Mein kaninchen springt meinen anderen kaninchen an obwohl sie Schwestern sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi

in dem Alter tragen Kaninchen Rangordungskämpfe aus und das ist das was bei Dir gerade passiert.

Normalerweise kämpfen Kaninchen dann etwas (jagen, rammeln, zwicken etc) und dann steht der Rudelführer fest. Dieser Posten wird auch immer mal wieder ausgekämpft.

Du hast aber ein Problem weil Du 2 Weibchen hast. Da sie zu dominant sind hören die Rangordnungskämpfe oft nicht mehr auf sondern die Kämpfen immer und immer weiter bis sie verletzt oder schlimmeres sind.

Daher behalten sie im Auge. Wenn es nicht aufhört oder zu schlimm wird dann musst Du 1 Weibchen abgeben und durch ein kastriertes Männchen ersetzen, oder 2 kastrierte Männchen zu Deinen 2 Weibchen hinzuholen.

Eine reine Weibchenhaltung geht nur selten dauerhaft gut und wenn, dann auch nur unter idealen Haltungsbedienungen.

Bitte informiere Dich mal unbedingt über Kaninchen. Alles Wissenswertes findest Du unter folgenden Links:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Belese Dich bitte insbesondere über:

  1. Haltung  (Kein Käfig sondern Gehege mit 2-3qm Platz je Tier)
  2. Verhalten  (Warum sie was tun)
  3. Ernährung   (Kein Fertigfutter, nur Heu, "Grünzeug", Gemüse, Obst)
  4. und welche Geschlechter zusammen passen

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir raten mittlerweile völlig davon ab, zwei Weibchen als Kleingruppe zu halten, hier kommt es in sehr vielen Fällen im Zuge der Geschlechtsreife (zwischen dem 4. und 8. Lebensmonat) zu massiven Rangproblemen. Dann werden die Weibchen zickiger und bekämpfen sich was häufig zur Trennung der Tiere führt. Auch Geschwister oder Mutter und Tochter bilden nur selten wirklich harmonische Paare.

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html#pa

wieviel platz steht denn zur verfügung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?