Mein Wellensittich ist gestorben & Jetzt ist eine alleine. Was soll ich jetzt machen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tiere trauern oft mehr als man sich das vorstellen kann. Im Frühjahr starb mein eines Kaninchen und das andere hat auch eine Woche lang vor Kummer kaum gefressen und saß immer da, wo das andere gestorben ist.

Sie bekam dann einen neuen Partner und seitdem geht's ihr wieder prima :)

Wellensittiche sind ja Schwarmtiere, also sollten sie sowieso mindestens zu zweit leben, alles andere ist nicht artgerecht. Am Besten besorgst du deinem Vogel einen neuen Partner!

Absolut richtig, aber bitte beachten, was Hagebuttenkeks zur richtigen Vergesellschaftung schrieb!

0

Sicher merkt der Sittich, dass etwas nicht stimmt und sucht seinen Partner, das wird auch noch etwas dauern. Man könnte evtl. versuchen einen neuen Wellensittich dazusetzen, leider ist das keine Garantie, dass sie sich genauso gut verstehen wie das alte Pärchen.

Am besten fährt du heute noch weg und holst einen neuen..!Aber paas auf ..:Wenn er an einer Krankheit gestorben ist fahre zum VTa um zu gucken ob sich der andere angesteckt hat...Sonst ist der auch bald tot was ich nicht hoffe.... Viele Grüße Tierfreund97

Einer meiner ist auch heute gestorben ... ich hatte damals schon welche am besten sollte man sich viel mit dem Tier beschäftigen Wenn das nicht hilft einen neuen kaufen ist meiner Meinung nach jedoch nur eine Notlösung da das den alten partner schlecht ersetzen kann

ich denke nicht, das er sterben wird. du machst es richtig, indem du viel mit ihm redest. wenn er nach ein paar tagen immer noch sucht oder traurig wirkt, besorge ihm einen neuen freund. sein hunger kommt schon noch wieder, sei unbesorgt.