Mein Nachbar ist ein Trampeltier - was soll ich ttun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An den Vermieter wenden. Er muss für entsprechende Schalldämmung sorgen. Wenn diese jedoch der Norm entspricht, muss Dein Nachbar halt Rücksicht nehmen und entsprechend leiser auftreten. Notfalls muss ihn der Vermieter ermahnen.

Vielleicht hat er gar nicht so unrecht - wenn die Lärmdämmung in Deinem Hause mangelhaft ist, kann auch normales Bewegen schon wie eine Hammelherde klingen. Und DAS ist Sache des Vermieters, das zu untersuchen. UND zu unterbinden.

Vielleicht schreibt Ihr Ihm beide zusammen einen diesbezüglichen Brief und versucht, das gemeinsam mit dem Vermieter zu allerseituiger Zufriedenheit zu regeln. So sieht er, das die Beschwerde nicht nur aus einer einseitigen Mietersicht entstand....

Schenk ihm Hausschuhe mit geräuschdämmender Sohle. Viel wirst du da nicht machen können. Aus genau diesem Grund wohne ich immer im Dachgeschoss. ;-)

Ist das auch wirklich immer hilfreich? So wegen Lärm und so?...

0
@Misanthropin

Nicht, wenn unter einem eine Elefantenhorde haust, die das Haus erzittern lässt. :-/

0

Nachbar trampelt - was soll ich tun?

?

...zur Frage

kaninchen Trampelt rum

Hallo, mein kaninchen hüpft jedesmal im käfig rum & trampelt mit den hinterpfoten auf dem boden rum kann mann da was gegen machen damit er aufhört ?

...zur Frage

Neue nachbarn, wieviel Lärm/kein Anstand muss man hinnehmen?

Wir haben seit ca 3-4 Wochen neue nachbarn und seitdem ist es mit der Ruhe im haus vorbei. Ausser den Jugendlichen Kinder ( denke mal so 7/8 Klasse) habe ich noch niemanden zu Gesicht bekommen. Anscheinend haben sie auch noch ein Kind von ca 8 Jahren laut meiner Tochter. Seitdem sie eingezogen sind werden ständig Möbel hoch geschleppt ,was ich ja nich verstehe ,als ich die älteren Jungs mit dem Sofa vorlies,weil ich raus musste ( es ist doof wenn man wieder zurück gehen muss) kam weder ein Hallo noch ein Danke. Auch haben sie vorher Sachen runter zum Kellerzugang geschmissen und dabei dasFahrradschloss beschädigt ( nix dramatisches),es wurde natürlich nicht bescheid gegeben. Bei der nachbarin wurde vor ein paartagen beim Umzufgsdinge transporteiren die Deko abgerissen ( kann passieren),jedoch sollte man sie doch dann zumindest wieder aufheben und anbringen. Nun zum Lärm (ich habe ein Tochter 9J),welche diesen lärm selber als grauenhaft beschreibt und sie ist nicht die ruhigeste. In der Mittagsruhe wird anscheinend lautstark Techno gehört ( die nachbarin, neben mir,wir wohnen direkt unter der familie) hat sich gestern wohl schon beschwert, anscheinend erfolgslos und es scheint auch nciht an meiner Wahrnehmung zu liegen. AuchSonntags wird gebohrt .wofür ich ja am Anfang sogar noch Verständnis hatte,wenn man gerade umzieht und seine Küche etc halt braucht. Aber gestern wurde dann auch noch bis 22.45 gebohrt, Tische und Stühle verrückt usw. ( eigentlich bogren und hämmern sie jeden Tag seit sie eingezogen sind). Versteht mich nicht falsch,ich habe nix dagegen ,wenn Kinder mal was lauter sind, die Nachbarn meiner anderen Kinder ( der kleine ist 2) hat auch shcon ein paar mal morgens an meine Tür geklopft ( hatte die mama halt auch mal gemacht,als sie Hilfe brauchte) , ich bekam mit,das Mama sagte er soll es lassen, und damit war die Sache für mich dann auch erledigt.Nur ich denke von jugendlichen und Erwachsenen kann ich andere Rücksicht erwarten,als von kleinen Kindern. Das ich unregelmäßige Arbeitszeiten habe, merke ich es natürlich noch stärker und bei dem bohren etc hilft auch kein Ohropax ( bereits ausprobiert). Wie gehe ich am ebsten vor? Ich finde es was unhöflichzu den Nachbarn zu gehen und mich zu beschweren,wenn ich sie noch nciht einmal kenne. jemand eine bessere Idee?

...zur Frage

Nachbarshund ist schlecht erzogen und bellt mich immer an

Hallo unsere Nachbarn haben ein Hund, der ist eine richtige Töle. Wenn man dort am Tor vorbeigeht oder auch stehenbleibt bellt der einen unentwegt an. Hab sogar schon maleinen Stock auf das Grundstück geworfen damit er den holt aber der macht einfach weiter. Wenn man ihn anmeckert wird das nur noch schlimmer. Eigentlich macht der das zu jeder Uhrzeit und auch am Wochenende. Das ist ja Lärmbelästigung für die ganze Straße. Was kann man hier machen. Was passiert wenn man die Polizei informiert? Wird der Hund dann mitgenommen oder gibt das eine Geltstrafe?

...zur Frage

Wie kann ich mit lauten Nachbarn am besten umgehen?

Seit Herbst letzten Jahres wohnen 2 Studentinnen in der Wohnung unter mir. Seit die beiden Damen eingezogen sind, ist dort täglich krach mit dem ich mich schon irgendwie abgefunden habe, da das Haus etwas älter und hellhörig ist. Eine der beiden kommt nachts nach Hause und trampelt durch die Wohnung, weswegen ich nachts (mit Ohrstöppseln und Serie, damit ich sie nicht so laut höre) teilweise hoch schrecke. Nun beginnt die Sommerzeit und die Damen haben Ihren Balkon unter meinem Wohn-/Schlafzimmer und nutzen diesen natürlich auch täglich. Das ist zwar manchmal echt laut aber ich beschwere mich da nicht wenn es nach 22 Uhr still ist. Doch mittlerweile ist es selbst nach 22 Uhr sehr laut. Sprich sie unterhalten sich sehr laut und kreischen teilweise beim Lachen. nachdem um 23:30 Uhr ruhe war weil sie schlafen gegangen sind, konnte ich auch schlafen. Habe am nächsten Tag freundlich darum geben, dass man nach 22 Uhr bitte die Gesprächslautstärke reduzieren soll, weil ich um 5:30 Uhr aufstehen muss. Sie meinte darauf, dass sie hier im Haus eh nichts hören und das berücksichtigen werden. Sie dachte es wäre Zimmerlautstärke gewesen...

3 Tage (heute) komme ich nach Hause und muss erleben dass unter mir eine kleine Studentenparty läuft, in der laute Musik läuft, es unter meinem Fenster gegrillt wird und nun ca. 6 Leute auf dem Balkon rumschreien und feier. Ich möchte echt keine Spaßbremse sein aber ist Sonntag und nach einer anstrengende Woche möchte ich gerne wenigstens an einem Tag etwas Ruhe haben. Seit 19 Uhr wurde der Fernseher/Radio nun so laut gestellt, dass man es in meiner Wohnung auch hört. Fenster kann ich wegen des Lärms und des Grillrauchs nicht öffnen.

Ich würde gerne Vorschläge haben wie ich am besten mit der Situation umgehen möchte, ich gedenke so oder so aufgrund des Lärmes auszuziehen, doch ich möchte es mir auch nicht mit den beiden Damen verscherzen.

Vielen Dank für Eure Hilfe :-)

...zur Frage

Laute Geräusche aus Nachbarwohnung - aber keiner da

Hallo,

seit etwa fünf Tagen kommen laute Geräusche aus der Wohnung über meiner WG. Meist erst ein Quietschen, dann ein lauter Knall. In der letzten Woche musste meine Mitbewohnerin noch eine Klausur schreiben, sie konnte sich wegen des Geräuschs kaum konzentrieren, wie haben schlecht geschlafen. Es ist aber niemand in der Wohnung, das Pärchen scheint im Urlaub zu sein. Da die Fenster in der Wohnung geöffnet sind, vermuten wir, dass das Geräusch von einer knallenden Tür verursacht wird. Leider haben wir keine Möglichkeit, uns bei den Nachbarn zu melden - aber das Geräusch nervt so sehr! Es knallt den ganzen Tag und die ganze Nacht, manchmal im Abstand von weniger als einer Minute. Trotz Ohropax können wir nicht richtig schlafen. Hat jemand eine Idee, wir machen können?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?