Mein Hund hat viele Schuppen und einen gelblichen Hautausschlag. Wer kann helfen? Siehe Foto

gelblicher Hautausschlag - (Tiere, Hund) gelblicher Hautausschlag - (Tiere, Hund)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kratzt suie sich mehr als sonst ?

Hast du was verändert ? Anderes Futter ?

Können harmlose altersflecken sein, kann ne Reaktion auf altersbedingte Hormonänderunmgen sein.....Hautpilz,....Krebs.

Das bringt alles nicht viel dieses rumraten und das rumdoktern hiklft dem Hund auch nicht unbedingt.

Ich würde zum TA fahren und mir ne fachlich versierte Diagnose holen. Falls du dann noch Tips brauchst können wir alle hier bestimmt helfen, aber so kommt da eher nix gutes bei raus

Genau so ist es. bitte erstmal den ta draufschauen lassen.

0

kann Euch nur beipflichten...Hautveränderungen oder Ausschläge können viele Ursachen haben. Ein Tierarzt kann ein Hautgeschabsel machen und vor Ort schon bestimmte Ursachen ausschließen, oder erkennen(unterm Mikroskop), eine Blutentnahme die er zu einem Labor(Laboklin) schickt kann genaueres auswerten, wenn dann noch was unklar ist läßt man eine Histologosch/zytologische Hautuntersuchung machen. Dazu wird dem Hund etwas 1Quadratcentimeter Haut entnommen und in ein Labor für solche Untersuchungen geschickt, sind oft vor Ort oder Laboclin. der Hund wird entweder kurz in Narkose gelegt oder wenn er brav ist, wird die Stelle betäubt und so entnommen, das ist Entscheidung des Tierarztes. Aber von Laien, wie wir es sind würde ich keiner Diagnose trauen, das kann man nur mit spez. Untersuchungen. gerde bei der Haut maskieren sich viele Erkrankungen gegenseitig oder sehen fast gleich aus.

0

Vielen Dank schon mal. Ich fahr gleich zum Tierarzt. Ich sag dann Bescheid was es ist

0
@gabriele1968

Das Problem ist, wie ich es mir schon fast gedacht habe, das Alter von 11 Jahren meiner Hündin. Der Tierarzt sagt ihr fehlt eine dicke Portion an Omega 3 Fettsäuren. Hab Sie jetzt auf sein anraten hin gründlich gebadet mit Babyshampoo um die Schuppen und die losen Haare so weit wie möglich zu entfernen. Bürsten soll ich sie jetzt im Fellwechsel 2 x am Tag und sie bekommt nun die Fettsäuren zusätzlich über ein Medikament. Nach dem Baden sind fast alle Schuppen weg und nun schauen wir wie es sich entwickelt. OB MEIN HUND MIR DIESES BAD VERZEIHT DAS BEZWEIFEL ICH - IHR BLICK SAGT ALLES. Vielen dank noch mal für eure Mühe LG Gabriele

0
@gabriele1968

Ach das wird schon wieder. Hunde sind nicht nachtragend. Viel Erfolg mit der Behandlung und alles gute für Deinen Hund.

0
@gabriele1968

was du futtertechnisch machen kannst, wäre alle zwei tage einen eßlöffel leinöl übers futter, das enthält richtig viel omega 3 fettsäuren.

zusätzlich könntest du noch ein- zwei mal die woche eine mahlzeit durch fisch ersetzen und zwar fetten salzwasserfisch, wie makrele, sardine, ...

was fütterst du denn allgemein? trockenfutter, dosenfutter, wenn ja, welches, barfst du, wie sieht dein futterplan aus,....?

0

Nässt es ,ist es wund,dann kann es eine Räude sein.Ich bekämpfe so etwas mit Melaleuka in Jojobaöl.Hat meinem Hund Schnell geholfen.Eine zweimalige Anwendung reicht aus.

Es nässt nicht, und es ist auch nichts wund. Futter wurde nicht umgestellt und es gibt auch nichts neues in unserem Umfeld. Sieht auch nicht aus wie eine Allergie. Ich geh heut abend mal zum Tierarzt mit Ihr. Vielen Dank schon mal. Ich sag dann was es ist

0
@gabriele1968

Das Problem ist, wie ich es mir schon fast gedacht habe, das Alter von 11 Jahren meiner Hündin. Der Tierarzt sagt ihr fehlt eine dicke Portion an Omega 3 Fettsäuren. Hab Sie jetzt auf sein anraten hin gründlich gebadet mit Babyshampoo um die Schuppen und die losen Haare so weit wie möglich zu entfernen. Bürsten soll ich sie jetzt im Fellwechsel 2 x am Tag und sie bekommt nun die Fettsäuren zusätzlich über ein Medikament. Nach dem Baden sind fast alle Schuppen weg und nun schauen wir wie es sich entwickelt. OB MEIN HUND MIR DIESES BAD VERZEIHT DAS BEZWEIFEL ICH - IHR BLICK SAGT ALLES. Vielen dank noch mal für eure Mühe LG Gabriele

0

kann am Futter liegen, eine Allergie sein, aber um den Tierarzt kommst du nicht herum.ich vermute mal es liegt am Futter, hast das Futter vielleicht umgestellt

Futter gibt es seit je her immer das selbe. Auch im Umfeld hab ich nichts geändert. Sieht auch nicht wie eine Allergie aus. Ich geh mal damit zum Tierarzt. Sag dir dann was es ist. Vielen Dank schon mal.

0
@gabriele1968

Das Problem ist, wie ich es mir schon fast gedacht habe, das Alter von 11 Jahren meiner Hündin. Der Tierarzt sagt ihr fehlt eine dicke Portion an Omega 3 Fettsäuren. Hab Sie jetzt auf sein anraten hin gründlich gebadet mit Babyshampoo um die Schuppen und die losen Haare so weit wie möglich zu entfernen. Bürsten soll ich sie jetzt im Fellwechsel 2 x am Tag und sie bekommt nun die Fettsäuren zusätzlich über ein Medikament. Nach dem Baden sind fast alle Schuppen weg und nun schauen wir wie es sich entwickelt. OB MEIN HUND MIR DIESES BAD VERZEIHT DAS BEZWEIFEL ICH - IHR BLICK SAGT ALLES. Vielen dank noch mal für eure Mühe LG Gabriele

0

Tips zum Fellwechsel beim Hund?

Hallo, hat jemand einen guten Rat, ich habe einen Braque francais de pyernees ( Fell ähnlich wie beim Münsterländer) Jack Russel Mischling. Der Fellwechsel ist immer schwierig, vor allem von Winter auf Sommer, das Unterfell löst sich schwer, das Fell ist fettig und schuppig, meine Hündin kratzt sich viel und wälzt sich viel, weil es wahrscheinlich juckt. Nach dem Fellwechsel ist alles gut, dann glänzt es und ist ganz weich.

Im Sommer schere ich alles runter und bade sie, dann füht sie sich besser. Sie ist 14 Jahre und ich habe schon viel ausprobiert, bei meinen anderen Hunde die ich davor hatte, hat Hokamix immer sehr gut geholfen, bei meiner jetztigen Hündin leider nicht.

Hatte jemand mal ähnliche Probleme und etwas gutes gefunden?

Ich freue mich auf eure Antworten, viele Grüße. 😀😀😀🐶🐶🐶

...zur Frage

Hunderassen die sich für die Wohnung eigenen?

Hey ihr, Ich habe beschlossen mir einen Hund zuzulegen. Ich wohne in der Stadt und in einer etwas kleineren Wohnung, wobei ich oft bei meinem Freund bin der eine Große Wohnung hat. Vor meiner Tür (1min bis dahin) ist ein Park und dahinter noch ein größerer Park mit Wäldchen, also Auslauf wäre kein Problem. Ich leide persönlich unter Sozialen Ängsten und möchte mir einen Hund holen für Gesellschaft & das Ich öfter rauskomme. Mein Freund und ich machen auch gerne lange Spaziergänge im Wald, das wäre also kein Problem. Ich habe mich schon viel umgehört, jedoch möchte ich keinen kleinen Hund & die aufgelisteten Hunde die Wohungstauglich sind passen nicht zu mir. Mir ist klar das Wohlergehen vor Optik geht.

Ich frage euch, welche Hunde Rasse die etwas größer ist könnte ich aufnehmen? Ich dachte erst an einen Shiba Inu.

...zur Frage

Haut"lappen" am Hinterlauf

Hallo Leute, hab heute bei meiner Hündin (Australian Shepherd) ein komisches Hautgebilde am Hinterlauf gefunden (siehe Foto). Weiß jemand was das ist und ob es gefährlich ist?

LG

...zur Frage

Mein Hund hat Schuppen und Haart?

Unsere Golden Retriver Hündin haart jetzt nun schon seit Sommer extrem, so stark dass ich wirklich jeden tag 1-2 mal durch saugen muss. Ich versuche sie auch jeden Tag zu bürsten, habe mir da auch schon eine Bürste geholt die die Unterwolle entfernt. Nun, jetzt hohle ich da so viele Haare aus meinem Hund raus, dass ich mich wundere, dass überhaupt noch welche an meiner Maus dran hängen.

Noch dazu kommt, dass sie schuppige Haut hat, wenn man ihr über das Fell streicht, kommen die Schuppen auf dem Fell zum Vorschein.

An sich hat sie tolles Fell, es ist weder glanzlos noch trocken. Sieht Top aus und fühlt sich wunderbar weich an.

Ich habe schon gehört dass das mit dem Schuppen auch am Futter liegen kann. Unsere Hündin hat allerdings einen sehr empfindlichen Margen und wir haben alle Sorten ausprobiert und alles kam nach höchstens 30 min unverdaut wieder raus bis auf die Marke die wie jetzt füttern. (Ich nenne die Marke bewusst nicht, weil das wieder unnötige Diskussionen auslöst)

Ein Futterwechsel käme also nicht im frage, was können wir sonst tun ?

...zur Frage

Hautausschlag und Haarausfall

Der Hund hat einen Ausschlag und Haarausfall auch am Schwanz und der ganze Rücken. Beim Bürsten alles voller Schuppen

...zur Frage

Hautausschlag an den Fußsohlen?

Ich habe gestern bemerkt dass ich einen ausschlag an beiden fußsohlen habe. Es juckt nicht oder brennt nicht . Aber es fühlt sich an als ob mein Fußsohle schuppen würde und ist hart und leicht rötlich siehe bild. Was könnte dass sein ? Etwa fußpilz ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?