Mein Freund trifft sich nur mit seinem Freund und seltener mit mir?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

6 Antworten

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mit ihm reden. Erzähle ihm ruhig, dass du dich vernachlässigt fühlst und gerne mehr Zeit mit ihm verbringen möchtest. Und hör dir auf jeden Fall auch seinen Grund an, weshalb er sich nicht mehr so oft mit dir trifft. Dass deine Freundin sich nicht mit dir treffen möchte, dagegen kannst du nichts tun. Aber du könntest mit ihr Videoanrufe machen. Dann fühlst du dich nicht so allein und hast eine Person mit der du reden kannst. Ich mache das auch gerade mit Freunden und das macht immer mega Spaß, weil man dann trotzdem spiele spielen kann oder so. Es gibt aktuell auch mega viele Apps die solche Videoanrufe anbieten.

Ich hoffe ich kann dir damit weiterhelfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ohne ansprechen hilft da leider nicht viel :/ du musst ja nicht gleich eine Diskussion starten, sondern einfach mal sagen dass du ihn mal wieder sehen willst und du es schon vermisst Zeit mit ihm zu verbringen. Ist das denn jetzt schon länger so? Weil Jungs wollen ab und zu auch mal wieder ihren „Mann“ bei seinen Kumpels raushängen lassen. Beobachte einfach mal wie sich es weiter entwickelt. Vielleicht hat er ja jetzt wegen der Quarantäne mal wieder Zeit für seinen Freund ect.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja schon länger und ich hab das auch schon paar mal in die Richtung angesprochen aber er sagt dass er mit mir am liebsten zeit verbringt mich doch so liebt blabla. Trotzdem ist er jeden Tag mit seinem Freund zusammen und kann eine Verabredung mit mir dann mal ab und an „einschieben“. Wenn ich bei ihm übernachte oder so zum Beispiel kommt am nächsten Tag auch direkt sein Freund wieder während ich noch da bin. Niemand sagt das zwar aber ich krieg dann schon das gefühl dass es für mich zeit ist zu gehen dann.

0
@tausifelix

Hm verstehe. Ist echt nicht so leicht. Manchmal merken das Jungs glaub ich wirklich nicht so richtig was sie tun und was uns Mädels dann im Kopf rum geht. Ich würde auch nicht behaupten dass du ihm nicht wichtig bist, aber wenn du das Gefühl hast du wirst nur „eingeschoben“ solltest du ihn aufjedendall nochmal zur Rede stellen und nicht so schnell nachlassen ;) vielleicht hat er auch viel „um die Ohren“ was er dir aber nicht sagen möchte weil er weiß du würdest dir viele Gedanken machen ect. Und versucht sich mit seinem Kumpel abzulenken.

Aber solltest du dich immer Unwohler in dieser Situation fühlen. Dann überleg dir selbst ob du damit leben kannst oder ob du ihm noch mehr Zeit lassen solltest.

Virk glück :)

1

Sorry, wenn ich das so sage: Du scheinst ihm nicht wirklich wichtig zu sein.

Überlege Dir, ob Du Dir das länger antun willst

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit vielen Jahren glücklich vergeben

Na wenn du es nicht ansprechen willst, musst du damit klar kommen.

Ich würde mir das aber nicht bieten lassen.

Bruder vor Luder

sry für das luder ist nicht so gemeint aber so geht der spruch halt

Das ist für viele ein ungeschriebenes Gesetz

Was möchtest Du wissen?