Mein Vater hat noch nie Unterhalt gezahlt, habe ich das Recht dies Geld von ihm zu verlangen?

8 Antworten

Was redet ihr denn alle hier für ein müll? Mein Vater hat auch nie Unterhalt gezahlt , ich bekam ein Brief vom Jugendamt, in der stand die Summe drinne die er an Schulden hat,ich hab's erstmal so belassen. Paar Monate spaeter bekam ich ein Brief vom Rechtsanwalt ob ich denn mein Vater anklagen möchte oder das so belasse. Du kannst vor Gericht gehen & ihn anklagen , er muss das entweder in Raten zahlen , oder ein Gerichtsvollzieher steht vor seiner Tür.

erkundige dich bei einem anwalt,notfalls mit einem berechtigungsschein vom amt. ich denke,dass du ihn verklagen must auf rückwirkende unterhaltszahlung. notfalls geht er bei nichtzahlung in den knast. nicht schön,aber was er gemacht hat,ist auch nicht schön.

An welches Geld willst du denn herankommen? Wenn er nix hat, dann kann man ihm nichts nehmen. So ist das, leider.

Vater will keinen Unterhalt zahlen (Volljährig)?

Hallo zusammen,

ich hab bis vor kurzem für 6 Monate bei meinem Vater gewohnt.. Bin am Ende ausgezogen wegen seines Psychoterrors.

Nun wohne ich bei meiner Mutter und er will keinen Unterhalt mehr zahlen.

Ich bin aber noch auf dem Gymnasium, also nicht wirklich erwerbstätig. Meine Mutter kann mich auch nicht finanzieren, solange mein Vater keinen Unterhalt zahlt, da sie Arbeitsunfähig ist und mein Stiefvater kein Geld für mich ausgeben will.

Meine Mutter will, dass ich meinen Vater verklage aber....wer verklagt bitte seinen Vater freiwillig.

Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll... Ich habe versucht mit ihm zu reden aber es kommen nur beleidigende Antworten zurück...

(Er hat nicht wenig Geld, also kann es daran nicht liegen.)

...zur Frage

Vater auf Unterhalt verklagen (Volljährig)?

Hallo zusammen :)

Undzwar würde ich gerne wissen ob ich (19J) meinen Vater auf Unterhalt verklagen kann. Zu unserer jetzigen Situation: Mein Vater hat für meine Schwester (24J) und mich noch nie Unterhalt bezahlt nicht einen Cent weil meiner Mutter damals gesagt wurde vor rund 20 Jahren das da eh nichts zu holen wäre. Meine Eltern waren nie verheiratet und sind auch seit 20 Jahren kein paar mehr. Mein Vater hat mittlerweile eine andere Familie mit 4 Kindern und wahrscheinlich noch andere Familien und Kinder. Ich hab nie wirklich über Unterhalt nachgedacht weil meine Mutter alles bezahlt hat obwohl sie eine Alleinerziehende Mutter ist und sich wirklich ein Bein ausgerissen hat um uns alles zu ermöglichen was Kinder neunmal benötigen. Ich sehe es aber nicht ein das mein Vater einfach so davon kommt und nie etwas für uns gezahlt hat. So wirklich garnichts. Dazu kommt aber das mein Vater Arbeitslosen Geld bezieht obwohl er arbeitet und wirklich genug Geld hat, was er allerdings nicht angibt. Also wäre es möglich noch Unterhalt einzuklagen oder sind die Chancen eher gering?

...zur Frage

unterhalt einklagen mit 18?

Hallo leute mal ne frage kann ich mit meinen vater vor gericht gehen undcunterhalt einklagen ? wie sieht das aus er ist momentan arbeitslos und hat nie unterhalt gezahlt braucve.nun hilfe

...zur Frage

Wichtige Unterhaltsfrage! wohin überweisen

Hallo, ich hätte eine Frage also ich bin jetzt vor paar Tagen 18 geworden mein Vater muss trotzdem ja noch Unterhalt zahlen bis ich eine Ausbildung beendet habe ,muss aber mein Vater jetzt weiterhin den Unterhalt meiner Mutter überweisen oder muss er das mir jetzt überweisen, Aber wohne noch bei meiner Mutter Mein Vater sagt trotz das ich zu Hause wohne muss er mir jetzt ab sofort das Geld überweisen Aber ich meine das er das Geld trotzdem meiner Mutter weiterhin überweisen muss, da ich noch zu Hause wohne

Lieben gruß :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?