Mein hamster nagt an ihrem Holzhaus hinten kan ich es ferstopfen damit sie auf hört ich habe ihr schon holz gekauft ist das normal das er nagt ?

7 Antworten

Hamster = Nagetier :-))

Wenn der nicht nagen würde, hätte er in kürzester Zeit Probleme mit seinen Frontzähnen. Außerdem liegt es in seiner Natur, etwas, was ihn stört einfach wegzunagen und sei es, weil er sich an der Stelle eine Höhle in der Höhle bauen will.

A bleibt dann nur: Noch mehr zum nagen anbieten und es hinnehmen.

Ich habe ihr holz und so zum nagen gegeben sie nagt am meisten an irem haus und das ist sehr laut an dem anderem holz ist es bicht laut nämlich ich fliege wek und gehbe meiner tante mein hamster ich habe angst das es ihr zu laut wirt uns sie sie wo andees hin stellte wo sie es nicht hin stellen darf

0
@juliettemi

Dann stell' Deinem Hamster für die Zeit, wo er bei Deiner Tante ist, z.B. eine Höhle aus Weidenzweigen oder eine Vogelnistkkugel aus Geflecht hin und entferne das "laute" Häuschen.

Ich nehme an, der nagt an dem Häuschen, weil er sich ein Loch schaffen will, durch das er auf die andere Seite kann - Hamster sind halt nicht die Hellsten, so süß sie auch sind.

1
@Gabixxx

Aber ich glabe ich habe nicht mer so fiel gelt dafür kann ich es auch mit was anderem fersuchen

0
@Gabixxx

Aber i Ch kann das haus nicht erdsetzen weil im haus gaaaaanz fiel essen ist

0
@juliettemi

Das ist ja nur die Vorratshaltung, das kannst du auch rausnehmen und woanders im Käfig deponieren.

Wenn Du kein Geld hast, dann geh' in den Garten, hole Dir frische dünne Zweige von Haselnuss oder Obstbäumen und flechte selbst daraus eine Kugel mit Eingang und gut isses.

1
@Gabixxx

Ich habe aber keinen garten:( leider aber kann ich nicht en haus aus steinen machen ich glaube nicht oder?

0
@juliettemi

Dem Hamster ist es wurscht, woraus sein Haus ist. Wenn Du eine stabile Konstruktion aus Stein hinkriegst und genug Platz für Polster aus Heu o.ä. lässt, geht das auch. Übrigens gehen auch Kokosnüsse ohne Inhalt.

Der Hamster hätte gerne was sicheres, kuschelig macht er es sich dann mit genügend Material schon selbst. Nimm aber keinesfalls ein Material, was giftig für den Hamster ist. also weder Plastik, noch Styropor oder ähnliches.

0
@Gabixxx

sry, aber das haus ist dein aller kleinstes problem... viel schlimmer ist das nicht artgerechte gehege

1

Erstmal hoffe ich das dein Hamster genug Auslauf hat ,  meistens Nagen sie an dem Gitter oder an der Einrichtung wen ihnen dieses Fehlt.

Sie könnte Langeweile haben ,  oder ein zähnchen tut ihr weh. Es gäbe verschiedenen Gründe dafür.  Gib ihr eine Knabber Stange ohne Zucker ,  oder eine Knabber Pyramide, dies könnte helfen. 

Ansonsten Auslauf geben. Nur ein Laufrad reicht nicht. 

Lg Sandra 

auslauf ist für viele hamster mehr stress als nutzen

am gitter nagen hamster nur, wenn ihr gehege zu klein ist. dann handelt es sich bei dem nagen um eine krankhafte stereotype

1

... ist das normal das er nagt ?

Ja, das ist normal wenn der Hamster nagt, weil er ein sogenanntes Nagetier ist.

Darf ich den hinter dem haus klo papir oder zeitung oder so hinein stopfen weil ich habe ihr schon holz gekauft 

1
@juliettemi

Würde ich nicht machen, nachher knabbert sie das Papier auch noch an, was bestimmt nicht gut für sie ist.

1

Wie andere schon richtig angemerkt haben, sind Hamster Nagetiere. Dennoch nagen sie nach meiner Erfahrung weniger als viele andere Nagetiere.

Ich hatte bei um die 30 Hamster noch keinen einzigen, der wirklich ernsthaft die Einrichtung benagt hat.

Deutlich benagte Gegenstände (einschließlich Käfiggitter) habe ich bisher immer nur bei Hamstern in zu kleinen oder nicht verhaltensgerechten Gehegen erlebt.

Ist Dein Gehege groß genug und tiergerecht eingerichtet?

Ich habe mir gerade Deine anderen Fragen nochmal angeschaut weil mir Dein Username so bekannt vor kam.

Dein Hamster lebt vermutlich noch immer in einem Gitterkäfig.

Ein geeignetes Gehege hat er sicher immer noch nicht, so ein Gehege bringt man nicht mal eben im Urlaub zu seiner Tante oder sonstwo hin.

1

Ein Hamster ist ein Nagetier. Du solltest ihn nagen lassen. Vielleicht ist ihm einfach langweilig (Gehege zu klein, nicht genug Beschäftigungsmöglichkeiten,..)

Was möchtest Du wissen?