Meine BKH-Katze schläft sehr oft auf dem Rücken mit ausgebreiteten Beinen, ist das normal?

11 Antworten

Das ist normal, allerdings nur für Katzen, die sich sehr wohl fühlen und dazu auch noch jede Menge Vertrauen zu ihren Menschen haben. Freu Dich drüber.

Meine Katzen schlafen meistens so und ich kann ihnen den Bauch kraulen, und sie streicheln, was immer ein Vertrauensbeweis ist. Deine Katze hat mit Sicherheit keine Schmerzen, im Gegenteil sie fühlt sich einfach wohl bei Dir. Mach weiter so.

Sei froh, das sie dir vertrauen und so schlafen. Das ist ein Zeichen, dass sie sich sicher fühlen und sich wirklich entspannen

Meine Katze wechselt im Schlaf auch 1000 mal die Position. Das ist wie bei menschen. Wenn man immer gleich liegt, tut einem irgendwann der Rücken, der Arm oder sonst was weh und dann dreht man sich rum.

BITTE LESEN KATZE :-(?

Hallo leute also ich wüßte nicht wieso meine Katze gestresst ist da sie so ziemlich alles hat genügend Näpfe für essen/trinken genug Spielzeug 3Klos genügend Platz,einen Spielgefährten(kater) und ich geh auch so 1x am Tag wenn das wetter passend ist mit ihr zur Terasse ach und Kratzbaum hat sie auch alles aber in den letzten Tagen will sie einfach nicht gestreichelt werden ....natürlich wenn ich ich leckerlies gebe dann ja schnurrt sie aber sie Kommt nicht mehr von selber läst sich fallen auf mich und macht ihr bauch frei sowas macht sie nicht mehr ihren Kopf reibt sich auch nicht mehr an mir wenn sie auf dem Boden lag liebte sie es gestreichelt zu werden machte ihr bauch frei usw und machte sogar diesen milchtritt wie beim massieren aber jezt ... Wenn ich sie streichel dann steht sie auf und geht weg ....als ich mich ihr nähert und mir ihr meine nase gab begrüßte sie mich mit nem nasen stoß ....sogar hat sie immer auf mich gewartet bis ich ihr bid zum schlaf platz folge um sie zu streicheln sie ging dahin und sobald sie ankamm lies sie sich fallen machte ihr bauch frei und schnurrte so laut das mich das schon störte xD aber jezt macht sie nichts mehr davon :-( ich habs immer wieder versucht gab ihr T
Zeit usw übrigens kommt sie gut Klar mir dem Kater also es gibt kein Stress ....was meint iht sind das Phasen oder ist da was Falsch übrigens hat sie keine verletzungen ... Und wurde emtwurmt vor 3Wochrn sie hat jezt Durchfall aber schon beim Arzt geklärt ihr wird graf sp spezirlfutter gegeben+ ihr durchfall bessert sich aber das ist sicherlich kein Grund zu Stress da sie sondt immer fit ist nur will sie nicht gestreichelt werden

Ps: meine katze hat mir was beigebrscht unszwar wenn sie schlafen will bzw schläft und eine bestimmte Position einnimmt heißt das für mich ich möcht inruhe gelassen werden und dies macht die auch nur nocht ?
Bitte um Rat! :-(  

...zur Frage

Katze anschaffen, Tipps?

Hey Leute ich wollte mir demnächst eine Katze anschaffen und würde Erbe wissen auf was ich achten muss und was die Katze braucht. Ich werde mir nur eine holen. Ich weiß das 2 oder mehr Katzen immer am besten sind , aber da sie aus gehen wird und ich in einer Umgebung lebe wo es viele Katzen gibt , denke ich das es in Ordnung ist . Danke im Voraus

...zur Frage

Kätzchen erschreckt sich bei jeder Bewegung tipps um ihm die umstände zu erleichtern?

Hallo liebe gemeinde, haben seit Donnerstag kleine samtpfötchen im haus... ist ein drei monate alter kater, soll wohl ein British kurzhaar sein... (mutter ist british kurzhaar, vater ist british langhaar) aber das tut nix zur sache wir haben uns verliebt egal was für ne rasse es ist... er ist ja jetzt quasi erst den zweiten tag bei uns... zieht sich immer noch unter die couch zurück (essen,trinken,klo nahe am rückzugsort platziert) er kommt oft raus zum spiel und gestern ist er sogar neben mir eingeschlafen. Mautz aber immer noch viel, mag nicht wenn man ihm zu nahe kommt und ist sehr sehr schreckhaft... wenn man sich zu schnell bewegt rennt er sofort unter die couch... wir haben den verdacht das es daher kommt das ein kleinkind in der alten familie war das die kätzchen doll unter stress gesetzt hat...

Die eigentlich frage ist ob es sachen/tipps gibt das wir dem kleine die angst bisschen nehmen... wir bewegen uns nur noch in zeitlupe durch die Wohnung... oder ob wir einfach abwarten soll...

Ich hoffe jemand kann uns paar gute tipps geben... danke schonmal...

...zur Frage

Ich hab einen reinrassigen BKH kater und eine BKH katze aber ich will nicht das sie kitten bekommt

Ok also...ich hab einen echt wunderschönen reinrassigen BKH Kater (black-silver-shaded) und eine wunderschöne auch reinrassige tricolor Katze. Beide haben echt "adeliges" Blut. Auch die Elterntiere waren bei beiden Gra.Champions. nun ja jetzt die Frage: Als wir unsere Katze bei der Züchterin abgeholt haben und ihr gesagt haben, dass wir noch einen schönen BKH kater in black silver shaded zu hause sitzen haben und gefragt haben, was wäre wenn meine katze kitten bekommen würde, meinte sie, dass wir das nicht machen sollten, weil die Farben man nicht verpaaren/mischen sollte. Allerdings wollen wir, dass unser kater einmal kitten "zeugen kann" aber dann halt nicht für unsere katze... Kann man da denn im Internet nach etwas suchen wo dann eine züchterin oder halt einfach ein mensch will, dass ihre bkh katze kitten bekommt und einen kater sucht? Oder wie geht das? ich find nur überall wo Menschen Katzen ABGEBEN wollen aber wir haben schon 2!!! Oder halt einen Deckkater... Wisst ihr vielleicht was man im Internet eingeben soll oder könnt ihr mir bitte etwas verlinken? wäre euch seeeehhhhr dankbar :)

PS: Bitte keine Antworten wie "es gibt genug heimlose Tiere" oder sowas...Ich weis das auch aber ich seh immer wieder im Internet das es echt keine reinrassigen BKH kitten gibt. wisst ihr wie lange wir unsere 2 Katze gesucht haben?! überhaupt haben wir sie nur durch unsere ersten Züchter gefunden... Bei sinnvollen Antworten würde ich mich sehhhhr freuen...;))) LG catgirl3000

...zur Frage

Umziehen wegen Ausbildung: Reichen 30qm für eine Katze?

Ich muss im Sommer 2018 aufgrund einer Ausbildung in eine andere Stadt ziehen und habe eine Katze (BKH, wird in paar Monaten 8 Jahre alt), die ich mitnehmen muss weil sie mir gehört und meine Eltern die Schnauze voll von ihr haben. Sie lebt schon ihr Leben lang im Haus und schläft die meiste Zeit. Da ich nur ca 900€ Gehalt bekomme, ist mehr als eine Einzimmerwohnung mit 30+ qm nicht drin. Ich muss sie aber mitnehmen und wir müssen gemeinsam für etwa 3 Jahre in dieser Wohnung bleiben..

...zur Frage

Kleine Kitten zu zweit halten, Tipps zur Impfung & "Adoption"?

Hallo!

Wir haben eine ca. 7-8 Wochen alte Kitten aufgenommen, weil der Vorbesitzer sie zu diesem Zeitpunkt schon unbedingt abgeben wollte.. Mein Vater wollte die Katze nun als Einzelkatze im Haus halten, da ich mich jetzt aber unmittelbar bevor wir die Katze bekommen haben, (viel Zeit hatte ich nicht, da es mehr oder weniger eine Überraschung war), genauer über Katzen informiert habe... Bin ich mir ziemlich sicher, dass sie noch einen Spielkameraden braucht, noch ein weibliches Kitten, welches ungefähr im selben Alter ist, vielleicht 9-10 Wochen alt (In dem Alter findet man sie meistens im Tierheim, wenn die Möglichkeit besteht ist es natürlich besser die Katze länger bei der Mutter zu lassen, was im Tierheim ja leider eher nicht der Fall ist.. ).

Ich möchte dass mein kleiner Liebling ein glückliches Leben hat und deshalb möchte ich ihr ein Artgerechtes Leben bieten, mit Artgenossen und allem drum und dran.. Die Frage ist folgende: Unsere Katze muss noch geimpft werden. Wie mache ich das dann mit einer 2. Katze aus dem Tierheim? Ich kann ihr erst einen Spielkameraden holen, wenn sie geimpft wurde, was man ja am besten zwischen 9 und 13 Wochen macht (mit Auffrischung meine ich)... Bedeutet so lange muss sie hier noch alleine leben? Vorsichtshalber erst nochmal ein paar Wochen älter werden, Impfungen durchführen und dann in frühestens einem Monat ein zweites Kitten dazu? Was meint ihr? Ich möchte auf keinen Fall riskieren, das unsere Kleine krank wird..

Vielen Dank für konstruktive Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?