Meine Eltern wissen, dass ich manchmal kiffe. Was kann ich tun?

12 Antworten

Nun ja, ...

Ob du so etwas (manchmal oder häufiger) machst oder nicht, das beurteile ich nicht.

Und das Verhalten deiner Eltern... Naja, schlimmer als Eltern die sich Sorgen machen, schimpfen, nachhaken etc. sind Eltern denen alles piep egal ist.

Stell dir vor deiner Mutter wäre es absolut egal was du machst (oder nicht machst), mit wem du dich abgibst, was du in der Schule machst, ob du Sorgen hast, ob du dich anders als üblich verhältst, ob du Drogen ausprobierst, wie es dir gesundheitlich geht, ob du etwas isst... und so weiter. Klingt das chillig? Nein, für mich wäre das die Hölle, quasi "ignoriert werden auf oberster Ebene".

naja, ich hab irgendwie das Gefühl, dass ihr ne Menge egal ist... ihr ist oft sehr viel wichtig, aber manchmal nervt das auch nur, und wenn sie immer wegen meinen Freunden nachfragt und mich nie ohne vorher 182837 Infos zu haben einfach zu Freunden lässt, ist das einfach zu anstrengend -.-

0

Tja am besten natürlich du gewöhnst es dir wirklich einfach ab, dann gibt es keinen Grund für Stress. Sonst setz dich hin, erklär es ihr in Ruhe und hör dir an was sie dazu zu sagen hat. Ist glaub ich nur natürlich, dass Eltern nicht wollen, dass ihre Kinder kiffen o.Ä.. Voralldingen bist du erst 15... mach dir da vielleicht mal mit ihr zusammen Gedanken drüber.


Hallo,

ich würde denken, dass meine Mutter zu recht sauer ist, da sie ja nur das Beste für mich will und sich ernsthaft Sorgen um mich macht.

Entschuldige Dich bei ihr und verspreche, dass Du nicht mehr kiffst.

Weisst Du, kiffen sorgt zwar mal kurze Zeit für einen Schwebezustand, hilft aber nicht wirklich, sondern schafft nur zusätzliche Probleme,

da man den Bezug zur Realität verliert.

Und irgendwann steigen die meisten Konsumenten um auf härtere Drogen .......

Du weisst, dann hast Du Dein Leben ruiniert !

Also lasse es sein ........

Liebe Grüße

Das es dir schadet ist klar,aber man jeder war mal jung und probiert etwas aus! Wer weiß wie deine Eltern früher waren! Rede mal mit Ihnen offen!

Nehmt lieber MDMA (Ecstasy), die Pillen kann man super verstecken und es riecht nicht. Macht ausserdem noch einiges mehr Spaß :D. Aber höchstens 4 Mal im Jahr, da die Substanz bei viel zu häufigem Gebrauch deinen Serotoninspeicher schädigt.

wieviel kostet das denn? und nimmt man eine Pille oder wie?

0
@kuchenschachtel

Der Strassenpreis liegt zwischen 5 und 10 Euro pro Pille, die optimale Dosis währe so etwas über 100mg pro Person, meist eine Pille. Man kann MDMA auch als Pulver konsumieren, aber meist bekommt man Pillen. Sei dir aber sicher, dass du deinem Kontakt vertrauen kannst und kauf nicht einfach bei irgendwem, ansonsten könnte auch etwas anderes als MDMA in der Pille sein.

0

Was möchtest Du wissen?