Meine Katze hat nach der Kastration einen Gluckerbauch, was könnte das sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unsere kleine hat nach der Kastration schon in den ersten Stunden zu Hause reingehauen, als hätten wir sie eine Woche lang hungern lassen.

Hatte nicht nur einen "Gluckerbauch" (selbst, wenn sie bei uns auf dem Schoß lag), sondern sie hatte auch mehrere Tage Durchfall (bei gutem Appetit und ansonsten Wohlbefinden).

Unsere TÄ hat uns erklärt, dass eine Narkose und ein Tag vorher hungern die Verdauung eines Tieres ganz schön durcheinanderbringen können.

Wenn deine Katze Blut im Bauch hätte, im Sinne einer unentdeckten Sickerblutung irgendwo im OP-Gebiet, dann würde sie jetzt nicht munter herumhüpfen, dann hätte sich ein Blutverlust schon längst bemerkbar gemacht.

Die hat einfach einen ziemlich leeren Verdauungstrakt und bis dort Normalität ist, dauert es vielleicht ein paar Tage.

Also, mach dich nicht verrückt - wenn es der Katze schlecht gegangen wäre, dann hätte euer TA das sicher gemerkt.

Alles Gute für deine Plüschnase

Aber kann dadurch so ein Geräusch entstehen? Es klingt eher als hätte sie extrem viel getrunken. Bin mir aber unsicher, ob sie nicht vielleicht Wasser im Bauch haben könnte oder ob bei der Kastration vielleicht was schief gelaufen ist. 

Die gute isst und faulenzt zuviel

Aber kann dadurch so ein Geräusch entstehen? Es klingt eher als hätte sie extrem viel getrunken. Bin mir aber unsicher, ob sie nicht vielleicht Wasser im Bauch haben könnte oder ob bei der Kastration vielleicht was schief gelaufen ist. 

0

was soll da denn schief gelaufen sein. versuch doch mal selbst zu überlegen: eine kastration betrifft nur den sexualtrieb. also muss das problem als ursache haben dass sich das verhalten des katers verändert hat....jetzt denk mal nach

0
@werweisswasokay

Es ist eine Katze lt. FS, also Bauchschnitt. Dieser Bauchschnitt beinhaltet neben der äusseren Naht auch innere Nähte. Und wenn der Katze das Springen erlaubt wird, kann auch eine Naht aufgehen - somit Blutungen.

Wenn das gluckern schon am Di od. Mi aufgetreten ist, hätte man zumindest mal beim Doc anrufen können.

0
@wotan0000

Das Gluckern war schon direkt nach der Kastration zu hören. Am Mittwoch waren wir dann bei der Nachuntersuchung und haben das mit den Bauchgeräuschen angesprochen, allerdings wurde uns gesagt, dass man nicht weiß, wo das Geräusch genau hergekommen ist und deshalb abwarten muss. 

Wenn wirklich Blut in den Bauch gelaufen wäre, würde die Katze dann Anzeichen haben? Sie verhält sich nämlich relativ normal; isst gut und ist aktiv. 

0

nachdem ihr sexualtrieb gestoppt wurde kann es sein dass ihr magen nicht mehr genug energie hat um so wie früher zu verdauen

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?