sich nichts. Du könntest ihr anbieten es gemeinsam zu machen oder es einfach selber machen.

Besorge dir die richtige Ausrüstung. Angefangen bei Putzhandschuhen, Eimer und Schrubbürsten und jede Menge Lappen. Als Putzmittel werden Schmierseife und Essigreiniger vorerst reichen. Dann schnapp die große Müllbeutel und fange an. Jeden Tag einen Raum.

dass ich auch mal was sauber machen könnte.Das 

Damit hat sie recht. Du machst doch auch Dreck. Vom Aufwaschen oder Waschmaschine bedienen ist noch nie jemand  gestorben.

Deine Mutter muss Dich nämlich nicht bedienen.

Gesundheits und Krankenpfleger Ausbildung 2019?

Hallo liebe Community,

Ich habe von meinem Klinikum in dem ich mich für eine Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin beworben habe einen Brief erhalten. In dem steht das meine Bewerbung eingegangen ist. Meine Unterlagen sind vollständig bis auf ein Praktikumsnachweis von einem Pflegepraktikum - Meine Frage  ich habe nie ein Pflegepraktikum gemacht mir ist es derzeit auch nicht möglich eines zu machen da ich eine Ausbildung mache und Vollzeit arbeite - Werde ich deshalb und meine Bewerbung nicht berücksichtigt es steht immer es wir empfohlen ein Praktikum zu machen aber nicht das es zwingend notwendig ist. Ich habe echt bange das ich deshalb meinen gewünschten Beruf nicht ausüben darf. Normalerweise suchen Krankenhäuser doch zwingend neues Personal.. ich mache mir da echt sorgen ansonsten entspreche ich allen Anforderungen. Ihr würdet mir sehr helfen.

Mfg Kathi

...zur Frage

ekel auf der Toilette

ich ekel mich sogar zu Hause, mich auf die Toilette zu setzen. bei uns ist es echt sauber, da meine mutter jeden tag putzt. wir haben auch ein schönes badezimmer, also beschweren kann ich mich nicht.

es hat vor einem guten halben jahr angefangen. ich ekle mich einfach mich auf die Toilette zu setzten. immer lege ich toilettenpapier darunter. egal ob zu hause oder woanders . überall das selbe :(

was kann das sein?

...zur Frage

Mein Vater wäscht sich nicht und putzt nicht! Was kann ich tun?

Mein Vater lebt alleine. Meine Mutter ist schon vor vielen Jahren gestorben und wir Kinder wohnen auch nicht mehr bei ihm. Ich besuche ihn aber oft, weil er wohnt ganz in unserer Nähe. Er ist Rentner, aber weder körperlich noch geistig eingeschränkt. Kurzbeschreibung seines "Zustands": Er putzt nie das Klo, die ganze Wohnung ist verdreckt, er bezieht nie sein Bett neu, er läuft mit kaputten, dreckigen Sachen rum. Er duscht nicht, waschen nur Katzenwäsche, Zähne hat er keine mehr und und und Nach dem mein Bruder letztes Jahr als letztes bei ihm ausgezogen ist, hab ich ab und an bei ihm geputzt. Aber es ist so ekelhaft. Er lässt den Hund in die Wohnung machen!!! Hab ihm jetzt gesagt er soll wenigstens da Klo putzen. Noch nicht einmal das hat er gemacht. Was soll ich nur tun? Ich hab doch auch ein Leben. Ich bin doch nicht seine Erzieherin. Ich hab Familie, Beruf und eigenen Haushalt...

...zur Frage

Eifersucht oder Kontrollfreak?

Hallo Leute,

Ich (19) habe momentan viel Stress. Ich arbeite Vollzeit in einer Firma, Putze dannach noch einmal die Woche (MO Abend) in einer anderen Firma und mache nebenbei noch eine Ausbildung als Abendkurs 2mal pro Woche (MI+FR) . Haushalt, eigene Wohnung und Lernen darf natürlich auch nicht zu kurz kommen ;)

Ich habe einen festen Freund (24)und viele Freunde. Doch für alles und jeden sich immer Zeitnehmen ist wirklich schwer. Habe nun mit meinen Freunden ausgemacht wir sehen uns unter der Woche nicht, dafür einen Abend am Wochenende. Mein Freund ist jetzt total ausgerastet, dass ich nun für die nächsten Wochenenden nur noch bis Sonntagabend bei ihm bin statt Monatg Morgen. Er meint ich soll alles mit ihm besprechen und abklären. (Wir hatten bis jetzt immer jedes Wochenende gemeinsam) Als ich gesagt habe ich möchte umziehen (wir wohnen nicht zusammen/ ca 50km auseinander), ist er ausgerastet weil ich ihn nicht um seine Meinung/ nach seiner Hilfe gefragt habe. Er weiß aber wie sehr ich meine momentane Wohnung hasse. Als ich zu ihm gesagt habe ich fahre VIELLEICHT (also ich habe nichts fix ausgemacht) mit einer Freundin im Sommer für ein paar Tage nach Frankreich, hat er sich auch nur aufgregt- weil ich ihn nicht gefragt habe ob wir zusammen in den Urlaub fahren. Ich verstehe nicht wo, dass Problem liegt. Er rastet aus weil ich mit einem Freund ein Konzert fahre, wo ich weiß er hasst diese Band. Aber ich hätte ihn trotzdem fragen sollen? Er möchte, dass wir unseren ganzen gemeinsamen Urlaub planen und miteinander verbringen. Für meine Freunde soll ich anscheinend keine Zeit haben. Er möchte, der Mittelpunkt in meinem Leben sein und dass ist er nicht- das ist ja schließlich MEIN Leben. Bitte helft mir ich weiß nicht was ich tun soll. Bin ich wirklich so ein schlechter Mensch? Ist das unser Altersunterschied?

...zur Frage

Meine Mutter wäscht noch meine Wäsche ist das normal (m, 19)?

Hallo ich weiß nichtmal wie man eine Waschmaschine bedient da meine Mum immer meine Wäsche mitwäscht ist das normal oder eher nicht?

...zur Frage

Kein Tanzpartner?

Hey,

ich habe demnächst Abschlussball und alle haben schon einen Tanzpartner, außer ich. Mir fällt es echt schwer jemanden zu finden, da ich neu auf der Schule bin und keinen kenne. Ich bin in einer reinen Mädchenklasse, weswegen ich nichtmal Kontakte knüpfen kann. Privat kenne ich auch keine Leute, da ich in keinem Verein etc. aktiv bin. Zudem ist es für mich keine Alternative, mir jemanden zuteilen zu lassen, weil die Leute aus meiner Klasse echt fies sind und mich jeder dafür auslachen würde (werde eh schon ausgeschlossen). Was kann ich nur tun, ich bin so verzweifelt. Ich würde echt gerne hingehen...

PS: ich sehe nicht ungepflegt aus und bin auch nicht schüchtern

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?