Mein Vater schlägt mich. Kann ich ihn anzeigen, ohne das er ausziehen muss?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Geh doch erstmal zum Jugendamt. Die werden ihn aufs Amt zitieren und erstmal erklären wie man ein Kind zu behandeln hat und v.a. Schläge nicht dazu gehören. Wenn er dann nicht aufhört kannst Du ihn immer noch anzeigen. Dann mach es aber bitte auch, denn dann ist eins klar: der hört nicht auf damit.

Hallo, Du könntest mit dem "nur Angst machen" seine Brutalität verstärken!!! Er würde vielleicht sehen, dass Du nicht konsequent bist. Ich kann mir gut Deine Zwickmühle vorstellen (in diesem Fall gibt es aber kein Pardon!!!), Dir aber dringend anraten, Öffentlichkeit zu suchen. Es muss nicht die Polizei sein, ich würde die Problematik unverzüglich beim Jugendamt zur Sprache bringen. Ich würde mich dagegen entscheiden, mit jemandem unter einem Dach zu wohnen, der mehr oder weniger eine Gefahr für mein Leben darstellt. Außerdem muss verhindert werden, dass er seine Wut an Deiner Mutter auslässt falls Du für ihn nicht mehr greifbar bist.Es scheint so zu sein, dass eine Mutter ebenfalls Angst vor Deinem Vater hat, sonst würde sie Dich unterstützen.

nein, meine mutter denkt, dass ich es verdient habe!

ich kann nicht zulassen, dass er auszieht, denn ich weiss nicht ich kanns nicht erklären und ihr versteht sowas sowieso nicht..

ich kann nicht ausziehen ich möchte auch nicht sagen zu welcher nationalität ich gehöre

ich möchte einfach nur, dass er mich nicht mehr schlägt, ohne auszuziehen.

0

Erst einmal: vergiss alles was du hier für tips bekommen hast. Da Ich mir vorstellen kann dass du eine Muslima bist(Türkin?, Araberin?) kann Ich auch die reaktion deiner Mutter nachvollziehen.Das heisst aber nicht dass Ich sie Akzeptiere.Trotzdem würde Ich dir aber solche schritte wie meine vorredner (mit allem Respekt für die Hilfsbsicht): zur Polizei gehen oder Jugendamt einschalten vorerst NICHT Empfehlen. Ich würde erstmal wenn es geht, mich jemandem aus der Familie anvertrauen Kusine?Tante?Onkel oder s.ä. auf jedenfall jemand der mit dein Vater gut reden kann und dich sehr mag.Wenn das nicht geht und du auch deine Mutter nicht dazu bringen kannst dass Sie dich vor dein Vater schützen kann dann aber wirklich nur dann würde Ich das jugendamt einschalten bzw. denen das alles erzählen ABER BEDENKE das machst du nur wenn du alles andere vorher versucht hast. Von der Polizei würde Ich dir abraten das kann gefährlich werden aber das willst du ja selber nicht.Ich wünsch dir viel Glück das wird schon.

Woher liest du raus das sie muslima araberin oder türkin ist??

0

Zum Jugendamt gehen, die geben Dir Tipps! Und kommen auch vorbei, um mit ihm zu reden, vielleicht reicht das ja.

Prügler sind meist auch Alkoholiker - da hat reden aber sowas von keinen Sinn!

Ich will jetzt nicht den Wahrheitsgehalt dieser Frage überprüfen, nehme aber mal an, das sie stimmt. Leider gibt es diese Fragen alerdings in 100 Varianten hier herinnen!

Jugendamt, mit der Bitte, selbst auzziehen zu dürfen, wär ne Möglichkeit! Gibts auch etwas Geld (zum Kindergeld), außerdem gibts auch Wohngemeinschaften für minderhährige Mädls usw. usw.


Hier herinnen fragen, bringt Dir zwar ein paar Pünktchen, aber sicher keine Lösung!

0

Warum schlägt er dich denn?

Eine Möglichkeit wäre, dass du zum Jugendamt gehst und dich dort erkundigst. Dann komm jemand vom Jugendamt vorbei und redet mit deinen Eltern. Eine anderer Ansprechpartner wäre, wenn du kirchlich eingestellt bist, ein Pfarrer oder ein Sozialarbeiter (schreckliches Wort, ich weiß) vom Pfarramt.

Dankeschön! Das würde mir sehr helfen

0

Hat dein Vater vielleicht einen Grund für sein Verhalten?

Kann es sein,dass du ihn provozierst?

Sag ihm,wenn er es noch mal macht,gehst du zur Polizei oder zum Jugendamt.

Selbst wenn er "provozieren" würde: es gibt KEINEN Grund, ein Kind zu schlagen.

0

Und wie willst du ihn dann anzeigen?! Wenn du ihn anzeigst, musst du ja mit einer Strafe rechnen. Hat er ein Alkohol oder Drogenproblem? Du könntest ihm auch mit der Anzeige drohen. Oder filme mit einer versteckten Kamera oder so, wie er dich schlägt, wenn deine Mutter dich nicht unterstützt, denn es könnte sein, dass er alles leugnet und deine Mutter aus Angst ihn unterstützt. Du solltest ihr klarmachen, dass du von ihr enttäuscht bist, wenn du es aber gar nciht bist, bist du auch nicht besser. Du hast aebr ganz klar einen schlechten Vater, wenn er dich unkontrolliert schlägt.

Der Vater wird behaupten, dass seine Tochter ne rege Phantasie hat! Und warum willste nicht, dass er auszieht? Warum guckt Mutti nur zu?


Wie wärs, wenn Du ausziehst? Schon mal daran gedacht? Dir stehen durchaus ein paar Möglichkeiten zur Verfügung, wobei die schlechteste Option - meiner Meinung nach - die Polizei ist!

Es gibt - zumindest mal in Wien, sicher auch in Berlin oder sonstwo in der BRDDR, SchutzHäuser für Jugendliche, die eben nicht mit ihren Eltern zurecht kommen!

Anlaufstelle: Jugendamt!

Das ist auch mangelnde kommunikation. Wer zahlt denn eigentlich die Miete?

wenn du die Kraft hast SCHLAG zurück!! oder sei in der schulde gut so das er wegn schulstress dich nicht mehr schlägt. außer er wäre alkoholiker dann kannst du leider nihts dagegen tun auser wieder zurük schöagen

Dein Vater muß aber dafür bestraft werden. (sorry) sein Kind zu schlagen,das geht ja wohl überhaupt nicht. Und deine Mutter müsste eigentlich mitbestraft werden! auch wenn's hart klingt...

Kann sie auch. Die Mutter könnte wegen unterlassener Hilfeleistung drankommen.

0

Was möchtest Du wissen?