Meine Eltern zwingen mich mit meinem freund Schluss zumachen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Erst hieß es ich darf noch zu ihm.. Paar tage später hat meine Mutter mich angeschrien....

Da muss doch was gewesen sein... Nach 10 Monaten ändern die nicht einfach so ihre Meinung! Besorge Kuchen, koche Kaffee und setze dich mit deinen Eltern zusammen. Sage ihnen, daß ihr euch liebt, und daß er zu dir steht, dir bei allem hilft usw, und daß die Trennung dich total unglücklich macht (Eltern wollen nie, daß ihr Kind traurig ist...). Dann frage sie, warum sie so plötzlich gegen die Beziehung sind. Bleibe aber unbedingt ruhig und sachlich!! Das bringt immer mehr als laut zu werden!

Wenn das nicht geht rede mit deinen Verwandten (Oma, Tante etc), oder anderen Vertrauenspersonen (Lehrer etc) vielleicht können die vermitteln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schwer jemanden einen Rat zu  geben, wenn man denjenigen nicht so gut kennt. Anscheinend haben Deine Eltern einige Gründe die gegen Deinen Freund sprechen. Vielleicht hängt das mit seinem Alter zusammen, vielleicht haben Deine Eltern Angst davor, dass Du schwanger werden könntest, da Du zur Zeit Dein Abi machst. Vielleicht sollten seine Eltern und Deine Eltern sich mal zusammen setzen und reden.  Wenn alles nichts hilft, dann nur noch ausziehen oder sich trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Du bist sicher, dass da nichts geschehen ist, was sie ihre Meinung ändern hat lassen?

Bist Du in der Schule schlechter geworden? Können sie von ihm irgend etwas erfahren haben, was ihnen nicht gefällt?

Ansonsten hört sich das sehr seltsam an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist anscheinend zu gut für ihn?

Was sagen denn seine Eltern dazu?

vielleicht wäre es möglich, da mal an zu setzen?

Was sie als Argumente bringen, hört sich nach Ausreden an!

Sag ihnen, daß du sehr gerne zu ihm ziehen würdest, aber ihre Erlaubnis dazu brauchst, was sie wohl dazu meinen würden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß das klingt wirklich nicht beruhigend, aber rede mit dem Vertrauenslehrer. Für genau solche Situationen ist er der richtige Ansprechpartner (im Optimalfall kannst du den Lehrer leiden, das wäre ganz gut). Ich hoffe für dich, dass du das hinkriegst, viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wt.....f! Das können die nicht machen ich mein wenn du ihn magst dann können die ihn dir doch nicht einfach wegnehmen! Wie du schon sagtest die müssen ihn ja nicht heiraten und in paar jahren müssen sie ja keinen kontakt zu ihm halten.... 

Ich finde du solltest mal die fragen was die denn schlecht an ihm finden. Ich mein du bist bald erwachsen und kannst selber über deine zukunft entscheiden...Wir wohnen in Deutschland und nicht im Iran oder sowas wo die eltern die kinder zwingen sich mit irgendein typen zu heiraten die die nicht haben wollen.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das überhaupt nicht in ordnung von deinen eltern, so herablassend gegen über deinen freund zu sein! Sie müssen ja nicht mit ihm zusammen sein..
Red am besten mal mit deinem freund und seine eltern darüber, dass deine eltern so doof sich im moment benehmen und ob es villeicht möglich wäre ob du villeicht eine zeit bei ihnen wohnen könntest! Nur um deine eltern eine lektion zu erteilen.. Und dann tät i deine mama überraschen indem du deine sachen packst und sagst dass du zu ihm ziehen würdest, so wie sie das gesagt hat! Und würde gehen. Und nur so wenig wie nötig melden.Glaub mir sie wird dich zurückholen weil sie sich bestimmt große sorgen macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre vllt. eher zu beurteilen..wenn du uns auch den Grund verraten würdest!?

Seit 10 Monaten ein Paar und von heute auf morgen verbietet dir deine Mutter den Umgang..fährt dich sogar zur Schule um ein Zusammentreffen zu verhindern? Da muß m. E. etwas gravierendes geschehen sein, wenn eine Mutter zu solch drastischen Maßnahmen greift.

Mal Butter bei die Fische..was ist der Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Frag deine Eltern mal in einem ruhigen Gespräch, weshalb sie diese Trennung wollen. Es muss einen Grund geben und dass er zu hässlich ist, habe sie wahrscheinlich nur als Grund vorgeschoben. Vielleicht wollen sie dich vor der Wahrheit schonen.

2. Du bist fast erwachsen, deine Muttet darf dich nicht raus werfen und schon garnicht ohne dass du eine neue Wohnung gefunden hast. 

3. Lass dich nicht erpressen, Du kannst auch auf eigenen Beinen stehen. Deine Mutter muss dich nicht abholen. Geh nebenbei Jobben, hol dir ne eigene Wohnung und mach deinen Führerschein. Deine Eltern sind Unterhalspflichtig wenn du noch zur Schule gehst. Also, wenn deine Mutter meint sich so einmischen zu müssen, dann sag ihr dass du ausziehen kannst und sie dir Unterhalt zahlen muss. Dann wird sie kleinlaut. Lass den Kopf nicht hängen, du bist erwachsen! Du darfst tuen was du willst und zusammen sein mit wem du willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NameInUse 10.01.2016, 17:16

Mit 17 ist man noch nicht voll geschäftsfähig, ihr wird keiner eine Wohnung vermieten. Job ohne Einverständnis der Eltern ist in dem Alter auch nicht.

1
amdros 10.01.2016, 18:54

Ich bin der Meinung, deine Antwort ist nicht bis zu Ende durchdacht. Du liest nur die eine Seite, die zweite kannst du nicht beurteilen, da von der FS kein Feedback kommt weshalb nun das Verbot ausgesprochen wurde.

Du kannst auch auf eigenen Beinen stehen

...wovon? Die Eltern sind nicht verpflichtet ihr Unterhalt zu zahlen, sie hat die Möglichkeit bei ihnen zu wohnen und solange das gewährleistet ist..muß kein Elternteil zahlen!

1

Es ist Unsinn, dass sie Dir das verbieten. Hast Du niemanden (Oma, andere Verwandte), an die Du Dich wenden kannst?

Wenn nicht, solltet Ihr alle mal ins Jugendamt gehen und Euch beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Catstar ... es tut mir leid, dass es dir gerade so schlecht geht.

Du gibst uns wenig Anhalte, warum Deine Mutter so reagiert. Hat sie einen Grund, warum sie deinen freund jetzt plötzlich ablehnt? Hat sie dir das jemals gesagt oder hast du es erfragt? Redet ihr überhaupt noch miteinander?

Grundsätzlich haben die Eltern natürlich bei Minderjährigen das Recht, den Umgang zu bestimmen oder die Freizügigkeit einzuschränken. Sie haben sogar die Pflicht dazu, wenn sie es für das "Kindeswohl" für unerlässlich halten. Ob sich das aber auf Dauer durchsetzen lässt, stelle ich mal in Frage. Sie müssen ja dann auch mit deiner Gegenwehr leben. Übrigens: rausschmeissen können sie dich nicht so einfach!

Ich würde ein offenes, nicht aggressives Gespräch mit den Eltern für den besten Weg halten. Nimm Dir vielleicht einen vertrauten "Moderator" mit, der das Gespräch besänftigen kann, wenn es aus dem Ruder läuft. Wer weiß, vielleicht findet ihr ja einen vernünftigen Kompromiss.

Ich hffe, dass sich die Situation bald für dich zum Positiven wendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nur deswegen dürfen dir deine Eltern eure Beziehung nicht verbieten, nur schon mal so vorweg.

Vielleicht haben sie auch andere Hintergründe, wei weiß...

Holt euch jemanden auf eure Seite, jemanden den es interessiert und da was tun kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern scheinen sehr herzlos zu sein. Blind aus Hochmut. Ich wünsche Dir die Kraft, dich dagegen zu wehren und nicht genauso zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht ne Scheintrennung ._. Die müssen ja nicht wissen dass ihr euch trotzdem weiter trefft :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf dich nicht rauswerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?