mein opa ist im krankenhaus habe angst um ihn was soll ich tun

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es so ist, tut es mir leid für die ganze Familie. Ich würde die Eltern ins Krankenhaus begleiten, so oft es geht und die Chance nutzen, um Dich in Ruhe darauf vorzubereiten und schon Abschied zu nehmen. Dein Opa hat vielleicht auch Worte für Dich, die Dir das Abschiednehmen "leichter" machen. Dem Tode geweihte Menschen sind oft sehr abgeklärt und reden offen über das Unausweichliche. Vielleicht hilft es Dir, alles besser zu verstehen, nutze die Chance und nimm Abschied, viele andere Menschen haben nicht mehr die Möglichkeit dazu. Alles Gute für Dich und Deine Familie.

Frag ob man ihn besuchen kann und fahr hin. Niemand sollte alleine sterben.

oh no..... das ist schmerzlich....nimm von ihm abschied, rede mit jemandem drüber, geh spazieren, eine kleine Reise....Notfalltropfen.....bei jemandem ausweinen

Was schenkt und sagt man sein Opa wen er bald stirbt?...

Mein Opa wird warscheinlich in den nechsten tagen sterben und wir wollen ihn noch einmal bevor er stirbt besuchen (er liegt im krankenhaus ca. 500km entfernt), und ich weiß nicht was ich ihn schenken soll... geschweigeden was ich ihm sagen soll... freue mich über jeden Rat....

...zur Frage

Was soll ich meinem Opa malen?

Mein Opa liegt zurzeit im Krankenhaus und wahrscheinlich wird er sterben :'( Er ist auf der linken Seite gelähmt, aber reden tut er noch. Ich fahre ihn gleich mit meiner Mutter besuchen, und weil es gut sein kann, dass es das letzte Mal sein wird, dass ich ihn sehe, wollte ich ihm irgendeine Kleinigkeit machen. Ein Bild malen oder ähnliches. Hab tihr eine Idee was ich malen könnte oder ob ich was anderes machen kann?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Opa in ein anderes Krankenhaus verlegen?

Hallo Leute,

Mein Opa ist gestützt und musste daraufhin ins Krankenhaus. Er hat Tabletten für die Wasserbildung im Körper. Damit diese nicht so gravierend ist. Erst heute wurden wieder zwei Liter entnommen.

Dieses Krankenhaus hat nun genau diese Tabletten abgesetzt. Meinem Opa geht es wirklich nicht gut, er kann kaum atmen und ist richtig sichtbar aufgeschwollen. Weil er eben diese Tabletten nicht mehr nehmen soll, laut Krankenhaus. Diese hat er in einem anderen Krankenhaus verschrieben bekommen. Es ging ihm auch deutlich besser vor dem Aufenthalt im Krankenhaus.

Nun überlege ich ihn in ein anderes Krankenhaus zu verlegen. Gibt es da etwas was ich beachten muss? An wen muss ich oder mein Opa/Oma wenden?

Vorab vielen Dank.

...zur Frage

Wie oderwo bekomme ich raus, wo mein Opa im Krankenhaus liegt

Meine Großeltern sind in der Schweiz im Urlaub. Leider weiß ich nicht genau wo. Neulich rief mein Vater mich an und sagte mir der mein opa im Krankenhaus auf der Intensivstation wegen Lungenembolie liegt. Leider mußte mein vater am darauf folgenden Tag beruflich verreisen. Wie bekomme ich jetzt raus in welchem Krankenhaus er liegt. P.S.: im heimatkrankenhaus liegt er nicht da habe ich schon angerufen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?