Mein Hund dreht am Rad?!

8 Antworten

Hundeschule!! Der Kollege kommt in die Pubertät-da ist absolute Konsequenz erforderlich! Geh in eine gute Hundeschule, dort wird dir sicher geholfen! Wenn du das jetzt nicht in die richtigen Bahnen lenkst, wird es nicht einfach!

Hallo Caate. Ist es richtiges Beißen oder nur Zwicken? Dein Hund ist noch relativ jung, es könnte eine Phase sein, in der er viel Aufmerksamkeit braucht. Viele Streicheleinheiten, vielleicht fehlt ihm das. Wenn er dann mit einer leicht aggressiven Art kommt, ignorieren, auf den Platz schicken, energisch reden und schimpfen, sodass er merkt "Oh, ich habe was falsch gemacht". Wir hatten ähnliche Probleme mit dem Zwicken auch und wir haben eine Sprühflasche gekauft, die mit Wasser gefüllt. Hinterm Rücken gehalten und darauf gewartet, dass er kam. Sobald er wieder mit der Art ankam, haben wir ihn angesprüht. Bitte NICHT direkt in die Augen oder die Nase. Wenn, dann von etwas Entfernung, nicht so 10 Zentimeter. Vielleicht hilft das ja. Danke.

Pubertäre Jungs wollen auch meist Hahnenkämpfe mit Vätern oder älteren Brüdern ausfechten und streicheln lassen sie sich garantiert nicht...

Dem Hund musst Du jetzt zeigen, wer das Rudel führt. Im Übrigen siehe Yachnin.

Zum einen steht der Zahnwechsel an, da fressen die alles an, selbst Stuhlbeine. Außerdem fängt nun die Erziehung an. Kläre die Rangordnung. Halte ihm das maul zu (nicht zu doll) und sieh ihm in die Augen!Das Wort nein muß er jetzt lernen. Mach dir keine sorgen- typisches Flegelalter!

Einen Hund richtig zu erziehen ist eine schwere Arbeit,Einem Hund mußtn Du die Richtung weisen und Konsequent alles Die Dinge bebringen die Er braucht.Vieleicht mal ein Buch lesen,wie erziehe ich meinen Hund.Außerdem bekommt Er wohl Zahnwechsel,und das tut auch weh

Was möchtest Du wissen?