Mein Sohn hat 1 1/2 Wochen Schulverbot. 4 Klasse. Geht das?

11 Antworten

Notfalls einen Anwalt fragen. Aber ich fände es sinnvoller, das Kind mal vernünftig zu erziehen anstatt auf den Lehrer und die Schule zu schimpfen.

Außerdem haben Eltern auf einer Schulkonferenz nichts verloren. ;-)

0

Vorausgsetzt deine beschreibung trifft zu und vor allem: bisher hat es keine andere Ordnungsmaßnahme gegenüber deinem Sohn von der Schule gegeben, dann ist das Verhalten der Schule pädagogisch unangemessen und schulrechtlich fragwürdig. Ich empfehle unbedingt, die Schulaufsicht darüber zu informieren (Schulamt) und auch unbedingt den Schulelternbeirat einzubeziehen. Rechtliche Schritte sind ggfs. sinnvoll - dein Kind muss vor Stigmatisierungen geschützt werden un dsein Grundrecht auf Schulbesuch behalten. Eine so entschiedene Ordnungs- und Disziplinierungsmaßnahme benötigt diverse vorausgehende und durch Konferenzbeschlüsse incl. Anhörungen abgesegnete Maßnahmen.

Ich würde Dir empfehlen, um ein Gespräch mit der Direktorin zu bitten. Wichtig scheint mir, beide Seiten anzuhören, also die Meinung Deines Sohnes und der Schule. Ich halte ein Schulverbot für ein Kind in diesem Alter für keine geeignete Lösung. Aber wenn Dein Sohn einfach den Raum verlassen will und den Lehrer tätlich angegriffen hat (sorry, aber der Lehrer fällt wohl eher nicht von alleine um!), sollte dies Konsequenzen haben.

Der Lehrer hat ihn heftig am Arm gepackt. Wie soll ein Kind darauf reagieren? Im Schockeffekt versucht sich loszureißen da ist der Lehrer runtergefallen. Das offenbart auch die Inkompetenz seitens Lehrer.

0
@Ceyda

Naja was für ein Kind heftig ist, ist ja so eine Sache. Kinder reagieren in solchen Situationen etwas über. Und wenn sie merken das sie besser weg kommen wenn sie die schuld auf andere schieben, dann hat er eben mal total grob zugefasst

0
@Ceyda

Ich kann einfach nicht glauben, daß ein erwachsener Mann einfach so umfällt, weil ein Viertkläßler (also vermutlich ein 11-jähriger) sich losreißen will.

0
@Ceyda

das arme kind im schock? wäre es nicht aufgestanden, wäre es nicht zu dieser situation gekommen. sorry, aber wenn der kleine in der 4ten klasse schon so drauf ist.. oje

0
@Ceyda

Wenn Dein Sohn schon keinen kühlen Kopf bewahrt, solltest Du es aufgrund Deines Alters schon können. Hör Dir erstmal beide Seiten an. Menschliches Fehlverhalten - sollte es hier vorliegen - sollte nicht mit Inkompetenz gleichgesetzt werden. Wenn Du mit diesem Vorurteil in ein Gespräch gehst, hast Du schon verloren.

0

Lehrer gibt Handy nicht zurück. Erfolg einer Anzeige wegen Unterschlagung?

Der Lehrer von meinem Sohn hat ihm das Handy weggenommen nur weil er eine WhatsApp geschrieben hat. Er hat es ihm nach dem Unterricht nicht zurückgegeben obwohl ihn mein Sohn mehrfach dazu angewiesen hat.

Da das Gerät aktuell weg hat haben wir heute Nachmittag den Lehrer wegen Unterschlagung angezeigt. Hat jemand zufällig Erfahrung, ob so eine Anzeige Aussichten auf Erfolg hat?

...zur Frage

Aufsichtspflicht der Schule im Schwimmbad

Mein Sohn (11) kam vor 2 Wochen 2 mal kurz hintereinander mit einem Mordssonnenbrand von der schule nach Hause. Auf mein nachfragen in der Schule bekam ich eine pampige Antwort das zwar Sonnencreme in der Schule vorhanden ist aber wenn die Kinder sich nicht selbst eincremen ist das deren Problem. Ich hab mich wahnsinnig geärgert weil ich erstens nicht über die spontanen Schwimmbad Besuche im Vorfeld informiert wurde und ich meinen Sohn 2 mal mit Klatschnassen Klamotten abgeholt habe da die Lehrer statt Unterricht mit den Kindern zum baden gegangen sind und zweitens die Kinder am Nachmittag dermaßen fertig waren Kopfschmerzen, Übelkeit Sonnenbrand das ist einfach unfassbar. Nun meine fragen an euch: ist das Verletzung der Aufsichtspflicht ? Ist ein Sonnenbrand der in dieser weise entstand Körperverletzung ?

...zur Frage

Dürfen Lehrer meinen Sohn über Familäre dinge ausfragen

Hallo mein Sohn würde heute von einer Lehrerin richtig ausgefragt wer denn zu Hause Wäscht warum ich von meiner Frau geschieden bin.

Eigentlich sehr Private Dinge.

Darf die Lehrerin sowas, mein Sohn ist 10 Jahre alt und er hat sich schon ein wenig geschämt.

Ihm wurde auch von ihr gesagt er sollte morgen frisch geduscht und Sauber zum Unterricht erscheinen. Nur weil seine Hose Grasflecken von der Pause hatte. Sie hat alles abgestritten und es hat sich angeblich selbst ergeben das Sie darüber sprechen aber mein Sohn hat mir gesagt das Sie Ihn richtig ausgefragt hat.

...zur Frage

Schweigepflicht der Lehrer und Schulleiter

Mein Sohn ist 16,5 Jahre und in der Schule von seinem Lehrer zu einem vertraulichen Gespräch gebeten worden. Dort wurde behauptet, dass seine Freunde bei der Polizei säßen und schon längst alles erzählt haben, er solle mal jetzt ganz offen sprechen, damit es für ihn nicht so schlimm wird. Mein Sohn gestand sodann, dass er mit Drogen deal, seit wann mit und an wem etc. Er hat sich aus strafrechtlicher Sicht selbst belastet. Meine Frage, haben Lehrer und Schulleiter eine Schweigeplicht bzw. denke ich sie müsen dass an die Polizei melden, aber wie umfangreich und ausführlich werden diese Angelegenheiten abgehandelt. Bzw wie gewichtig ist die Tatsache, dass er dem Lehrer "Im Vertrauen" alles erzählt hat.

...zur Frage

Thema Schulkonferenz?

Hallo ,

Bei meinem Sohn steht demnächst eine Schulkonferenz an ( 16 Jahre , letztes schuljahr ) .... Heute hat er mir erzählt das er sich mit dem Sozialpädagogen unterhalten hat und meinem Sohn wurde gesagt er darf nicht : " Ja aber " sagen , ansonsten hätte er sich schon selbst in eine andere Schule versetzt und er soll den Lehrern in arsch kriechen , sich einfach enschuldigen egal ob er recht hat oder nicht ! Mmmhhh also schon mal gegen meine Einstellung und in meinen augen so nicht in Ordnung ! Auch wurde mir ausgerichtet das ich alleine kommen soll und meinem Mann ( stiefvater ) Zuhause lassen muss der darf nicht dabei sein auch keine freundin oder sonst wer . Ich soll bitte meine krankhaften Zwänge Zuhause lassen und da hin kommen . Ja ganz nett die Schule ( hatte mich vor Jahren beim Schulamt beschwert 1 Lehrer wegen sexueller Belästigung - hat meiner 13 jährigen Tochter an den Hintern gefasst und auch anderen Mädels belästigt , der Lehrer wurde nur versetzt - und wegen einer Lehrerin die meinen Sohn permanent aufs übelste beleidigte wie : du bist fett und dumm aus dir kann nichts werden , schau dir deine Assi Mutter an usw. selbst Zeugen hatte ich ) Ergebnis damals : 5 Lehrer + Direktorin + Schulamt-Frau : ich brauche dringend Hilfe bei meinem Kindern und die Fehler liegen bei mir !!! Jetzt soll ich alleine zur Schulkonferenz , halt eben mit meinem Sohn , " gegen " 7 Lehrer und 2 Eltervertreter ( die übrigens schon über die Strafe von meinem Sohn entschieden haben ) dürfen die über mein Sohn überhaupt entscheiden ???? Und dabei sein ? Wirklich ? Kommt mir irgendwie aber unlogisch vor das diese so weit in solchen Themen eingreifen und mit entscheiden dürfen . Vor allem gab es mit einem Elternteil mal ganz schön streß wegen einer anderen Geschichte und der mag mich halt nicht und deswegen ist mein Sohn im letzten Schuljahr damit wohl im nachtteil ?!?! Weil die wollen das er die Schule wechselt ! Aso den Tadel hat mein Sohn bekommen weil er ( ja sein gerechtigkeits sinn ist etwas hoch ) einen Mitschüler verteidigt hat der geraucht hat obwohl genau daneben ein Lehrer Stand und auch ( auf dem Schulhof ) geraucht hat .... Was er auch nicht darf 😒 den anderen hat er bekommen weil die besagte Lehrerin ( oben ) ihn angemault hat er wird hartz4 wie ich , ich bekomme kein harzt4 , und Sie will seine hässliche Fresse nicht mehr in ihrem unterricht sehen ( dadurch hat er einige fehl Std , er darf bei ihr ja nicht mehr in Unterricht ) ja die Frau ist wirklich so und das seit Jahren . Ja die Tadel kommen nicht mehr auf die Zeugnisse und deswegen werden ab diesem Jahr ständig Eltern zum jugendamt geschickt und das ist mittlerweile die 17 schulkonferenz an dieser Schule , weil Sie da durchgreifen wollen ! Ja und was kann ich tun ? Habe ich kein Entscheidungsrecht ob mein Sohn da bleibt oder nicht ? Davor hat sich keiner mal dafür interessiert und es gab kein Gespräch oder sowas , nichts ! Damit es evtl. nicht so weit kommt !

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?