Mein Wellensittich frisst sein loses Futter nicht

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmeckt ihm vielleicht einfach nicht. Grundsätzlich rate ich dir aber von diesem Futter sowie von den von dir genannten Leckereien ab. Diese enthalten viele Zusätze, die einfach nur unnötig sind. Dann lieber gescheites Futter kaufen.

http://www.welli.net/onlineshops-1-futter.html

Und bitte hole deinem Welli einen Artgenossen. Ohne fühlt sich ein eigentliches Schwarmtier immer einsam. Der Mensch kann keinen Artgenossen ersetzen. Wenn man sie zudem richtig vergesellschaftet, dann verstehen die sich auch. Und dass ihr bisher Pech hattet, sollte nicht nun der eine Welli ausbaden. Holt ihm einen Artgenossen im ungefähr gleichen Alter. Ältere Wellis gibt es im Tierheim, in Kleinanzeigen, bei Züchtern oder aber auch im Vermittlungsbereich von Welli-Foren. Und wie man eine richtige Vergesellschaftung vornimmt, lässt sich auch leicht ergooglen ;)

Wellensittiche gewöhnen sich schon gern mal an bestimmte Futtersorten, die ihnen besonders gut schmecken.

Darin sind die wie andere Tiere auch.

Nach dem Entzug des Lieblingsfutters fressen sie nicht mehr auf Vorrat, sondern nur noch das notwendige Quantum.

Viele Tierpfleger meinen nun, ihr Wellensittich würde hungern - aber das täuscht!

Macht der Pfleger aber den Fehler, wieder das alte Lieblingsfutter zu geben, dann lernt der Wellensittich sofort aus dieser Situation:

Lieblingsfutter weg! ---> Nicht fressen! ---> Warten! ---> Lieblingsfutter kommt zurück! ---> Weiterfressen!

Wenn man das Futter wechselt, sollte man dies allmählich machen und einen kontinuierlichen Übergang suchen.

Hey, dann schmeckt es ihn vielleicht nicht. Ich rate dir von Vitakraft ab, es hat im Vogelfutter viel zu viele Sonnenblumenkerne und die enthalten zu viel Fett und ausserdem wird das an Tieren getestet. Hat dein Wellensittich auch Artgenossen?

In Wellensittichfutter sind überhaupt keine Sonnenblumenkerne!

1

Scheint wohl so.Jedenfalls werde ich ihm wieder das normale kaufen,das frisst er ja.Ich habe leider nur einen Welli.Was schade ist.Ich würde sehr gerne wieder einen dazu setzen, habe aber Sorge,dass es nicht gut geht.Wir hatten welche dazu gesetzt mit denen wir nur Pech hatten. 1 ist beim Freiflug tödlich verunglückt, 2 hatte einen Tumor, 3. ist uns entflogen und wir haben ihn nicht mehr gefunden.Ich hoffe nur falls er überlebt hat,dass er ein liebevolles zu Hause gefunden hat.4 hatte einen Schlaganfall und den 5. mussten wir leider schon nach gut 2 Wochen weggeben,da mein großer den kleinen nur gepiesackt hat.Seitdem ist er alleine und es scheint ihn nicht zu stören.Es ist auch immer jemand da,der sich um ihn kümmern kann wenn ich in der Schule bin.

0
@sternchen2411

Doch es stört ihn ganz bewusst. Vögel sind Schwarmtiere und müssen mindestens zu zweit gehalten werden hole ihm einen gleichaltrigen Artgenossen und vergesellschafte sie auch richtig. Aber Einzelhaltung ist Tierquälerei.

1
@Sesshomarux33

Ich weiß.Nur leider sind meine Eltern dagegen,da mein Welli schon so lange alleine ist.Was soll ich bloß machen?Ich habe ja schon in der Zoohandlung nachgefragt.Alle meinen jetzt einen neuen dabei setzen würde nicht gut gehen.Hast du vielleicht sonst eine Idee wo man einen guten Züchter findet der vielleicht ältere Tiere verkauft.

0

Kein wunder!Wellensittiche hält mann nicht alleine dass ist Tierquälerei.In Australien fliegen sie in Schwärmen und pflegen sich gegenseig(sind also sehr soziale tiere)Der Vogel ist depressiv und wird sich bald rupfen und evt auch sterben.Wellis können 25 Jahre alt werden. Also hol dir noch mind. 1 Wellensittich dazu!

Was möchtest Du wissen?