Meine Freundin hat sich geoutet dass sie lesbisch ist, wie kann/ soll ich reagieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr nett dass du dir Gedanken machst, wie du ihr helfen kannst. Sag ihr am besten einfach, dass du für sie da bist und sie immer mit Problemen zu dir kommen kann, und dass es dir total egal ist ob sie lesbisch ist. ❤

Ich verstehe jetzt nicht, in welcher Form du dich bemüssigt fühlst, ihr helfen zu müssen? Wobei?


fragesuchtixx 24.02.2017, 13:31

Ich weiß es ja selbst nicht, am besten sollte ich einfach für sie da sein wenn sie mich braucht oder einfach alles so lassen wie es immer war, ich meine sie ist ja immer noch die selbe Person ♥ Ich will nur nicht dass ich etwas falsches oder so zu ihr sage.

0

Ich denke am ehesten hilfst du ihr, wenn du kein großen Wirbel darum machst, wenn du dich Ihr gegenüber so normal verhälst wie bisher auch.

Wenn sie mit dir reden will oder deine Hilfe braucht, kannst du ja für sie da sein

Frag sie!

Ansonsten ist das keine Krankheit die Hilfe braucht ;-) 

Hey. Ihr seid höchstwahrscheinlich in der Pubertät und das kann sehr verwirrend sein. Ich finde es auch gut dass sie ehrlich zu dir war. An deiner Stelle würde ich sie darüber ansprechen und fragen, warum sie der Meinung ist, dass sie lesbisch ist. 

Ich mag auch Lesbenpornos, aber das hat nichts mit Lesbisch sein zu tun. :) Ich wünsche euch viel Glück.

SerenaEvans 24.02.2017, 13:13

Dieses "Es ist vielleicht nur eine Phase" ist einfach nur extrem respektlos. Wer solch Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.

1
SerenaEvans 24.02.2017, 13:16
@hannahberger72

Deine ganze Antwort zielt darauf ab ihre Sexualität in Frage zu stellen. Sowas ist einfach daneben.

1
hannahberger72 24.02.2017, 13:18
@SerenaEvans

Leider hast du mich falsch verstanden. :) 

Ich habe nichts gegen Homosexualität, aber man kann nicht sicherstellen, ob man lesbisch ist, wenn man keine Erfahrungen mit Frauen gemacht hat.

0
SerenaEvans 24.02.2017, 13:32
@hannahberger72

So ein schwachsinn. Musstest du auch erst mit einem Kerl poppen um zu wissen, dass du Hetero bist?

1
SerenaEvans 24.02.2017, 13:35
@hannahberger72

Und ich frage mich ernsthaft, warum kleine homophobe Kinder glauben, beim Thema Sexualität mitreden zu dürfen.

1
SerenaEvans 24.02.2017, 13:37
@hannahberger72

Bi ... also hast du schon mit Männern und Frauen gepoppt? Anders kannst du das immerhin nicht wissen.

Was du hier von dir lässt ist Homophobie in reinster Form.

1
hannahberger72 24.02.2017, 13:39
@SerenaEvans

Ich will nicht mehr diskutieren. Für mich ist das auch keine Beleidigung, weil ich kein Homophob bin. :)

0
SerenaEvans 24.02.2017, 13:40
@hannahberger72

Irgendwann wirst du hoffentlich erwachsen und merkst, wie unfassbar homophob deine Antwort war.

0

Dann hat sie sich auch nicht geoutet.
Sei weiterhin ihr Freundin, denn nix hat sich verändert. Hilf ihr dabei sich zu outen

Wippich 24.02.2017, 13:06

Outen,warum?

0
fragesuchtixx 24.02.2017, 13:39

ich weiß ja nicht mal ob sie sich vor allen outen will, es war für sie schon schwer mir es zu sagen. Aber ja du hast recht sie ist immer noch die selbe Person ♥

0

Du solltest nichts tun und es einfach nur akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?