Meine Eltern drohen mir mit Jugendamt und ich habe total Angst ins Heim zu kommen weil die sagen das ich dann von heute auf morgen weg bin inPflegefamilie/Heim?

13 Antworten

Ich finde es keineswegs gut wie Deine Eltern mit Dir umgehen (wenn es denn so stimmt wie Du es hier geschrieben hast) aber um sich als Außenstehende/r ein Urteil bilden zu können und Dir einen guten Rat zu geben sollte man auch einmal die Meinung  Deiner Eltern zu diesem Fall hören. Vielleicht gibt es für einige ihrer Maßnahmen ja nachvollziehbare Gründe für die Dir aber aufgrund Deines Alters noch das Verständnis fehlt.

Wieso nicht das Jugendamt. Da bekommen deine Eltern mal den Kopf gewaschen.

Das Jugendamt hat Wohnheime in denen Jugendliche wie in einer WG zusammen wohnen.

Bei uns gibt es zwei dieser Häuser und sie sind toll. Die Jugendlichen schienen richtig Spass zu haben und geschrien hat auch keiner.

Schau es dir doch mal an.

Viel Glück und alles Gute

Oder das Jugendamt wäscht ihr den Kopf.

Es hört sich eher so an, als wenn sie nicht alles erzählt. Warum ihr Blut abgenommen wurde schreibt sie gar nicht. Das passiert nicht mal eben so. 

0

So schnell kommt man nicht in eine Pflegefamilie. Aber ganz ehrlich, wenn sie dich schlecht behandeln und dir das als Drohung an den Kopf werfen, wäre eine Intervention des Jugendamtes nicht besser als dieser Zustand?

Ich würde dir raten mal verschiedene Kummertelefone für Jugendliche zu googlen. Die kannst du anonym anrufen (z.B. auf dem Handy nummer verstecken) und deine Sachlage schildern. Hör dir mal an was die zu sagen haben. Du könntest so sogar beim Jugendamt selber anrufen und fragen ob es etwas gibt was du machen kannst. Deine Eltern haben nicht das recht dich so zu behandeln. Es gibt auch andere Methoden von Misshandlung als nur körperliche. Emotionale Misshandlung tut genauso weh und ist schädlich für dich.

Für mich wären die ab dem Moment gestorben. Sieh es positiv 2 weniger um die man trauern muss wenn sie mal nicht mehr da sind. Ich würde ihnen sagen macht doch aber danach gibt es kein zurück mehr und an diese Worte werdet ihr noch lange denken. Dann wenn sie es wirklich machen eiskalt durchziehen bis sie dich bitten ihnen zu vergeben wenn sie es nicht tun dann Scheiß sowieso auf die auch Familie kann man sich aussuchen.

Mach Dich nicht nass. Ernsthaft. 

Lass sie das Jugendamt kontaktieren. Das kommt vorbei, schaut sich an, wie Deine Eltern mit Dir umgehen, welche Vorstellungen sie so haben und wird IHNEN dann eine Familienhilfe vorschlagen. Damit sie lernen, ihren PFLICHTEN Dir gegenüber nachkommen zu können. 

So einfach. 

Denn Hauptaufgabe des Jugendamtes ist es, sich um das Wohl Minderjähriger zu kümmern. Kannst Du bei Wikipedia unter dem Stichwort "Jugendamt" genau nachlesen. Öffne ruhig auch alle Links im Fließtext. 

Was möchtest Du wissen?