Meine Freundin lässt sich von fremden Männern einladen und verbringt dann auch Zeit mit diesen und quatscht mit denen, ist das ok?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das sie angemacht wird, dafür kann sie ja nix. und wenn sie einen drink ausgegeben bekommt, kann sie ihn meiner meinung nach auch annehmen. selbst ein kleiner flirt würde mich nicht stören. 
ich vertraue meiner freundin genug, um zu wissen, das sie mir nicht fremdgehen würde, egal wie viel alkohol im spiel ist.

wenn sie mit irgentwelchen fremden nahc hause gehen würde wäre mir das allerdings auch zu viel. allein schon weil si ealleine bei einem vollkommen fremden ist. ich hätte angst um sie.

ich persöhnlich lasse mich auch mal auf einen flirt ein. allerdings weis ich, das das nachner stunde wieder vorbei ist und das ich die frau nach 10sek. wieder vergessen habe. nicht mal im traum würde ich daran denken weiter zu gehen, als zu reden.

wenn sie sich so über die aufmerksammkeit und die komplimente von fremden freut, vll fühlt sie sich dann auhc einfach von dir vernachlässigt?

In diesem Flirt steckt eben die potentielle Gefahr meine ich. Mit nach Hause gehen macht sie nicht, aber immer wieder neue Typen so "kennen" lernen...weiß nicht

0
@knox85

die frage  ist letztendlcih ob du ihr vertraust oder nicht.

du kannst/solltest deiner freundin nicht verbieten sich mit anderen männern zu unterhalten. das sie sich von anderen was ausgeben lässt. ist vollkommen normal und bedeutet nix. außer das sie ein paar euros spaart.

wenn sie dich liebt. dann besteht in solch einem flirt gar keine gefahr.

1

Soll sie sich einen Ausgeben lassen das ist nicht so schlimm

Das sie dann aber sich noch fest quatscht mit diesen typen ich wäre auch etwas skeptisch, weil wie du schon andeutest es ist klar worauf die meisten mit dem Drink Ausgeben hinaus wollen. Das deine Freundin das aber nicht so sieht ist etwas naja naiv.

möglichhkeiten wären halt das du immer mit Feiern gehst und den Jungs immer zeigst das sie dein Mädchen ist( Dann ist es auch nicht so schlimm wenn sie sich mit anderen Jungs unterhält solange du dabei bist)

Oder sie machen lassen und Ihr vertrauen das sie sich bloß nett unterhält mit den und das war es dann.

Also ich würde Ihr einfach vertrauen aber schon so immer bisschen anstacheln das sie den jungs auch irgendwie klar macht das sie nen macker hat :D

Das mit dem quatschen stört mich, da dort die potentielle Gefahr lauert. Habe es versucht zu erklären, aber sie meinte dann, dass ich sie kontrollieren wolle

0
@knox85

Warum soll sie sich nicht mal mit anderen Männern unterhalten können? Du kannst es ihr doch nicht verbieten. Wenn dir das schon zu viel ist, dann hast du kein Vertrauen zu ihr und du bist in der falschen Beziehung. Wunder dich nicht, wenn sie dich in solch einer Situation " in die Wüste" schickt.

0

Würde ich aus mehreren Gründen nichts von halten, aber das musst du mit deiner Freundin ausmachen.

Wenn es ihr wirklich um die Drinks geht, gib du sie ihr aus, dann ist das Problem gelöst ;)

Andernfalls scheint es ja um was anderes zu gehen.

Ein bisschen flirten ist ok. Alles was darüber hinaus geht natürlich nicht

Nur wenn sie mal ein Erscheinen in XY Ungelöst will , soll sie weitermachen. 

Was möchtest Du wissen?