Mein Nachbar öffnet meine Pakete um zu schauen was ich mir bestelle. Greift hier der Paragraph §202 StGB oder gilt dieser nur für Schriftstücke/Briefe?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das Postgeheimnis gilt selbstverständlich für alle Postsendungen. Siehe auch §206 StGB

Mitwirkungspflicht könnte noch dazukommen. Ich habe bei meinen erwarteten Sendungen immer den Zusatz "Nicht beim Nachbarn abgeben!"

Das Post-, Brief- und Fernmeldegeheimnis sind im Artikel 10 des Grundgesetzes verankert. 

Das Postgeheimnis verbietet es den Angestellten der Post/DHL und anderen Logister Sendungen zu öffnen. 

Daher greift bei dir das Briefgeheimnis welches für ALLE gilt. 

@Fragemaster14,

natürlich darf niemand Deine Post öffnen.

Ich empfehle Dir, Dich beim DHL Service Packstation registrieren zu lassen und alle Paketsendung dann an die Packstation ausliefern zu lassen. Dadurch stellst Du sicher, dass niemand außer Dir, Deine Pakete öffnet.

Das Postgeheimnis gilt selbstverständlich auch für Pakete. 

Darf er nicht. Interessiert ihn aber scheinbar nicht.

Bestell doch einfach an eine Paketstation wenn Du eh nicht Zuhause bist zum selbst annehmen.

mein Nachbar nimmt öfters mal Pakete von mir an, weil ich frühs, wo die Post kommt, auf Arbeit bin. Leider hat er die Angewohnheit meine Pakete ( nicht meine Briefe! ) zu öffnen.

Hast Du Deinen Nachbar bereits aufgefordert diese Pakete nicht mehr zu öffnen und/oder Paket für Dich nicht mehr anzunehmen?

Ja das unerlaubte Öffnen von privaten Paketen etc. ist strafbar...

Dann ist das eine Verletzung des Briefgeheimnis...

LG

Ich kenn mich zwar nicht mit den Gesetzen aus, aber hast du dich mal erkundigt, ob du dir auch was auf die Arbeit schicken lassen darfst? Bei uns in der Firma wird das oft gemacht, wenn man es zuhause nicht annehmen kann wegen den Arbeitszeiten

Delveng 19.01.2017, 16:40

@MiaSidewinder,

Pakete zur Arbeit schicken zu lassen, damit habe ich schlechte Erfahrungen gesammelt.

Meine Chefin hat fast immer meine Pakete geöffnet, weil sie angeblich immer der irrigen Meinung war, es wären ihre Pakete.

Jedenfalls habe ich mir dann keine Pakete mehr zur Arbeit schicken lassen, sondern nur und ausschließlich zur Packstation.

0
MiaSidewinder 19.01.2017, 16:41
@Delveng

Oh das tut mir leid. Bei uns kriegt der Chef das gar nicht in die Finger. Die Empfangsdame nimmt es entgegen und bringt es direkt zum Empfänger... So was müsste man natürlich vorher in Erfahrung bringen und der Empfangsdame vertrauen ;)

1

Das ist eine Frechheit. Niemand darf deine Pakete öffnen!

Ich würde ein geöffnetes Paket nicht zurück nehmen. Soll der Nachbar damit machen was er will. Dann würde ich mich bei der Post/Zustellerfirma beschweren. Wieso die meine Pakete beim Nachbarn abgeben.

Das geht ja garnicht!!

Und du bezahlst noch Porto dafür.


§ 202 StGB ist einschlägig.

Was möchtest Du wissen?