Meine Eltern verbieten mir Anime zuschauen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hört sich genauso am Wie Früher wo man Comics Als Schadhaft Bezeichnet hat und Das nur von Eltern die so was nie gelesen haben.Solange du dich an die Altersfreigabe Hälst sind deine Aniem nicht schadhaft .Da deine Eltern meine das das unnötieg ist zeige ihnen doch mal einen Anime wie zb Bakuman wo es um Die Arbeit an einen,m Manga Geht.Oder zb Ein Wo Gezeigt wird was alles an Arbeít Erforderdlich ist um sowas zu schaffen. Frage sie doch auch ob sie dir Auch zeichentrickfilme verbieten Wollen Den Diese Sind ja der Ursprung von Den heutiegen Animes.

Was ist das denn für eine erziehung die wollen die verbiete spass zu haben also wenn die ein grund für diese annahme haben dann kann man es bis zu einem gewissen grad nachvollziehen aber nicht wenn es einfach aus der luft gegriffen kommt. Also wenn du gute noten hast und nichts aus dem animes nachmachst als beispiel dann haben keinen grund es dir nicht zu erlauben

Manche Kinder dürfen gar kein Fernsehn schauen oder haben kein Internet oder vielleicht sogar beides und diese Kinder sterben davon auch nicht. Du wirst es auch ohne Anime schaffen und irgendwann wird es dir dann auch egal sein. Kannst dir doch etwas anderes suchen, was Spaß macht, z.B. etwas lesen oder so.

exosl 21.02.2015, 11:17

Es ist 2015

3

Meine habens mir am anfang auch verbietet aber ist mir ja egal, ist ja im prinzip nichts andres als diese cartoons die im Fernseh gezeigt werden. Und fernseh schau verbieten die dir ja auch nich^^ Ich habs halt ignoriert und mir auch weiterhin mangas gekauft und jetzt sind die auch still^

Das ist echt bitter. Mir hat Anime bis jetzt nur geholfen und mir Dinge beigebracht, die wichtig sind.

Du hast hier ja sehr wahrscheinlich nur die eine Seite der Medaille dargestellt. Wie viele Stunden am Tag hast du denn Anime geschaut? Haben deine Leistungen in der Schule und dein soziales Miteinander mit anderen darunter gelitten?, etc.

Irgendeinen Grund (den du wahrscheinlich nicht einsehen willst) wird es geben. Du koenntest deine Eltern nach dem Grund fragen und dich dann kompromissbereit zeigen (bsp. Einschraenkung auf eine Stunde am Tag, nachdem man mit den Schulsachen fertig ist; Anime nur am Wochenende, etc.).

Eltern sind nicht einfach nur boeswillig und am Ende wird es dieses Verbot nicht nur deshalb geben, weil man dir eins auswischen will.

Sicher kannst Du das versuchen.

Mache einen Termin mit Deinen Eltern aus, wenn sie Ruhe und Zeit haben, und lade dazu Deine Freunde ein.

Aber wenn Deine Eltern es Dir verbieten, ist es so.

Ich finde auch nicht an diesem Zeug...

Musst Du halt akzeptieren, dass sie dir dies verbieten. Kannst deine Animes heimlich schauen :-)

zebuhead 06.02.2015, 15:20

Hab ich auch vor , aber ich möchte lieber auch darüber reden :)

0

Was möchtest Du wissen?