mein Pferd wehrt sich extrem gegen Zügel!

8 Antworten

es kann auch an den beinen liegen, evtl auch am genick...lass mal den pferdechir kommen^^ es kann auch sein, das du als reiter/in verspannungen hast. dies wirkt sich auf das pferd aus...hast du nach dem reiten rückenschmerzen oder so? ich hatte eine weile nach dem reiten immer rechts oben in der nähe des nackens immer schmerzen. mein rb pony war genau an der stelle verspannt...wir haben uns beide beim chiro und physio behandeln lassen^^

mein pferd hasst die halle auch. schon immer auch bevor es meine war ging sie draussen egal ob platz oder busch immer besser und entspannter als drin. sie wehrt sich azch gegen zügel aber nur drin. alles tollen tipps die es huer gegeben hat (Gebiss Zähne sattel rücken physio...) alles ok. drin geht die sch... draussen gut. also reite ich überwiegend draussen.

da du das erst seit paar wochen hast und es mit lange reiten besser wird sage ich deinem pferd fehlt es an freier Bewegung. es ist Winter da kommen die meisten nicht oder zu wenig raus. lass ihn auch mal frei laufen dann kann er sich bewegen wie er will Hals lang kopf hoch galopp alles egal... das hilft bestimmt

Wenn die Horsemanship-Trainerin ihn gut reiten konnte, gibt es dafür erst einmal zwei mögliche Ursachen:

  1. Sitzhilfen stimmen besser.
  2. Zieht dem Pferd nicht im Maul.

Da Du schreibst, daß es draußen besser funktioniert, gehe ich davon aus, daß Deine Gewichts- und Schenkel-Hilfen einigermaßen funktionieren. Probiere einfach mal aus, ob Du dein Pferd nur durch Gewichts- und Schenkelhilfen reiten kannst (Zügel hängen lassen).

Damit kommen wir aber zu Punkt 2. Du solltest genau beobachten, wie und worauf das Pferd reagiert. Wenn Du in den Situationen, wo das Pferd etwas merkwürdiges sieht, hört oder riecht, die Zügel annimmst, lernt das Pferd: Alles was merkwürdig aussieht, riecht... tut im Maul weh. Diesen Teufelskreis solltest Du durchbrechen und die Zügel in solchen Situationen eher mal lang lassen und das Pferd beruhigen.

Pferde sind nun mal Fluchttiere und in einer Halle haben sie nur begrenzte Fluchtmöglichkeiten - Das wissen sie. Darum sind einige Pferde besonders in der Halle nervös. Andere Pferde haben draussen zu viele ablenkende Reize und reagieren deshalb in der Halle besser. Pferde sind so individuell wie Menschen

LG Calimero

Was möchtest Du wissen?