Mein WLAN-Router hängt im Metallschrank. Kann ein Fritz-WLAN-Repeater das Funksignal verstärken?

2 Antworten

Der WLAN-Repeater empfängt das Signal des Routers genauso wie das Entgerät (Handy oder PC), dass heißt mit der gleichen Signalstärke.

Wenn aus dem Metallschrank also kein Signal rauskommt, wird der Repeater das Signal auch nicht verstärken, da er es selbst nicht empfängt.

Kommt jedoch ein schwaches Signal aus dem Schrank heraus, kann der Repeater es verstärken. Ob ein Signal herauskommt können sie einfach Testen, indem sie ein WLAN fähiges gerät neben den Schrank halten und gucken, ob es ein Signal empfängt.

Optimal ist diese Lösung jedoch nicht. Ich würde den Router auf jeden Fall aus dem Schrank nehmen.

entweder den Router aus dem Schrank rausnehmen

oder einen WLAN-AP oder WLAN-Router besorgen und diesen außerhalb des Schranks an ein Kabel stecken

ein Repeater ist "Schwachsinn", denn dieser benötigt auch ein gutes Signal um dieses weiterzugeben und halbiert dir auch noch die Datenrate durch doppelte Übertragung

Wie verbindet man FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit Repeater?

Wie verbinde ich FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit dem Repeater? Bei meinem Router sind garkeine Tasten.. Beim Repeater den ich bestellt hab steht als Artikelname AVM WLAN Repeater Wifi Verstärker Verstärkung für Fritzbox 7170 Fritz!Box W-LAN .

...zur Frage

Repeater Fritz 450e Zwischenstecker Einfluss?

Ich habe ein Fritz 450e Repeater als LAN Brücke mit dem Router verbunden und habe dazwischen ein Stecker zum ein und ausschalten( siehe Bild ). Also der Stecker zum ein und ausschalten ist zwischen Repeater und Steckdose.Es gibt ständig das Problem das sich die Clients also die WLAN Geräte nicht mit dem Repeater verbinden. Lass ich den Zwischenstecker weg funktioniert alles gut. Wieso ? Kann der Stecker so großen Einfluss auf den Repeater nehmen?

...zur Frage

Repeater verstärkt das Wlan nicht gut genug, andere Optionen?

Hallo, unser Wlan Router ist im Keller aufgebaut. In der ersten Etage ist das Internet gut (Repeater aufgestellt). Ganz oben jedoch ist das Wlan sehr schlecht, dort ist auch ein Repeater aufgestellt. Es wird überall der FRITZ!Wlan Repeater 310 verwendet. Wird z.B. der FRITZ!Wlan Repeater 1750E das Wlan ganz oben verstärken?

...zur Frage

WLAN verstärken durch repeater?

Hallo Leute,

wir haben ein dreifamilien Haus Obere Etage meine Eltern mit einem Telekom Anschluss mit speedport smart 2 und mittlere Etage bin ich mit einem o2 Anschluss mit fritzbox 7490. nun meine Frage ist es möglich den repeater so zu nutzen das beide Router ihr Signal verstärken mit nur einem Fritz repeater 1160?

vielen Dank schon mal für die Antworten

...zur Frage

Unitymedia Horizon Box mit Fritz!Box 7560 verbinden, wie soll ich vorgehen?

Guten Abend,

ich habe eine Unitymedia Horizon box und wollte mein W-Lan verstärken, indem ich eine Fritz!Box 7560 gekauft habe.

Die Fritz!Box wollte ich gleich neben die Horizon Box platzieren und mit dem Fritz!Wlan Repeater 1750E verbinden damit ich diesen als Internetverbindung für meinen Pc nutzen kann.

Nun ist meine frage, muss ich die Fritz!Box einfach als Wlan-Repeater einrichten und anschließen den Fritz!Wlan Repeater mit der Fritz!box verbinden?

Eigentlich hört sich das für mich so plausibel an..

Nochmal als übersicht

(Internet Anbieter "Unitymedia" - Router+receiver= Horizon Box)

(Wlan verstärken mit einer Fritz!Box 7560)

und mit der

meine Fritz!Wlan Repeater verbinden um im Arbeitszimmer am Pc per Ethernet Kabel zu verbinden. )

^^ Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Fritz! Wlan Repeater 310 - Verbinden zur Basisstation dauert eeeewig!

Hey,
Hab mir einen Wlan Repeater von Fritz gekauft, sitze gerade im Erdgeschoss neben dem Router mit dem Repeater in der Steckdose neben mir.
Und das Teil will sich einfach nicht mit dem Router verbinden! Der ist übrigens mit WEP verschlüsselt, da kenn ich aber den hexadezimalcode schon, den hab ich auch eingegeben, nur dauert das verbinden ewig, obwohl dort steht, dass es nur einige Minuten dauert.. Beim Repeater selbst leuchtet alles, nichts blinkt. Ich habe ihn per W-Lan mit dem Router verbunden, weil die andere WPS Methode da nicht geht, denn der Router ist nicht von Fritz! und hat auch keine "Wlan" - Taste.
Kann mir jemand helfen? Danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?