Meine Mutter hat mir ihr Haus vor 20 Jahren überschrieben. Nun habe ich es verkauft. Können meine zwei Töchter nun schon ihr Pflicht verlangen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um zu erben muss erst einer sterben heißt ein Sprichwort und Du lebst ja noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du lebst gibt es weder Erbe noch Pflichtteil auszahlen. Du hast Besitz und kannst den verhökern oder verschenken wie Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geerbt wird erst, wenn Du von dieser Welt gehst! Was Du dahin mit Deinem Eigentum oder auch mit Deinem Vermögen machst, ist ganz allein Deine Sache! Und da ist es auch vollkommen egal, ob Du dieses Vermögen selbst geerbt oder geschenkt bekommen hast!

Du allein bist die Tochter und somit die Erbin Deiner Mutter gewesen, Deine Töchter haben damit absolut nichts zu tun - außer Deine Mutter hätte testamentarisch irgendeine Verfügung getroffen!

Alles Gute wünsche ich Dir ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Töchter haben ja keinen Pflichtanteil am Erbe Deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Warum sollten Sie. Die Schenkung an dich ist bereits voll abgegolten und fällt nicht in das Erbe deiner Mutter, da es bereits 20 Jahre her ist. Jedes Jahr werden 10% der Schenkung vom Erbe weggenommen (um zu verhindern dass kurzfristige Schenkungen gemacht werden, um das Pflichterbe zu verringern). Also nach 5 Jahren wäre nur noch 50% des Hauses (Geldwert) in das Erbe geflossen. Nach 10 Jahren gehört das Haus dir "ganz" und Du kannst tun und lassen was Du willst.

Deine Kinder müssen also bis zu deinem Ableben warten, um etwas erben zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Anrecht auf ein Erbe oder Erbteil besteht est nach Deinem Tod. Und wenn Du bis dahin alles ausgeben möchtest, ist das allein Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlangen können deine Kinder viel - es gibt allerdings keinen rechtlichen Anspruch auf irgendetwas, solange du lebst.

Du kannst auch dein gesamtes Vermögen einfach zum Fenster rauswerfen, wenn dir danach ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lebst doch noch -- oder? Sie möchten bitte warten, bis der Fall der Fälle eingetreten ist. Und am Nachlass deiner Mutter haben sie sowieso keinen Anteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?