Meine Katze ist entlaufen. Sie war noch nie draußen. Gibt es Organsiationen, die Katzen einfangen und bringen? Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frag bei den Nachbarn, ob sie jemand gesehen hat, ob sie eventuell in irgendeinem Keller steckt und nicht herauskann usw.

Häng bei dir in der Gegend Zettel an die Bäume und ans Schwarze Brett im Supermarkt, auf denen du die Katze beschreibst und deine Telefonnummer angibst. Wenn du Glück hast, meldet sich jemand.

Und nein, eigene Firmen oder Privatpersonen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, entlaufene Katzen zu suchen, gibt es wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt keine Organisation, die entlaufene Katzen wieder einfängt.

 Du kannst nur die Dinge tun, die dir schon geraten wurden.

Wenn du deine Katze zurück hast, wären eine Tätowierung oder Chip sinnvoll um sie bei "Tasso" registrieren zu lassen. Dann würdest du benachrichtigt, wenn die Katze z. B. bei einem Tierarzt oder im Tierheim auftaucht.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche sie und rufe sie. Sie wird möglicher Weise länger wegbleiben, findet aber unter Garantie zurück, denn das können Katzen problemlos, wenn sie es draußen überleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei meinem Vater auch schonmal passiert , Lösungen: Anzeige auf Facebook für eine Vermisste Katze mit bild und umkreis (wo du wohnst), oder Plakate machen und vllt einen Ladenbesitzer (Edeka Aldi Lidl etc ) Fragen, ob man sein Vermisst Plakat bei ihm aufhängen dürfte, und in der Umgebung rumlaufen, nach auffälligen offenen fenstern schauen, hören ob ein miauen kommt

Hoffe du findest deine Katze wieder!

Lg BoxBox aka Julian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso  organisation  ?? DUUUU selber mußt  dein tier suchen  und  ihm damit helfen-- geh  nachts  raus  ,wenn alles  ruhig ist  und  ruf  sie ganz leise--katzen höre sehr  gut --   wenn du glück hast,  dann  antwortet sie   und du kannst sie so finden--

hast du schon in allen nachbarskellern nachgesehen  oder in schuppen ,in garagen --?wissen die nachbarn alle bescheid  ??  hast du  zettel aufgehängt mit ihrem bild   an bäume , im supermarkt, beim tierarzt ?? hast du im tierheim angerufen   ob sie abgegeben wurde?-- hast du bei der  örtlichen strassenwacht( gemeinde )   nachgefragt, ob sie einen tote  katze  an der strasse gefunden haben ??

 DAS alles IST DEINE aufgabe    abzuarbeiten . nicht aufgeben  und in jedem karton oder kiste nachsehen auch im eigenen keller --katzen  verkriechen sich ,wenn sie unsicher sind .

ist  deine katze gechippt?  wenn nicht , weißt du jetzt ,wie wichtig es ist  auch wohungskatzen chippen zu lassen und dann bei tasso anzumelden  - ich hoffe sie ist kastriert, sonst kommt sie mit dickem bauch wieder nach hause !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte gibt es welche die die Katzen fangen und wieder bringen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
19.04.2016, 08:28

Die, die Katzen einfangen, bringen sie in der Regel nicht wieder. Die nennt man Katzenfänger und es sind keine guten Leute. Zum Glück ist das seltener geworden.

0

Was möchtest Du wissen?