Mein Mann macht es sich selbst was hilft?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

ich dachte wen wir ein Baby bekommen wird es besser

Das denken sich viele. Welch Irrtum.

Selbstbefriedigung ist normal und sollte nicht verboten werden nur weil du Schmerzen hast. Allerdings kannst du ihm durchaus sagen das es dich verletzt wenn er sich in deiner Anwesenheit vergnügt während du Schmerzen hast und leidest. Das wird er sicherlich verstehen. Allerdings solltest du ihm die SB nicht verbieten. Das wäre Quatsch.

Und noch zum Abschluss: Ein Kind löst keine Probleme. Schade das du dem kleinen Wurm so eine Bürde auferlegen möchtest.

Lg

HelpfulMasked

Woher weist du denn dass er dich belügt? in welchen dingen belügt er dich denn? sind es maßgebliche dinge oder nur belanglose Kleinigkeiten?

Das selbst machen ist ganz normal. vorallem wenn es gerade doch nicht geht was ist daran so schlimm?

Du bist aktuell schwanger. eine Gute freundin von mir auch. seitdem sie das ist, kann man kein normales wort mehr mit ihr reden ohne dass sie gefühlt ausrastet und denkt man würde sie hassen. glaubst du evtl dass es an deinen hormonen liegen könnte dass du alles so extrem findest?

Und nein Kinder helfen in keiner art bei solchen Problemen.

Es sind Sachen zB wie länger arbeiten er sagt macht Überstunden und macht sie nicht, sagt er kümmert sich um Dinge zB ne Rechnung bezahlen und es flattert eine Mahnung rein solche Sachen dazu kommt das er mit mir nicht reden möchte und ich raste ja nicht aus 😔 Er blockt alles ab kümmert sich nicht um mich behandelt mich wie Luft , er geht nicht mal mit mir einkaufen und Familienbesuche sich nicht mehr ich muss alles alleine stemmen wenn ich seine Nähe suche ist er kaputt oder blockt wieder ab

0
@luminosa1

Potentielle Panik davor Verantwortung zu übernehmen, die durch das kommende Kind auf ihn zukommt, zu übernehmen. Würde ich da tippen.

Viele Männer haben da eine Art Kurzschlussreaktion darauf. Ich an deiner Stelle würde mich aufrappeln und ein ernstes Wort mit ihm reden wenn er sowas wirklich macht. Ihm deine gefühle erläutern und versuchen ihm klarzumachen wie du dich gerade dabei fühlst und dass du zusammen mit ihm doch eine Familie sein möchtest die zusammenhällt und alles gemeinsam regelt. Auch vorschläge bringen was dir gefallen würde wenn er es tun würde. keine befehle erteilen sondern klare ansagen was dir gefallen würde. so zwingst du ihm nichts auf und sagst trotzdem was er ändern soll.

Wenn das alles nicht funktioniert, musst du dir wirklich Gedanken darüber machen von ausen hilfe zu holen oder eine Entscheidung treffen ob du so weiterleben möchtest oder nicht.

2

Ähm...Selbstbefriedigung ist so ziemlich das Normalste, was ein Mann (und übrigens auch eine Frau) tun kann, vor allen Dingen wenn momentan kein "normaler" Sex möglich ist. Wäre es dir lieber, er würde seinen Trieb mit einer anderen Frau abreagieren?

Zum Rest kann ich nichts sagen, ich weiß nicht, worüber dich dein Mann belügt und ob das alles so schlimm ist, wie du es hier schreibst. Möglicherweise dramatisierst du aber auch in dem Fall genau so wie im Fall der Selbstbefriedigung, oder du machst bei deinem Mann auch aus jeder Kleinigkeit ein Drama, so dass dein Mann zu Notlügen greift, damit du dich nicht noch mehr aufregt. Das ist aber nur eine Vernutung von mir, nachdem ich mir deine anderen Fragen durchgelesen habe. Ich will dir nichts Falsches unterstellen.

Wenn dein Mann dich belügt und dir tatsächlich Unrecht tut, dann müsst ihr darüber reden. Vielleicht hilft euch auch eine Eheberatung.

Aber die Sache mit der Selbstbefriedigung ist nun wirklich nichts Schlimmes, das solltest du deinem Mann schon gönnen.

Was möchtest Du wissen?