Meine Frau würde gerne ins Solarium gehen (Teilkörper) darf eine Schwangere das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Schwangerschaft reagiert die Haut noch empfindlicher daher ist es DRINGEND abzuraten. Vitamin D Tropfen würden reichen bei einem Mangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber nicht. In der Schwangerschaft reagiert die Haut meist noch empfindlicher, was das ohnehin schon schädliche Solarium noch gefährlicher macht. Die Wirkung der Strahlen auf das Kind sind außerdem nicht hinreichend erforscht (was logischerweise auch die wenigsten interessiert) und somit sollte man es lieber lassen. Sie kann sich doch über ihr Kind freuen, da fühlt man sich auch wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das sollte die lassen - und die Gefahren reichen auch ohne Schwangerschaft schon. Sämtliche Hautärzteverbände dieser Welt, die US-amerikanischen Centers for Diesease Control (CDC) und die Weltgesundheitsorganisation WHO raten dringend von Solarien ab.

 Bedeutet jetzt natürlich nicht dass man gänzlich darauf verzichten muss. Das Risiko ist der Menge proportional - wie bei allem was potentiell schädlich ist. Und braucht man das ab und zu zum Wohlbefinden so wird das auch vertretbar sein.  

Muss aber nicht in der Schwangerschaft sein, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt passiert nichts ich würde es ihr trzdm ausreden. Das braucht sie nicht gibt auch selbstbräuner in der drogerie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Facepalm.

Solarium ist grundsätzlich schon ungesund, für Schwangere erst recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?