Meine Katze ist verschwunden

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachbarn sollen in ihren Garagen und Kellern nachschauen. Das Blöde ist, wenn sie sich dort versteckt haben, miauen sie nicht, wenn sie Deine Stimme hören (ein Hund würde sich sofort bemerkbar machen). Habt Ihr viel Grün um Euch herum? Im Moment ist das Mäusebuffet eröffnet. Da vergisst eine Katze mal heimzukommen und schlemmt außer Hause. Ich hatte vor genau einem Jahr auch einen solchen Hilferuf hier bei GF. Nach 12 Tagen hatte ich meinen Kater dann wieder zurück. Du kannst nur weiter suchen, Anzeige im Käsblättchen vielleicht noch aufgeben. Alles Liebe und viel Glück! Und nie die Hoffnung aufgeben!

Danke fürs Sternchen! :-)

0

Also es gibt noch mehr möglichkeiten -Zeitung -Grössere Umkreis -Mehr flugblätter -Strassenmeisterei (ist böld ich weis aber so hast du gewissheit) -Förster -Nachbarn die deine Katze füttern -Tasso

Ist deine Katze gechippt oder Tättowiert? meine sind bei Tasso registriert.

Kannst ehrlich ähm ihr wärt erstaund wieviele produkte aus katzenhaar sind. Ich kaufe mir nichts mehr wo steht das sei kunstfell. Seit juni diesen jahres gibt es ein gesetz die katzenfelle und hundefelle zu einfuhr verbietet. die Produkte die aus china kommen zum beispiel sind viel mit katzenhaar gemacht. Ich glaube eher von der Zeit her kann es auch sein das sie bald wieder vor der tür steht. Versuch erst mal alles andere bevor du dich verrückt machst.

Dass Du sie überall gesucht und gerufen hast, versteht sich wohl von selbst.

Du, auch wenns schwerfällt: Weisst Du dass Katzen sich verkriechen, wenn sie verletzt sind, z. B. angefahren wurden? Du solltest also unbedingt verstärkt unter Büschen, in Hecken, in Feldrändern nach ihr suchen. Und Du musst sehr aufmerksam horchen - wenn sie Dich hört wird sie antworten.

Nicht aufgeben - ich denke an Dich und hoffe sehr, dass Du das arme Kätzchen wieder findest - gesund!

Liebe Grüsse.

ja das weiß ich, aber danke. ich will heut abend mal los laufen

0

Deine Katze ist also Freigänger/in?

Leider musst dann immer damit rechnen, dass das Tier nicht zurück kommt.

Zur Zeit habe ich hier 3 Freigänger (alles gequälte Kreaturen, denen ich ein neues liebevolles Zuhause gegeben habe). In der Wohnung kann ich sie nicht halten, da ich ein Kleinkind von 3 1/2 Jahren habe, meine Schwiegermutter und mein Mann wahrscheinlich ausflippen würden.

Meine Freigänger kommen abends alle in den ehemaligen Schweinestall. Sie werden dort abends gefüttert und die Fütterungszeit beginnt mit einem recht komischen Pfiff von mir (ich kann nämlich nicht pfeifen).

Natürlich mache ich mir große Sorgen, wenn eine Katze fehlt. Ich gehe auch mehrmals nach draußen, um sie zu suchen.

Seit 6 Jahren mache ich das mittlerweile. Leider kommt ab und an mal eine Katze nie wieder. Da ist dann allerdings nicht davon auszugehen, dass das Tier für ein Versuchslabor eingefangen worden ist. Ich hoffe dann immer nur, dass sie einen schnellen Tod ohne Qualen gefunden haben.

Hört sich alles grausam an? Ist es auch! Nur die Dankbarkeit meiner gequälten Kreaturen lässt mich weitermachen! Hätte ich meinen Garfield seinerzeit selbst gefunden, hätte ich ihn wahrscheinlich einschläfern lassen. Die befreundete Tierärztin hat ihn aber behandelt und ihn mir dann zur weiteren Pflege überlassen. Dieses Tier ist der beste Freund von meinem Kleinen. Garfield spielt mit im Sandkasten, lässt sich mit dem Anhänger per Trampeltrecker kutschieren usw. Diese Zeit genieße ich!

Nur, wenn dann der sexuelle Trieb kommt, kannst Du die Tiere nicht schnell genug kastrieren bzw. sterilisieren.

Dir wünsche ich, dass Deine geliebte Katze wieder auftaucht - ohne Plessuren!

Alles Liebe

eine bekannte hat einen tierhellseher beauftragt. tatsächlich war die katze da, wo er sie vermutete?! tierheim könntest du noch anrufen.

leider kann es sein dass die katze überfahren wurde oder von tierfängern entführt. so leid mir das tut aber möglich wäre es.

was kostet denn sowas?

0
@manu1979

ich weiß nicht was sie bezahlt hat. auf einen guten hellseher kommen 100 "ungute".

0
@thebrain

könntest du mir da die tel.nr. besorgen?

0

Versuchslabors/Fellproduzenten kaufen mittlerweile billiger im Ausland aus speziellen Massenzuchten oder züchten selbst - da ist das Risiko, von wütenten Besitzern oder aufmerksamen Nachbarn gesehen zu werden, nicht da...

0
@Heeeschen

Würdest Du als Tierhalter, Dich darauf verlassen? Vielleicht gibt es auch"Subunternehmer" die sich durch gestohlene Tigerchen was zusätzlich verdienen wollen!

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?