Meine Eltern wollen nicht akzeptieren nicht das ich Erwachsen bin?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kleiner Tipp: BAföG gibts nicht nur für Studenten, sondern auch für Azubis in Berufsschulen oder ähnliches ;) Damit könntest du dir vielleicht zumindest ein WG-Zimmer oder ne kleine Wohnung leisten. Informier dich hier mal: http://www.bafoeg.bmbf.de/de/369.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir gut vorstellen das die Situation für dich sehr schwierig ist.Dauert den deine Lehre noch lange.Du hast recht mit 400Euro kannst du dir keine Wohnung leisten.Aber vielleicht kannst du in einer Wg unterkommen.Bei deinen Arbeitszeiten ist ja auch schlecht mit einem Nebenjob.Aber eigendlich steht dir bei deinem Lohn ja auch noch dein Kindergeld zu.Versuch noch mal mit deinen Eltern zu reden,es kann ja sein wen sie merken das du es ernst meinst sie sich doch ein wenig ändern.Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh in eine WG, da sparst du dann ein bißchen Miete, oder lebe als Kind bei deinen Eltern. Wenn du nicht ausziehst, akzeptieren sie dich nie als Erwachsenen.Entweder du legst die Ohren an und ignorierst ihre Vorwürfe, oder du verzichtest auf ein bißchen Luxus, schränkst dich ein und lebst endlich als vollwertiger Erwachsener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm was soll man darauf antworten- deine Eltern scheinen unbelehrbar - gibt also 2 Möglichkeiten. 1. Entweder zu beißt die Zähne zusammen- packst deine Privatdinge weg so das sie dir nicht nach"spionieren" können. (z.B. neu EC mit neuer Pin, Änderung der Postadresse, Zimmer abschliessen wenn du nicht da bist) oder

  1. du suchst dir ne eigene Wohnung - geht auch mit nem kleine gehalt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also

was du ganz schnell machen solltest, ist: ein Postfach bei der deutschen Post einrichten. damit können sie schon mal nicht einfach deine Post öffnen. Richtig, du hast ein Recht auf Privatsphäre, aber du wirst wohl nicht gegen deine Eltern klagen wollen, oder?

Frag mal bei der Berufsschule nach, ob die nicht Heime haben - oftmals müssen viele, gerade Minderjährige für ihre Ausbildung umziehen, deshalb gibt es oft Heime, wo die unterkommen. eine richtige Wohnung oder WG ist häufig für einen Azubi zu teuer.

Aber wie gesagt, du musst da raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt dir das selber??? Ausziehen und zwar so schnell als möglich.In einer WG findest du sicherlich ein Zimmer auch in Hamburg.

Und geht nicht gibt es nicht!Der Glaube an sich selbest kann im wahrsten sinne Berge versetzen und wenn du dich jetzt nicht zu wehr setzt, dann sitzt du in 10 Jahren noch bei deinen Eltern und läßt dich kontrollieren.

Also was hällt dich noch???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine eltern machen sich vermutlich auch nur sorgen um dich. und jetzt wo du dein eigenes geld verdienst und sachen machst, von denen sie nichts wissen, haben sie vielleicht auch etwas angst, dich nicht mehr beeinflussen zu können (im positiven sinne)

alles das was du schreibst, ist nun wirklich nichts schlimmes und das solltest du auch versuchen deinen eltern klar zu machen. zeig ihnen, dass du gerne tipps und ratschläge von ihnen annimmst, sie auf der anderen seite aber auch akzeptieren müssen, dass du älter wirst und damit auch dein eingenes leben hast.. dazu gehört auch das recht auf privatsphäre.

also ich würde dir empfehlen in eine ruhigem gespräch diese dinge anzusprechen. und versuch eben deine eltern auch etwas zu verstehen. wenn ihr beide auf einander zu geht, werdet ihr diese konflikte sicher lösen können.

sollten deine eltern aber dennoch stur bleiben, und die situation wird nich besser, musst du überlegen evtl von zu haus auszuziehen. oftmals verbessert sich durch räumliche trennung das verhältnis zu den eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man, man, man. Du bist 21 - es wird (aller höchste) Zeit, erwachsen zu werden.

Eigenes Einkommen, eigene Wohnung, eigenes Leben.

Also: eigene Wohnung geht sehr wohl. Wenn du in einer Ausbildung bist, hast du anrecht darauf, in einer Studentenwohnung zu leben. Die sind wirklich sehr billig.

Ansonsten WG und beim Arbeitsamt Unterstützung fordern. Steht dir zu, da das Zusammenleben mit deinen Eltern unzumutbar ist.

Außerdem müssen dir deine Eltern bis zum 24. Lebensjahr Unterhalt zahlen. Rechtsberatung wird in deinem Fall von der Stadt gezahlt. Beim Burgercentrum im Rathaus melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige Lösung ist wohl... ausziehen. Aber wenn ich mir deine Rechtschreibung so anschaue, wirkst du für mich auch nicht wie 21. Naja wie dem auch sei, mehr als ausziehen kannst du nicht tun, wenn deine Eltern dich nicht verstehen können oder wollen. Wenn du dann ausgezogen bist können sie dich ja auch nicht mehr belästigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xx11nono11xx 11.07.2011, 16:59

was hat den das alter mit der rechtschreibung zu tun??? ich will dich mal türkisch oder russisch schreiben sehen. ich würde eher darauf tippen, dass der fragesteller vielleicht ausländische wurzeln hat (was man ja vom namen her annehmen kann) und daher evtl auch probleme mit der rechtschreibung hat? macht das sinn für dich?

0

Sie haben Deinen wahren Charakter erkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach genieß es doch noch so behandelt zu werden.

Ich bin 20 auch erwachsen aber meine mum wäscht die wäsche bügelt die hemden prüft ob mein konto stimmt und nix falsch abgebucht wurde..

Ich finds toll denn ich kann mich dann noch auf die faule haut legen.

An alle die jetz gleich kritisieren. Sie hat auch uneingeschränkten zugriff auf mein konto ;-) Ich bin doch ein guter Sohn nichtwahr? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

em wenn du erwachsen wärst, würdest du nicht bei mama wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eregios 11.07.2011, 16:55

das eine schliest das andere nicht aus...

Manche sind auch vernünftig und sparen sich das geld ein paar jahre an???

Ich hab schon einiges dadurch aufm sparbuch und du???^^

0
sunam 11.07.2011, 17:36
@Eregios

tut mir echt leid aber wenn jemand im internet rumjammert ohh meine mami oh hilfe mein papi heul heul, dann finde ich das einfach nicht reif. ich glaube nicht das meine ersparnisse weder dich noch das world wide web etwas angehen :)

0

Was möchtest Du wissen?